Anzeige

Anzeige

Bei uns Piept es (Tabbert)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Bei uns Piept es (Tabbert)

      Hallo Tabbertfahrer

      vielleicht kann mir jemand helfen.
      wir sind seit einer Woche mit dem neuen Vivaldi unterwegs, bisher alles problemlos.
      nun stehen wir auch einem Campingplatz, welcher in einem Funkloch für Netzempfang liegt.
      Seitdem piept es alle 5 Minuten in unserem WW.
      Es sind definitiv keien elektrischen geräte, welche geladen werden müssen (haben wir alles schon gecheckt).
      Ich tippe mal auf den GPS-Tracker, welcher per SIM ein Netz benötigt und hier keines findet.
      Kann das ein? Hat jemand schon ähnliches gehabt?

      Viele Grüße aus der Dose.
      Wohnboxfahrer :0-0:
      Grüße aus der Dose
      Wohnboxfahrer


    • Hallo erstmal an alle und Danke für eure zahlreichen Anregungen.
      Sorry, dass wir uns jetzt erst wieder melden, haben etwas langsames WIFI, somit nicht immer erreichbar! (Ist aber auch ganz nett)
      @bastl-alex: Ja da steht "Hey guckt mal wie die das machen", fanden wir ganz nett :)

      @alle: Mover haben wir nicht, daran liegt es nicht. Kühlschrank haben wir gecheckt, piept anders :)
      Heizung hatten wir nicht an, somit schließen wir das auch aus.

      Nachdem es aber nach einem Tag wieder von alleine aufgehört hat zu piepen, kann ich mit der Suche leider (oder besser zum Glück) nicht mehr weiter machen.
      Werde dies aber an unserem nächsten Standort nochmals checken.
      Viele Grüße aus der Dose.
      Wohnboxfahrer
      Grüße aus der Dose
      Wohnboxfahrer
    • Hallo an alle, haben nun endlich wieder mal ordentlich Verbindung.

      Die Urscahe des Piepen kann nun zu 99,9 % dem GPS-tracker zugeschrieben werden, da wir an unserem letzten Standort die Gelegenheit hatten, dies zu testen.
      Bei etwa 0% Empangsstärke des GPS-Signal fängt das Gerät an zu piepen, sobald wieder GPS-Empfang da ist und stabil (ab etwa 6%) kein Piepen mehr.
      Habe ich über die APP entsprechend verfolgen können.

      Die Frage ist nun, lässt sich dieser Alarm deaktivieren, da es ja keinen Sinn macht, das das Gerät sich meldet, wenn kein GPS-Empfang vorhanden ist.
      Sollte der WW eventuell unberechtigt bewegt werden und in einem Funkloch stehen, würde dies der W sogar noch melden und dem nicht autorisierten nutzer so sognalisieren, dass der WW über GPS nicht zu finden ist. ?(
      Grüße aus der Dose
      Wohnboxfahrer