Anzeige

Anzeige

Information über die Obelink Markise Zip

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Neu

      Habe mir auch die Zip-Markise gekauft. Die kann ich leider erst Ende des Monats ausrollen bzw. ausprobieren.

      Wie weit sollte man von der Seite weg bohren?

      Viele Grüße
      Olaf
      --
      Wer nicht gekennzeichnete Rechtschreibfehler findet darf sie gerne behalten.
    • Neu

      Ich muss mal ganz blöd fragen . Mit 'Clip" meint ihr diese halbrunden Gummiteile in der Welle? Dafür sind die gut? Soll ich das halbrunde Ende der Rafterstange reinquetschen? Von der Seite oder von vorne?
      gruß knut
    • Neu

      kibo1966 schrieb:

      Soll ich das halbrunde Ende der Rafterstange reinquetschen?
      Nix versteh.
      Die Clips was du meinst sind die Halterungen für die Füße und Abstützstangen zur Wand hin.
      Im Beitrag 121 fehlt der Clip mit absicht. Wenn du den meinst.
      Im Betrag 31 ist er eingebaut.

      Oder meinst du die Rafterstangen?

      Harry
    • Neu

      Ich habe jetzt noch ein mal Obelink geschrieben.
      Egal wie man es dreht die Peggy- Peg Füße passen nicht.
      Hier mal vier Bilder von mir.
      05-07-_2020_19-54-03.jpg05-07-_2020_19-54-27.jpg05-07-_2020_19-54-48.jpg05-07-_2020_19-55-18.jpg

      Mal schauen was Obelink jetzt wieder sagt.

      Im Prinzip benötige ich die Platten gar nicht. Ich nehme einen Schraubhering und gut ist.

      Die Löcher habe ich jetzt gebohrt.
      Was ich auch gleich gemacht habe, in die Sturmverspannung in dem Blech oben ein Loch und das ganze an die Abspannung geknotet.
      Dadurch kann ich das kleine Teil nicht verlieren, unten das gleiche mit der Feder.
      Leider habe ich kein Bild gemacht.


      05-07-_2020_22-32-07.jpg

      Harry
    • Neu

      Was habt Ihr den für Packsäcke für die Seiten und Front Wand.
      Ich finde das der original ziemlich klein ist.
      Heute hatte ich mal die Bo-Camp Aufbewahrungstasche für Zeltteppich geteste. Zumindest lassen sich alle Wände und die Vorhänge darin gut und leicht verstauen.

      Zumindest die Obelink XL Zelttasche ist deutlich zu groß.
      Auch suche ich noch für die Rafterstangen einen Sack.

      Harry
    • Neu

      HarryB66 schrieb:

      Was habt Ihr den für Packsäcke für die Seiten und Front Wand.
      Ich finde das der original ziemlich klein ist.
      Heute hatte ich mal die Bo-Camp Aufbewahrungstasche für Zeltteppich geteste. Zumindest lassen sich alle Wände und die Vorhänge darin gut und leicht verstauen.

      Zumindest die Obelink XL Zelttasche ist deutlich zu groß.
      Auch suche ich noch für die Rafterstangen einen Sack.

      Harry
      Hallo Harry,

      ich habe eigentlich das "Gleiche" nur meine Markise ist die Thule 1200! Die originalen Packsäcke für Front & Seitenteil passen bei mir ganz gut.
      Komme damit bestens zurecht (könnte sein dass es hier zur Zip doch Unterschiede gibt). Für die Rafterstangen und die Querstangen hat meine
      Frau einen Sack genäht. War günstig und passt, die ersten paar male habe Ich noch die Stangen mit kleinen Haushalts Gummis zusammen gehalten,
      aber es ist ja alles selbst erklärend. Anstatt der Heringe nutze ich verschiedene Schrauben für die Füße je zwei Holzschrauben mit Torx ca. 180mm
      und die anderen sind Tellerkopfschrauben.

      Bilder: campingmitfamilie.com/2020/06/…ersatz-fuer-unseren-vivo/
    • Neu

      HarryB66 schrieb:

      Was habt Ihr den für Packsäcke für die Seiten und Front Wand.
      Ich finde das der original ziemlich klein ist.
      Heute hatte ich mal die Bo-Camp Aufbewahrungstasche für Zeltteppich geteste. Zumindest lassen sich alle Wände und die Vorhänge darin gut und leicht verstauen.

      Zumindest die Obelink XL Zelttasche ist deutlich zu groß.
      Auch suche ich noch für die Rafterstangen einen Sack.

      Harry
      Also ich habe den Originalsack. Den konnte ich problemlos wieder packen. Da hatte ich schon schlimmere Packsäcke, die anscheinend nur maschinenbefüllbar waren... ;)
      Grüße
      Dirk
    • Neu

      Ich habe jetzt eine zweite Antwort erhalten wegen den Peggy Füßen.

      ----------------
      Hallo

      Hmm.. das ist nicht güt. Sie haben recht, es past nicht.

      Sie können die ankerplatten züruck schicken nach uns und bekommen das komplette betrag erstattet.

      obelink.de/ihr-bestellung-zuruck-schicken
      mit freundlichen Grüßen,

      Also diese Füße passen nicht.
    • Neu

      HarryB66 schrieb:

      Ich habe jetzt eine zweite Antwort erhalten wegen den Peggy Füßen.

      ----------------
      Hallo

      Hmm.. das ist nicht güt. Sie haben recht, es past nicht.

      Sie können die ankerplatten züruck schicken nach uns und bekommen das komplette betrag erstattet.

      obelink.de/ihr-bestellung-zuruck-schicken
      mit freundlichen Grüßen,

      Also diese Füße passen nicht.
      bin mal gespannt ob sie auch die Produktempfehlung jetzt rausnehmen. Bisher sind die Ankerplatten immer automatisch empfohlen worden.
      gruß knut
    • Neu

      [list][*]
      [/list]

      HarryB66 schrieb:

      kibo1966 schrieb:

      Soll ich das halbrunde Ende der Rafterstange reinquetschen?
      Nix versteh.Die Clips was du meinst sind die Halterungen für die Füße und Abstützstangen zur Wand hin.
      Im Beitrag 121 fehlt der Clip mit absicht. Wenn du den meinst.
      Im Betrag 31 ist er eingebaut.

      Oder meinst du die Rafterstangen?

      Harry
      Jetzt habe auch ich es verstanden. Die Kunststoffteile brauche ich um die Standfüße festzuclippen wenn ich die Markise einrolle. Danke für Deine Geduld.
      gruß knut