Anzeige

Anzeige

Wartezimmer Fendt 2020

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Papf112 schrieb:

      @Mi-go du hast ja deinen Fendt nun schon ein paar Tage Hattet ihr schon Gelegenheit Urlaub damit zu machen? Oder was würde dir besser gefallen?Sind dir Qualitätsprobleme aufgefallen?
      Guckst du hier:
      Wartezimmer Fendt 2020

      Besser machen könnte man natürlich schon, aber zu welchem Preis? Größere Mittelsitzgruppe wäre schön, aber woher den Platz nehmen? Da wir uns aber zukünftig eh vornehmlich draußen im Vorzelt aufhalten werden, ist das schon OK so.

      Qualitätsprobleme konnten wir bislang nicht feststellen. Sieht aber vielleicht nach dem Haupturlaub im Sommer anders aus. Ich werde sicher berichten.


      LG
      Mi-go
      Auszeit
    • Danke @Mi-go , den Bericht hab ich sogar gelesen :rolleyes: :saint: . Wir freuen uns auch, werden im September drei Wochen unterwegs sein mit unserem Wohnwagen. Und danach werde ich auch einen ausgiebigen Bericht schreiben was uns so aufgefallen ist oder was fehlt oder verbessert werden könnte.
      Grüße

      Jenni und Patrick

      Instagram: jup_9189
    • Hallo zusammen,

      wir haben unseren neuen 465SGE ja diese Woche abgeholt und jetzt ist mir aufgefallen das an der Türdichtung von aussen unten in der Mitte ein Stück offen ist, ist das ein Fehler oder ist das normal, und wenn ja was hat das für einen Sinn?

      Schöne Grüße aus Mainz
    • marcuss schrieb:

      Hallo zusammen,

      wir haben unseren neuen 465SGE ja diese Woche abgeholt und jetzt ist mir aufgefallen das an der Türdichtung von aussen unten in der Mitte ein Stück offen ist, ist das ein Fehler oder ist das normal, und wenn ja was hat das für einen Sinn?

      Schöne Grüße aus Mainz
      Vermutlich dass zwischen der äußeren und inneren Dichtung eingetretenes Wasser raus laufen kann...
      :0-0:
    • Gaggel schrieb:

      Vermutlich dass zwischen der äußeren und inneren Dichtung eingetretenes Wasser raus laufen kann...
      Genau so ist es. Das äußere Gummi ist wohl nur eine Art Blende. Die Dichtung ist die innere schwarze. Bei mir sitzt die Tür übrigens sehr stramm in den Angeln. Ist das bei euch auch so?
    • dasauge60 schrieb:

      Bei mir sitzt die Tür übrigens sehr stramm in den Angeln. Ist das bei euch auch so?
      Kommt darauf an.
      Ich vermute mal, du meinst nicht die Angeln (Scharniere) und die Tür lässt sich schwergängig bewegen, sondern das "ins Schloss fallen"...?

      Man kann die Tür sehr einfach schließen - das ergibt dann diesen satten Sound :D . Sie ist dann allerdings nur in der ersten Stufe eingerastet. Wenn sie "richtig" zu sein soll, dann muss man von innen schon ordentlich ziehen bzw. von außen etwas drücken. Finde ich aber normal und keineswegs strammer als bei den "Billigtüren" bei den Caravans davor.


      LG
      Mi-go
      Auszeit
    • Ohje hab ganz vergessen mich abzumelden.

      Haben unseren Opal 515 SKF vor 3 Wochen abholen können. Ca 2 Wochen Verspätung wegen Corona.

      Da blieb noch ca 1 Woche Zeit um den (vom alten WW demontierten) Mover einzubauen, ne 130 AH Batterie, Büttner Ladebooster + Batterie Computer und ne Thetronik Alarmanlage. Als Nächstes kommt noch zum originalen 25l ein zusätzlicher 50-60l Wassertank (hinter der Achse) rein.

      Anschließend reisefertig gepackt und gewogen 1780 KG passt! Der Touran darf bloß 1800 kg bei 8 %
      Zum Glück haben wir keinen Deichselfahrradteäger gekauft- die sind aufs Autodach. Stützlast mit ca 80-85Kg Grenzwertig für den Touran obwohl schon vieles nach hinten gewandert ist. Da muss noch mit Alugas optimiert werden.
      Reserverad habe ich nur nen Ersatzreifen gekauft - dachte mir schon das das recht knapp wird.

      Ann 15ten ging’s dann los nach Cavallino und vor paar Tagen weiter Richtung Toskana bis Ende nächster Woche.

      sehr entspannt hier-hab Italien noch nie so Touristenleer erlebt. Camping Village Cavallino war ca nur 1/3 belegt. Der Le Esperidi jetzt ebenfalls nur zu 1/3.



      Ab Werk hatten wir
      2000 kg Auflastung
      Safety Paket
      BigFoots

      De Slimtower kühlt perfekt auch bei Hitze.
      Mängel bis jetzt nur meine (selber) eingebaute Alarmanlage da muss ich die Kabeleinführung am Dach nochmal abdichten.

      Edit: als Vorzelt Haben wir uns trotz vieler Meinungen das die Kampa Zelte mit 2t Achse nicht so gut passen zu einem Club Air 390 plus entschieden und haben das in Cavallino auch gleich bei Unwetter testen können. Passt knapp von der Höhe aber es geht. Ist dicht und hält auch wenn’s windig ist. Aufbau easy außer das einzigen in den Keder sollte zu 2 gemacht werden. Abbau noch leichter außer das nervige zusammenlegen :)
    • Freakbaer schrieb:

      Der Slimtower kühlt perfekt auch bei Hitze.
      Wie betreibt ihr ihn während der Fahrt?
      Mit 12V von Auto oder mit Gas?

      Ich habe unseren SlimTower vorgekühlt auf 1er Hinfahrt auf 12V und auf der Rückfahrt (bei 29 Grad Außentemperatur) auf Gas laufen lassen.
      (Gasverbrauch lt. Truma levelControl ca. 0,2 kg auf 5 Std.)
      Weiterhin ist mir aufgefallen, dass die Kühlrippen innen bei den Temperaturen stark mit Reif belegt waren. Der Kühlschrankventilator war eingeschaltet.


      VG
      Andreas
    • Während der Fahrt mit Gas. Und zuhause hatten wir ein Tag vorgekühlt gehabt.

      Das mit dem Eis haben wir auch festgestellt- lag aber daran das er viel zu kalt war. Stufe 3 von 5 ist jetzt perfekt und das Eis ist so gut wie vollständig weg.

      Einen Ventilator haben wir noch nicht verbaut- glaube aber das er beim Slimtower gar nicht nötig ist.




      BiancoSport schrieb:


      Freakbaer schrieb:

      Der Slimtower kühlt perfekt auch bei Hitze.
      Wie betreibt ihr ihn während der Fahrt?Mit 12V von Auto oder mit Gas?

      Ich habe unseren SlimTower vorgekühlt auf 1er Hinfahrt auf 12V und auf der Rückfahrt (bei 29 Grad Außentemperatur) auf Gas laufen lassen.
      (Gasverbrauch lt. Truma levelControl ca. 0,2 kg auf 5 Std.)
      Weiterhin ist mir aufgefallen, dass die Kühlrippen innen bei den Temperaturen stark mit Reif belegt waren. Der Kühlschrankventilator war eingeschaltet.


      VG
      Andreas
    • Mi-go schrieb:

      dasauge60 schrieb:

      Bei mir sitzt die Tür übrigens sehr stramm in den Angeln. Ist das bei euch auch so?
      Kommt darauf an.Ich vermute mal, du meinst nicht die Angeln (Scharniere) und die Tür lässt sich schwergängig bewegen, sondern das "ins Schloss fallen"...?

      Man kann die Tür sehr einfach schließen - das ergibt dann diesen satten Sound :D . Sie ist dann allerdings nur in der ersten Stufe eingerastet. Wenn sie "richtig" zu sein soll, dann muss man von innen schon ordentlich ziehen bzw. von außen etwas drücken. Finde ich aber normal und keineswegs strammer als bei den "Billigtüren" bei den Caravans davor.
      Ja genau diesen satten Sound meine ich. Von außen ist das ja auch kein Problem. Aber von innen hat sich inzwischen bei mir der kleine Zwischensteg In der Mitte der Griffleiste gelockert. Da ist ein deutliches Spiel von 2-3mm. Das wird dann ja wohl auf Dauer eher schlimmer...
    • Neu

      BiancoSport schrieb:

      Campster schrieb:

      Sodele, bei uns sind jetzt auch so langsam die Tage im Wartezimmer gezählt.
      Unser Saphir ist beim Händler eingetroffen mit ca. 6 Wochen Corona-Verzögerung.
      Da die Werkstatt jedoch genagelt voll ist und noch Mover und Autarkie eingebaut werden müssen
      müssen wir uns noch ca. 4 Wochen gedulden.
      Aber das kriegen wir auch noch rum, Urlaub ist eh erst für Anfang September geplant.
      Trotzdem beruhigend zu wissen, dass er schon da ist und es nicht noch weitere Verzögerungen gibt.
      Freu Dich.wenn Du eh noch 4 Wochen warten musst, würde ich versuchen, den Wowa erst im Juli zu übernehmen und darauf achten, dass die Rechnung auch nach dem 01.07.2020 datiert, dann sparst Du noch 3% MWSt. ;)

      VG
      Andreas
      Hallo Siggi, Sitze hier in Österreich (Millstätter See)und habe nochmals im Wartezimmer nachgeschaut. Dabei habe ich deine Frage vom Ventilator gelesen. Sofort nachgeschaut meiner läuft wohl auch nicht. Fahre am Montag auf unserer Heimfahrt beim Händler vorbei, haben auch noch ein Ablasventil undicht. Denke das sind die Kinderkrankheiten.
      Was macht deine Batterie?
      Lg
      Holly
      :0-0: Holly 123
      Fendt 550sg Diamant ab 04.2020
    • Neu

      Servus Holly,

      Haben den Wohnwagen vor einer Woche wieder bekommen.
      Batterie hat er „kostenpflichtig“ umgebaut.
      Er hat mich jedoch auch darauf hingewiesen, dass der Platz neben der Heizung, ein schlechter Platz für die Batterie wäre.
      Aufgrund der Hitze (durch die Heizung) geht mir die Batterie kaputt.

      Hab sie dennoch umbauen lassen. Der Stauraum unterm Schrank war uns wichtiger.
      Ausserdem läuft die Heizung bei uns eher selten, da wir ja (noch) keine Wintercamper sind.

      Ach ja, die Sitzpolster wurden auch angepasst.
      Jetzt passt der Wagen

      Und wegen dem Lüfter muss ich morgen nochmal schauen, ob er bei mir läuft.
      Es wurde ja ab Werk nur ein Lüfter oben verbaut. Der ist vermutlich auch sehr leise. Vielleicht hörst du ihn nur nicht

      Wünsch euch noch eine schöne Zeit am Millstätter See
    • Neu

      Naja dann hat es ja noch geklappt. Sitze gerade auf der Heizung, die ja nur warmes Wasser auf Eco aufheizt. Ist tatsächlich sehr warm da unten in der Sitzbank.
      Habe das obere Gitter von der Kühlschrank Entlüftung abgemacht. Den Schalter am Kühlschrank betätigt, der Ventilator läuft nicht. Übrigens das Kaltwasser Ablassventil neben neben dem Bad tropft immer dann wenn mein Wassertank 45 L voll ist. Übrigens alles Plastik.
      Lg
      :0-0: Holly 123
      Fendt 550sg Diamant ab 04.2020