Anzeige

Anzeige

Kassette falsch zusammengebaut und danach eingeschoben... Defekt von oberer Abdichtfläche?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Kassette falsch zusammengebaut und danach eingeschoben... Defekt von oberer Abdichtfläche?

      Hallo alle zusammen :)

      ich bin aktuell am campen in Holland. Dabei ist mir gestern leider ein kleines Missgeschick passiert :/

      Bei folgendem geht es um eine Toilette von Thetford (C400 Serie)

      Unser Schwimmer an der Kassette lies sich nicht mehr bewegen und deshalb hatte ich die komplette Einheit des Schiebers usw. demontiert, damit ich an den Schwimmer kam. Alle Verunreinigungen usw. entfernt und der Schwimmer wollte wieder. Nun habe ich die ganze Einheit wieder eingebaut. Später als meine Madame auf die Toilette wollte ist es ihr aufgefallen. Ich habe die ganze Einheit um 180° verdreht eingebaut. Also war meine Dichtung nur halb unter dem Auslauf X/

      Also alles wieder ausgebaut und den Schieber wieder um 180° verdreht und Kassette wieder eingesetzt.


      Jetzt zum Problem:
      Als ich dann eine Probespülung gemacht habe ist mir das ganze Wasser zwischen Kassette und Toilette davon gelaufen.
      Die Lippendichtung sieht aus meiner Sicht eigentlich gut aus.... ich habe jetzt nur Angst dass ich dadurch dass es ja falsch herum war und dieser Deckel, welcher den Schieber während des Transportes verdeckt, somit auch falsch herum war. Sprich er konnte nicht weggeschoben werden... zumindest nicht so richtig... der Schieber war eigentlich von oben zu sehen... Kann dadurch vielleicht meine Abdichtfläche an der Toilette nach oben weggedrückt worden sein? Meine Madam hat die Kassette eingesetzt und sie meinte es war nicht wirklich schwer die Kassette einzuschieben.



      Hoffe ihr versteht was ich meine :D


      Grüße,
      Marvin
    • Hol die Kassette wieder raus.
      dann schau, ob die Pfeile am Deckel übereinstimmen.
      Dann entferne den obersten grauen Schieber, damit du den Verschlußdeckel siehst.
      Dann dreh mit der Hand an dem grünen Knebel.
      Du solltest jetzt den Schieber öffnen und schließen können.
      Wenn ja, dann wieder Deckel einschieben. dabei auf die Pfeile achten.

      Wenn nein, dann wieder die Kasette öffnen.
      Vermutlich ist die Schieberbetätigung heraus gesprungen.
      Alles fotografieren und dann zerlegen. Alles Kreuzschlitzschrauben.
      Die Teile in Kalklöser, z.B. Essigessenz, legen zum Reinigen.
      Zusammenbau nach den Fotos.
      Immer auf die Markierungen/Pfeile achten.

      Dann sollte alles wieder funktionieren.


      Wolfgang
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • Hallo nochmal :)

      danke für die schnellen Antworten ^^

      Ich konnte ja dann doch nicht tatenlos rumstehen und ich habe es hinbekommen :D

      Problem war dass ich ja den großen Deckel (an dem Schieber usw. dran sind) ja das erste mal falsch herum dran hatte und die Kassette so reingeschoben wurde. Durch dieses Falsch herum hereinschieben hat sich an der Toilette (welche Fest im WOWA ist) die Dichtfläche nach oben gebogen und hat somit nicht in die beiden Nutenleisten an der Kassette eingegriffen und wurde somit dann nach oben weggedrückt. Daher natürlich auch dann die Unrichtigkeit ;(

      Diese Fläche wieder leicht zurückgebogen und sie greift wieder in die Leiste und alles ist wieder super dicht :thumbup:

      Vielen dank nochmal für die schnelle Hilfe :thumbsup:

      Schöne Grüße aus Zeeland :0-0: