Anzeige

Anzeige

Angepinnt Alles zum Thema Kühlschrank

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Erni schrieb:

      Hallo Jogi,

      sieht nach einem Problem mit der Flammsicherung aus.
      Die Sonde hängt direkt in der Flamme und erzeugt eine geringe Spannung.
      Dieses ist für die Regelung die Meldung, dass die Flamme brennt.
      Nur dann wird Gas für die Hauptflamme freigegeben.

      Also den Sitz den Sitz des Sensors prüfen, siehe auch hier.
      Danke für den Tipp und die Seite ist super.
      es war der Thermofühler. Stand nicht richtig in der Flamme, bzw. War gar nicht richtig in der Zentrierung.
      Gruß Jogi


      Die Zukunft kann man am besten voraussagen,
      wenn man sie selbst gestaltet.



    • Woidbuah schrieb:

      Hallo zusammen
      Bei unserem neuen QDK 480 ist der RSM 8550 Kühlschrank von Dometic eingebaut.
      Allerdings läuft er bei Gasbetrieb nicht richtig. Der Brenner schaltet sich immer wieder aus. Mal nach ca einer Stunde oder nach drei Stunden. Woran könnte das liegen. Laut meinem Händler ist alles in Ordnung. War letzte Woche da. Hat jemand das gleiche Problem und wie konntet ihr das Lösen.

      Viele Grüße Woidbuah
      Hallo zusammen
      Das Problem mit dem Kühlschrank lag am Gasregler. Habe vom Händler einen neuen bekommen und jezt läuft alles einwandfrei.
      Danke für eure Tipps.
    • Hallo zusammen.
      Wie wir schon in unserer Vorstellung geschrieben habe, haben wir eine Adria 450 Q.
      Wir haben letztes Wochenende festgestellt, daß der Kühlschrank nicht kühlt. Weder auf Gas noch auf 12 v noch im netzbeteieb.
      Wir haben in bereits ausgebaut und auf dem Kopf gestellt aber nichts hat sich getah.
      Wir haben auch so gut wie keine Ahnung von dieser Sache.
      Eins passiert aber. Auf der Rückseite das oberer Rohr wirt sehr warm.
      Bitte habt Nachsicht mit uns wir sind ja noch leihen.
      Bei dem. Kühlschrank handelt es sich um ein Electrolux RAM 24,B.
      Ich hoffe auf schnelle Hilfe von euch den am 22.08 wollen wir eine 4 tages Tour mit ihm machen.

      Mit freundlichen Grüßen
      1. Petra und Andy
      Petra und Andy
    • Hallo @Andy2208,

      folgende Bedingungen zur Prüfung des Kühlverhaltens sollten stimmen bzw. abarbeiten:
      1. Wohnwagen waagerecht längs und quer aufstellen (ganz wichtig!)
      2. Kühlschrank mit einigen vollen Wasserflaschen o.ä. füllen
      3. Fernfühler oder Außentemperaturfühler in den Kühlschrank legen (so kann man ohne den Kühlschrank zu öffnen beobachten)
      4. Kühlschrank einschalten, Gas oder 230V
      - 230V-Betrieb: Spannung messen, mind. 215V, besser >225V
      - Gasbetrieb: Flamme beobachten (blau=gut, gelb=schlecht)
      5. 2-3 Stunden abwarten, ein Absorber kühlschrank reagiert sehr träge
      6. Temperatur des Steigrohres über dem Brenner mit einem Infrarotthermometer messen (130-140°C sollten es sein!)
      7. Ergebnisse berichten
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Wird denn innen der Kühlkörper kalt? Das Steigrohr sollte schon recht warm werden. Handwarm reicht nicht.
      Möglicherweise braucht ihr auch nur mal die Wärmeleitpaste erneuern.
      Wie das geht, steht auf den Seiten von Wohnwagen Otto; der Link dahin ist weiter oben schon vorhanden.
      Gruß,
      lonee