Anzeige

Anzeige

Erfahrungen bzw. Mängel bei Knaus 540 UE

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Erfahrungen bzw. Mängel bei Knaus 540 UE

      Hallo!

      Welche Erfahrungen habt ihr mit Knaus?

      Bei mir gibt es folgende Probleme:

      Es quietschen nach ca. 3000 km die Bremsen. Ein Band, vermutlich ein Dichtband, löst sich vom Fußboden. Regelmäßiger Wassereintritt bei Serviceklappe SK 4 (WC). Offensichtliches scheuern des Bugfensters am Blech des Wohnwagens. Ausgerissene Schrauben bei Sitzbank und Betten (Schraubverbindung zu Fußboden).

      Was haltet ihr davon?

      LG
    • Da hast du aber Glück das du Schrauben hast , unser Schrotthaufen ist nur geklammert , und nach einer Woche war die ganze Vorderwand der Sitzgruppe herausgebrochen und ich lag im Kasten.Wir haben den Schrotthaufen auch schon wieder verkauft ,nach zwei Jahren dachte ich wir hätten einen Hobby gekauft,der wäre bestimmt besser verarbeitet.Nach 50Jahren Knaus in der Familie kann ich nur sagen nie wieder Knaus.
      Gruß Rocky
    • Prost Neujahr!
      Ich hätte mal ein paar Fragen zur Ambientebeleuchtung. Ist die zu grell oder angenehm?
      Hat jemand evt. ein Bild für mich von der Beleuchtung wenn sie aus ist? Gerne Detail um zu sehen wie (un)auffällig das ist.
      Leider sieht man bei den Bildern auf der Knaus Seite das nicht.

      Vielen Dank!
    • Outdoor_Caravaner schrieb:

      Hallo!

      Welche Erfahrungen habt ihr mit Knaus?

      Bei mir gibt es folgende Probleme:

      Es quietschen nach ca. 3000 km die Bremsen. Ein Band, vermutlich ein Dichtband, löst sich vom Fußboden. Regelmäßiger Wassereintritt bei Serviceklappe SK 4 (WC). Offensichtliches scheuern des Bugfensters am Blech des Wohnwagens. Ausgerissene Schrauben bei Sitzbank und Betten (Schraubverbindung zu Fußboden).

      Was haltet ihr davon?

      LG
      Hallo,
      Bremsen, Folie Fußboden und Schrauben sind Standardmängel - gibt's bei jedem Hersteller als nette "Gratiszugabe" mitgeliefert ;)
      Serviceklappe und Bugfenster dürfen natürlich nicht sein : reklamieren und gut isses.
      LG
    • dreambiker schrieb:

      Prost Neujahr!
      Ich hätte mal ein paar Fragen zur Ambientebeleuchtung. Ist die zu grell oder angenehm?
      Hat jemand evt. ein Bild für mich von der Beleuchtung wenn sie aus ist? Gerne Detail um zu sehen wie (un)auffällig das ist.
      Leider sieht man bei den Bildern auf der Knaus Seite das nicht.

      Vielen Dank!
      Die Ambientebeleuchtung kann man vorne in der sitzgruppe einstellen ,hinten ist sie mir zu hell da baue ich noch ein regler ein
    • dreambiker schrieb:

      Prost Neujahr!
      Ich hätte mal ein paar Fragen zur Ambientebeleuchtung. Ist die zu grell oder angenehm?
      Hat jemand evt. ein Bild für mich von der Beleuchtung wenn sie aus ist? Gerne Detail um zu sehen wie (un)auffällig das ist.
      Leider sieht man bei den Bildern auf der Knaus Seite das nicht.

      Vielen Dank!
      Wie und wo die Ambientebeleuchtung verbaut ist, habe ich inzwischen in Erfahrung gebracht.
      Ich werde bei meiner Nachrüstlösung auf jeden Fall Dimmer verwenden.
      Danke hier in die Runde.
    • dreambiker schrieb:

      dreambiker schrieb:

      Wie und wo die Ambientebeleuchtung verbaut ist, habe ich inzwischen in Erfahrung gebracht.
      Ich werde bei meiner Nachrüstlösung auf jeden Fall Dimmer verwenden.
      Danke hier in die Runde.
      Prima, sag mal Bescheid welchen Dimmer Du verwendet hast und welche sonstigen Maßnahmen dafür notwendig waren. Würde mich auch interessieren.
      VG
    • maerchenwolf schrieb:

      dreambiker schrieb:

      dreambiker schrieb:

      Wie und wo die Ambientebeleuchtung verbaut ist, habe ich inzwischen in Erfahrung gebracht.
      Ich werde bei meiner Nachrüstlösung auf jeden Fall Dimmer verwenden.Danke hier in die Runde.
      Prima, sag mal Bescheid welchen Dimmer Du verwendet hast und welche sonstigen Maßnahmen dafür notwendig waren. Würde mich auch interessieren. VG
      Mach ich. Aktuell hab ich ein LED-Band mit dem ich diverse Position testen will. Wenn dann die Einbauposition endgültig ist, wird Material bestellt und verbaut sobald es etwas wärmer ist (Klebung des Bandes) bzw. werde dazu den WW aufheizen.
      Fix ist, Sitzgruppe (Heck) und Schlafbereich (Bug) getrennt schalt / dimmbar.
      Offen ist, ob ich im Küchenbereich auch etwas mache. Ggf. kommt das dann im zweiten Schritt. Ggf. folgt auch noch ein Band hinter der Belüftung des Bettes (Bugwand).