Anzeige

Anzeige

Kaufhilfe Strerckemann Starlet 380 CE / 476 PE

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Kaufhilfe Strerckemann Starlet 380 CE / 476 PE

      Servus zusammen,

      ich bin ganz neu im Forum . Meine Frau und ich sind auf der Suche nach unserem ersten Wohwagen. Bis jetzt sind wir immer nach Italien auf den Campingplatz gefahren und haben Mobilhome gemietet. Die letzten zwei Wochen waren wir in Schweden und hatten uns ein schönes Haus direkt am See gemietet.

      Schon lange haben wir den Wunsch nach einen Wohwagen, den wir uns jetzt erfüllen wollen. Zugfahrzeug ist ein BMW f31 320d touring.
      In dem Wohnwagen werden meine Frau und ich zusammen mit unserer 4 jährigen Tochter reisen.

      Wir haben uns schon etwas auf dem Markt umgeschaut und es soll ein junger gebrauchter oder ein neuer Wohnwagen angeschafft werden . Wichtig ist meiner Frau und mir, dass dieser maximal 6,50m lang ist und über ein Stockbett verfügt.

      Da sind uns die Family Modelle ins Auge gefallen und die Fahrradgarage in denen ist wirklich top. Ausstattung soll auf jeden Fall das Comfort Paket beeinhalten, eine Batterie muss mit an Board und der große Kühlschrank sollte auch nicht fehlen.

      Jetzt ist nur die Frage... 380 CE oder 476 PE ???

      Der 380 CE gefällt uns, da dieser eine größere Sitzgruppe und das "schönere" Bad hat. Nachteil an dem kleinen ist, das jeden Abend die Sitzgrußße umgebaut werden muss.
      Außerdem habe ich festgestellt, dass dieser auch nur ohne 12 V Heizgebläse bestellt werden kann.

      Der 476 PE ist etwas größer, hat ein schönes großes Bett und ein Gebläse ist auch mit an Board.

      Wir werden uns nächste Woche den 476 PE beim Händler anschauen gehen. Den kleinen können wir uns nicht ansehen, da kein Händler im Umkreis von München einen da hat.
      Auch finde ich keine Berichte hier im Forum oder im Internet über den kleineren, was wir sehr schade finden.

      Uns würde vorallem Interessieren wie auf der umgebauten Sitzgruppe der Schlafkomfort so ist. Auf den Bildern im Internet kommt es uns auch so vor, als ob in dem kleineren Wohnwagen das Platzangebot bei nicht umgebauter Sitzgruppe etwas größer ist als in dem größeren.

      Wir können auch nicht einschätzen ob ein Gebläse für die Heizung zwingend erforderlich ist?

      Würden uns freuen wenn jemand etwas zu den beiden Wohnwägen und unseren Fragen schreiben könnte.

      Gruß René
    • Hallo Rene,
      ich hatte einen Sterckeman Alize 490 PE als Leihwohnwagen für mehrere Wochen.
      Der hat eine Mittelsitzgrupp um dort richtig sitzen zu können musste man die Rückenpolster wegnehmen sonst ist die Sitzfläche zu schmal. Ansonsten ist er Ok.
      Was ich damit sagen möchte, wenn ihr euch einen mit Mittelsitzgruppe kauf, genau die Sitzgruppen testen.

      Gruß mazola
    • Neu

      Hallo Mazola,

      das ist meine befürchtung...bei dem 380 ce ist die Sitzgruppe im kompletten Heck und schön groß. Bei dem 476 pe ist es eine Mittelsitzgruppe und etwas kleiner. Leider können wir den 380 ce nirgens besichtigen, da bin ich auf eure Erfahrungen angewisen.

      Gruß René
    • Neu

      Wir hatten vor dem Stercki 390 ein Eriba Puck und ein T@b320
      mit (Rund) Sitzgruppe zum Schlafen.
      Da wir immer in den Süden fahren sind wir meistens nur zum Schlafen und Fernsehen im WW und es war nie ein Problem.
      Der Umbau zur Sitzgruppe bei Schlechtwetter war dann eher selten.
      Jetzt mit Festbett und Lattenrost ist etwas bequemer aber ich würde jetzt wieder ein kleineren nehmen.
      Ohne Umluft war auch nie ein Problem.
      Alles eine Sache der Einstellung. wolli :w
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      Hallo,
      wir haben einen Alize 475 CP Trend mit Rundsitzgruppe, XXL Kühlschublade und Heizgebläse.
      Haben letzten Winter viel Wintercamping gemacht und möchten auf das Heizgebläse nicht mehr verzichten. Es war immer richtig mollig warm.
      Rundsitzgruppe umbauen zum Bett geht ruck zuck und zum sitzen einfach genügend Platz.

      Viel Spass bei der Qual der Wahl...
      PS: bei unserem Händler auf der Schwäbischen Alb, steht einer. Tipp zum anschauen und vergleichen

      Grüße
      Wohnwagen: Sterckeman Alize 475 CP Trend

      Zugfahrzeug: Mercedes GLC 250 4-Matic
    • Neu

      Danke für eure Antworten.

      Die Tendenz geht eher in Richtung 380 CE. Der kommt uns auf den Bildern durch den wegfall des Festbettes etwas größer vor?
      Das einzige was uns stört...es gibt keine Umluftanlage. Kann auch nicht verstehen warum? Der 420 ul z.b. ist 20 cm länger und hat eine.
      Aktuell wollen wir zwar nicht im Winter campen, aber was ist vieleicht in 5 Jahren?

      Weiß jemand ob das Gebläse vieleicht nachgerüstet werden kann?

      Und was sollten wir unbedingt noch an Ausstattung dazu nehmen?

      Bis jetzt haben wir einen 380 CE mit Comfortpaket, Batterievorbereitung, Mast und Moskitotür konfiguriert.

      Ist der Mast wichtig, oder funktioniert das via dvbt auch ?

      Gruß René
    • Neu

      renneeh schrieb:


      Und was sollten wir unbedingt noch an Ausstattung dazu nehmen?
      ich würde immer die max. Auflastung dazunehmen. Wenn ihr jetzt die Zuladung nicht braucht, vielleicht später oder allerspätestens als Argument beim Verkauf...
      Dann würde ich an den Sitzbänken links und rechts Stauraumklappen bestellen oder beim Händler einbauen lassen:
      wenn ihr die Sitzfläche zum Bett umgebaut habt (lasst ihr vielleicht im Sommer auch den Tag über so), kommt ihr nur noch schlecht an den Stauraum in den Bänken...-

      Viele andere Dinge kann man nach und nach einbauen (lassen) - je nachdem, was ihr vermisst...

      Viele Grüße,
      Steffan
      :0-0:

      April 2018: CP De Kleine Wolf, NL
      Juni 2018: CP Ter Spegelt, NL
      August 2018: CP Sonnensee, D
    • Neu

      also wir haben den 476pe seit einem Jahr und sind vollauf zufrieden. Wir reisen zu viert. Das wirklich einzige negative ist das Klappwaschbecken im Bad. Ansonsten top. Kein umbauen der Betten, der Tisch ist immer frei. Wir haben uns sofort verliebt in den Wohnwagen. Haben die große Auflastung genommen dadurch genug Zuladung. Nur der Schalter der Therme war total blöd montiert. Unter dem Bett. Ich frage mich was der französische Entwickler da genommen hatte.
    • Neu

      Halllo ,

      wenn die Heizung in der Mitte des Ww verbaut ist braucht man wenn man kein Wintercamping macht keine Umluft . Und Wintercamping mit so einem Kompakten WW macht fast nie einer .

      ich würde an deiner Stelle auf jeden Fall den XL Kompresorkühlschrank :thumbup: nehmen

      Auf den Mast für die Satanlage kannst du locker verzichten - kauf dir ein einfaches Dreibein mit einer Selfsat HD 30 - dann hast du auch Satempfang auf Parzellen wo du am WW keine freie Sicht auf Astra hast .

      Wichtig bei so einem Kompakten WW ein Vorzelt / Sonnensegel etc. was über die volle breite des WW geht = Kedervolleinzug

      LG Seadancer
      2014 :
      FKK Camping Hilsbachtal , FKK Campingplatz " Camp Istra " Kroatien
      2015:
      FKK Vereinsplatz vom FSH Hamburg , Fahrsicherheitstraining bei Dethleffs in Isny , Dethleffs Family Treff in Isny
      FKK Campingplatz " Drei Länder Eck " , FKK Campingplatz " Lavendula " und Thermalcamping Papa ( Ungarn )
      2016:
      Kurcampingplatz Bad Staffelstein , 1. C´go Treffen auf dem Campingplatz Mohrenhof ,Campingplatz Obersdorf
      Campingplatz Camping Le Peyrolais Ardeche und FKK Campingplatz Serignan Plage Nature ,
      Campingplatz Alpenblick
      2017 :
      FKK Campingplatz Haldenmühle , Dethleffs Family Treff in Isny , Caravan Park Achensee , FKK Vereinsplatz FSG Alfdorf
      FKK Campingplätze CHM Montalivet und Camping LA Genese

      2018 :
      4 Campingplätze in Südtirol / Trentino
      7 Plätze in Südfrankreich
      / Provence
    • Neu

      Und so ein kleinen WW geht auch nach vielen Jahren leicht und schnell mit wenig Verlust wieder zu verkaufen :thumbsup:
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      Hallo,

      das ist doch mal viel Input, Danke.

      Das mit dem schöneren Bad, sagt meiner Frau auch zu und auf den Mast können wir dann auch verzichten.

      Der große Kühlschrank ist auch eine feine Sache. Wie lang kann der dann ca. über die Batterie kühlen wenn da z.b. eine 100 Ah Batterie verbaut ist.

      Was bedeutet eigentlich Batterievorbereitung? Sind dann nur die Kabel gezogen oder ist da auch ein passender Wandler / Lader verbaut?
      Und was heist Kombirollo. Sind da die Fliegengitter schon serienmäsig in den Fenstern verbaut oder gibt es die nur wenn die Moskitotür mit bestellt wird?

      Ich fasse mal kurz zusammen:

      - 380 CE Starlett
      - Comfort ausstattung,
      - xl Kühlschrank
      - Batterievorbereitung
      - max. Auflastung
      - Moskitotür

      Da bin ich dann komplett mit Frachtpauschale und 100 Km/h Zulassung bei 16.600€.

      Wie sind eure Erfahrungen bei einem Neukauf beim Händler. Beim Auto gibt es ja meistens satte Rabatte. Ist das bei einem Wohnwagen auch zuerwarten?

      Viele Grüße René
    • Neu

      Hallo René,
      Batterievorbereitung heisst:
      Batterie kaufen, anklemmen, fertig :thumbsup:
      Vorteil ist die eigene Auswahl von 150-2000€ :anbet:
      Die Batterie wird automatisch mit Landstrom geladen :prost:
      Hohe Rabatte sind eher nicht zu erwarten ;(
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      renneeh schrieb:

      Wie lang kann der dann ca. über die Batterie kühlen wenn da z.b. eine 100 Ah Batterie verbaut ist.
      round about 3 Tage

      renneeh schrieb:

      Und was heißt Kombirollo
      Fliegengitter und Verdunkelung in Kombination

      renneeh schrieb:

      - Moskitotür
      hat uns unser Händler abgeraten - wir haben immer noch keine... aber bestimmt Erfahrungs- und Gefühlssache...Andere wollen nie mehr ohne (Nachrüsten kannste immer noch...)

      renneeh schrieb:

      Wie sind eure Erfahrungen bei einem Neukauf beim Händler.
      Wir haben nach dem Cash-Kralle-Preis gefragt. Unser Händler hat seinen Preis aufgerufen - hat für uns gepasst. Habe dann noch eine Gasbuddel "dazubekommen" und ein paar Kleinigkeiten - war ok. Kein eisernes "Verhandeln"...
      Sind immer noch mit Beiden zufrieden (Stercki plus Händler)

      Reserverad - ich würde immer das Reserverad dazunehmen (war bei unserem Serie...) ist aber vom Gaskasten unter das Bett und dann in den Alko-Rahmenträger gewandert

      Und hyperwichtig - also sehr sehr wichtig - die allererste Fahrt zum Reifenhändler deiner Wahl und die schwarzen Dinger wuchten lassen - ist eine Wohltat für die Innenausstattung des Stercki's und ermöglicht ein super angenehmeres Hinterherlaufen am Zugwagen :w
    • Neu

      renneeh schrieb:

      Ist der Mast wichtig, oder funktioniert das via dvbt auch ?
      Hallo René,

      Mast mit SAT-Antenne drauf heißt, daß der Wohni so positioniert werden sollte,
      daß nix den Empfang stört oder unmöglich macht. Der Baum auf der Parzelle kann
      zum unüberwindlichen Hindernis werden und TV gucken ist unmöglich. Trotz des
      vollständigen Equipments. Blöd! Saublöd!

      Mit meiner kleinen DVB-T Verstärkerantenne wurde ich im Flachland vor Hamburg
      von HD-Sendern in allerfeinster Qualität erschlagen - im Erzgebirge war tote Hose.
      T ist stark abhängig von der Region, deren Anbietern und Sendestationen und vor
      allem auch den Geländegegebenheiten. Für mich nicht so recht Fisch noch Fleisch.

      Ich hab dann ein SAT-Set (65er Schüssel, Alu-Dreibein, 20 Meter Kabel) für um die
      50 Euronen in der Bucht geschossen. Astra ohne Probleme und super Empfang.

      Ich würde dir das selbe empfehlen. Laß den Mast und stattdessen eine SAT-Außen-
      dose montieren. Summa Dose plus Montage max einen Fuffi. Und der Freundliche
      soll gleich die Innenverbindung zum Antennenkabel mittels F-Stecker herstellen.
      Dann funzt auch gleich die Antennendose im Stercki.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Wer Sarkasmus findet, ist selber schuld!

    • Benutzer online 1

      1 Besucher