Anzeige

Anzeige

Thermacell Gaskartusche zum Selberauffüllen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Thermacell Gaskartusche zum Selberauffüllen

      Da mich hier am Mittelmeer die Mücken besonders in den Abendstunden sehr plagen, benutze ich den Mückenschutz von Thermacell. Leider sind die Betriebskosten auf Dauer ganz schön hoch, deswegen habe ich nach Alternativen gesucht und bin fündig geworden.
      Ich habe ein Video gemacht bei dem in den Thermacell ein Feuerzeugventil in die Kartusche eingebaut wird. Spart wirklich Geld und lässt sich problemlos nachfüllen.
      Wenn ihr es nachbaut würde ich mich über Eure Erfahrungsberichte sehr freuen.

      youtube.com/watch?v=C97Pa4ty_BU&feature=youtu.be
    • Das Thermacell Gerät hatte ich auch im Einsatz.

      Seit diesem Jahr bin ich auf USB Moskito Schutz umgestiegen.
      Man braucht kein Gas nur ein USB Anschluss, Vor dem Wohnwagen benutze ich eine Powerbank zum betreiben.

      Die Geräte für 230 Volt habe ich bestellt. 30, 60 , Device hrs for Electric Mosquito Repellent Thermacell und die passenden Plättchen dazu. Da wird der Stecker getauscht und gut ist.

      Die Funktion und Blättchen sind die gleichen und deutlich günstiger.

      Gruß Harry
    • Das USB Gerät habe ich mir auch besorgt (meins sieht etwas anders aus und hat einen eingebauten Aku) bin aber mit der Heizleistung und der Dauer der Anwendung absolut unzufrieden. Wenn ich zum Beispiel in La Marina in die Außenbar gehe, dann ist das Gerät nach 15 Min. leer. Die Powerbank vergesse ich regelmässig zu laden und immer wenn ich sie brauche ist sie leer (ebook, mp3 Player usw.)

      Die von Dir empfohlenen Plättchen kann ich hier in Spanien fast in jedem Supermarkt kaufen (das sind doch die mit der Metallrückseite, oder) und finde sie absolut top. Allerdings zahle ich für 20 Stück 3,20 €, da ist Dein Angebot erheblich besser. Im Wohnwagen nutze ich wegen des Geruchs schon ewig einen Flüssigverdampfer und bin auch hiermit sehr zufrieden (hält ohne Nachfüllen ca. 3 Wochen).

      Der Thermacell ist halt wirklich top wenn man ihn mal mitnehmen möchte (Bar abends zum Angeln an den Strand etc.). In Kombination mit dem Byteaway (falls man doch einmal gestochen wird) meine absolute Mückenabwehr.
      Meine Frau und ich ziehen die Bister aber leider auch magisch an.