Anzeige

Anzeige

Elternzeit in Biaritz, aber welche Etappen fahren mit Kleinkind?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Elternzeit in Biaritz, aber welche Etappen fahren mit Kleinkind?

      Hallo,

      Wir haben einen Wohnwagen, Elternzeit und eine Reservierung in Biaritz (Frankreich). :)

      Freuen uns schon riesig, aber sind noch unentschlossen zwecks den Etappen, da unser Kleinster grade mal 5 Monate alt ist bei Abreise. Sprich wir haben Zeit und würden gerne die Strecke in 1-3 Etappen fahren, je nachdem ob ihr uns schöne Campingplätze auf dem Zwischenweg empfehlen könnt. Routenempfehlungen generell werden auch dankbar angenommen ;)

      Die Plätze sollten auch möglichst keine Durchreiseplätze sondern richtige sein, damit wir auch immer ein paar Tage bleiben können und es sich schon nach Urlaub anfühlt ;)

      Danke und Gruß
      Micha
    • Hallo,
      wo startet ihr etwa?
      Denn davon hängt ggf die Streckenempfehlung ab.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      "Es ist nicht reicher, wer mehr hat, sondern derjenige, der weniger braucht."
      (unknown)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Nordsee/Büsum, CP Lakolk Strand-Rømø/DK, CP Rangau, CP Bad Griesbach, CP Fährhaus Melk/A, CP Mesteri/H, ThermalCP Papa/H, CP Heviz/H, CP Putterersee/A, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • In einem Rutsch durch :saint:
      Im Forum seit 2016, davor diverse Rundreise im Norden z.B Norwegen.

      Camping 2016: Camping Brunner (AT), Marina de Venezia (IT :ok ), Camping Völlan (IT-Südtirol), Therme Obernsess

      Camping 2017: Camping Union Lido (IT), viele WE Touren ohne CP, Therme Obernsess :thumbup: , Hergamor (AT :thumbsup: ), WE in der Pfalz (privat)

      Camping 2018: Tripsdrill, WE in der Pfalz (privat 2x), Knaus Park Bad Kissingen ( :thumbdown: ), Montroig (E, :thumbsup: ), WE Bad Windsheim (Freilichtmuseum im Winter auf Busspur, nach Hinweis Autark) - zum Testen kurz auf Las Dunas (E, :ok ) und auf Le Brasilia (F, :ok ). Reiseübernachtung: WoMo Stellplatz Dole (F, :thumbsup: )

      Camping 2019: zur Mühle, Zirndorf, zur Perle, Büsum ( :thumbup: ) geplant: MDV (it) Köln (privat), Therme Obernsess, Königsee oder dergleeichen
    • So alt war unser Kind auch, als es das erste
      Mal losging.
      Da musste noch wenig Rücksicht nehmen. Dürften so 1200-1300 km sein.
      Da ihr Zeit habt, fährt doch mal in Frankreich Landstraße.. Dort siehst viel und fürs Übernachten Google Maps raus.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Im Rutsch durch ist mir a)zu stressig und b) hab ich ja noch zwei kleine Racker im Auto, sprich die wollen unterhalten werden.

      Wir haben aber ne ganze Woche Zeit bis wir dort ankommen müssen, daher bin ich halt auf der Suche nach schönen Gegenden und Campingplätze auf der Strecke. Denke wir fahren morgens um 1 Uhr los und dann schon mal 7 Stunden bis zum ersten Stopp, dann bleiben nochmal 6 Stunden für die restliche fährt und die nochmal mit einem Zwischenstopp teilen...

      Gruß Micha