Anzeige

Anzeige

ACHTUNG STAUGEFAHR auf Innerschweizer Strassen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • ACHTUNG STAUGEFAHR auf Innerschweizer Strassen

      Hallo zusammen

      aktuell haben wir bei uns in der Zentralschweiz eine etwas verschärfte Verkehrssituation.

      Die Axenstrasse vom Kanton Uri nach Schwyz ist infolge eines Steinschlages voraussichtlich für 6-8 Wochen gesperrt. Genauere Informationen über die Dauer sind aktuell nicht bekannt.
      Auf der A2 bei Hergiswil ist eine langanhaltende (3 Jahre) Baustelle mit veränderter Verkehrsführung und Tempo 60km/h (ACHTUNG Radar Gefahr). Hier muss man beachten, dass der linke Fahrstreifen für Fahrzeuge über 2m breite gesperrt ist und auch dies von der Polizei kontrolliert und ggf. gebüsst wird. Für Gespanne und Wohnmobile gibt es nur die rechte Spur (Richtung Hergiswil). Ansonsten ein Umweg von gut 40 Minuten droht.

      Ich empfehle euch genügend Zeit für die Durchreise der Schweiz einzuplanen und auch auf der Autobahn zu bleiben.


      Dies ein kleiner Hinweis, eines betroffenen Anwohners, der auch täglich die Strecke zur Arbeit fährt.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher