Anzeige

Anzeige

Kühlsch elektrolux

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Also 230 und 12v machst du halt den Schalter an und fertig.
      230v kannst du am Drehregler noch einstellen wie kalt, 12v ballert einfach durch. Die 12v werden auch sicher noch am dauerplus hängen, also bei Längerem Stillstand den Schalter aus machen sonst ist deine Batterie im Auto leer.

      Gas kann ich gerade nicht gut erkennen, ich habe bei mir, ähnliches Baujahr, einen Klong Priezozünder und einen weiteren drückknopf mit dem ich das Gas freigebe. Wenn der Kühlschrank gezündet hat muss der noch etwa 30s gehalten werden damit das Sicherheitsventil warm genug ist.
      Im Kühlschrank wird sich unten links ein Glasröhrchen befinden durch das kannst du die Flamme schimmern sehen und auch den zündfunken.

      Meist muss man den Brenner mal reinigen wenn dieser do alt ist damit dieser wieder her, ist aber kein Hexenwerk und von jedem halbwegs talentierten Menschen zu machen.

      Edit: Gas ist auch geregelt, der Eindteller muss vorher auf irgendwas über 0 gedreht werden damit Gas geht.
    • Hallo Mark,

      der Startablauf ist bei allen Kühlschränken mit Piezozünder der gleiche:
      1. Wahlschalter auf Gas
      2. Gashahn für Kühlschrank öffnen
      3. Reglerknopf in Mittelstellung drehen, drücken und halten (Gas strömt nun in den Brenner)
      4. bei gedrückten Knopf den Piezozünder drücken
      5. Reglerknopf nach Zündung noch ca. 10 Sekunden gedrückt halten

      Falls die Zündung nicht gleich erfolgreich ist, dann bei Pkt. 3 neu starten.

      Bei mehrmaligen Fehlversuchen kann man mit einem Stabfeuerzeug von außen durch die geöffnete Zuluftöffnung den Brenner direkt zünden.
      Dabei muss aber eine 2. Person innen gleichzeitig den Reglerknopf drücken.
      Beim Zünden entsteht immer ein kleine Verpuffung, also keine Angst, das ist normal!

      Wenn auch das nicht zum Erfolg führt, dann hier den Beitrag durchlesen.
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • Der linke Regler stellt bei 230V die Temperatur im Kühlschrank ein.

      Der rechte Regler stellt im Gasbetrieb die Temperatur im Kühlschrank ein. Ich würde erwarten das man den rechten Regler drücken kann oder?
      Dann wäre für den Startvorgang der Regler auf Maxi zu stellen, zu drücken und dann mit dem roten Knopf daneben der zündfunken zu erzeugen, dieser sollte wenn du ihn drückst „Plong“ machen.
      Oben würde Ja schöne beschrieben wie der Kühlschrank zu starten ist.

      Der Kühlschrank funktioniert nicht wenn du 230v und Gas gleichzeitig betreibst. Dann wird alles zu warm und die Kühlung erlischt.
    • Der ganz linke Schalter schaltet die 12V Heizpatrone ein wenn das Auto angeschlossen ist. Der Schalter daneben schaltet die 230V Heizpatrone ein wenn Landstrom angeschlossen ist. Der Regler daneben steuert die Temperatur im 230V-Betrieb. Der Regler auf der rechten Seite steuert den Gasbetrieb. Zum Zünden auf max drehen, den Regler eindrücken und gedrückt halten und dann auf den Zündknopf rechts daneben drücken. Es kann sein das du dort öfter drücken musst. Wenn die Flamme dann an ist kann man nach ein paar Sekunden den Drehregler loslassen. Die Flamme sollte jetzt anbleiben. Wenn nicht den Zündvorgang wiederholen und den Drehregler etwas länger gedrückt halten