Anzeige

Anzeige

Die günstigsten Einsteiger-Caravans 2020

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Neu

      Ich meine die gehören auch dazu, bin aber nicht der Riesen Experte. :D
      Caravelair/Sterckeman haben wir schon auf der Liste sollten wir uns nun wirklich für Camping entscheiden. Einen relativ leichten Wohnwagen wo man mit 3 kleinen Hunden ne irgendwann vielleicht einem Kind Platz findet ist gar nicht so leicht zu finden. ?(
    • Neu

      Ich überlege einen Tausch vom WW in Trigano Silver Mini 290 ?(
      Der passt in unsere Garage und das Dach mit nur 2m ist viel leichter zu putzen.
      Ich habe immer Angst ich falle runter.
      Und das Dauercamping ist eh nicht so super.
      Dateien
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      Hallo ,

      ein 290 er ist aber echt winzig - nee selbst für uns viel zu klein - immer Umbauen wollen wir auch nicht . Ein 390 mini-freestyle.com/de/mini-freestyle-390.html ist ein guter Kompromiss zwischen kompakten Abmessungen außen und die brauchbare Nutzfläche im Innenraum .

      Der Vorteil der Hubdach WW unter 2 Meter Höhe ist die geringe Maut und die günstigeren Fährpreise - besonders für die die viel in Frankreich unterwegs sind :thumbsup:

      LG Seadancer
    • Neu

      onkel wolli schrieb:

      Ich überlege einen Tausch vom WW in Trigano Silver Mini 290 ?(
      Um den schleiche ich auch immer wieder rum!

      Ob der tatsächlich eine Alternative zum 390 ist, müßte live Probe gelümmelt werden.
      Für zwölfeinhalb Mille Neupreis ein sehr exklusives Stückchen Wohni, zumal die Heizung
      separat geordert werden muß. Die TV-Vorbereitung ist aber inclu! :D

      Abgesehen vom Vorteil der Garagentauglichkeit käme in mir aber wahrscheinlich wegen
      der Sehschlitzfensterchenhöhe und der halb-hohen Hänger mit Schiebetüren die gallische
      Angst, daß mir der Himmel auf den Kopf fällt, durch. Der schwarze Vorhang über der Naß-
      zelle könnte eventuell klaustrophobische Anlagen wecken. Eine freundliche Farbe täte dem
      mit Sicherheit nicht schlecht.

      Unterm Strich denke ich, daß ich durch den 390 so verwöhnt bin, daß der Mini 290 von der
      Wohnqualität für mich einen absteigenden Kompromiß darstellt.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Wer Sarkasmus findet, ist selber schuld!

    • Neu

      Ich wollte mir ja einen gebrauchten Hubdachwohnwagen kaufen. Aber die sind so unverschämt teuer....
      Der 390ger geht ja noch vom Preis Leistungsverhältnis her.
      Jetzt hab ich doch meinen Carport hochgelegt und einen mit normaler Höhe gekauft.
      Aber ein Hubdach WW bleibt natürlich immer noch im Sinn.....
      Den 290ger hab ich mal gesehen. Aber der ist mir wirklich zu klein oder der Hund ist zu gross :D
      Wohnwagen: KIP 41 EKL Sunline
      Zugfahrzeug: Mondeo MK4
    • Neu

      Den Wohni in die Garage gefällt uns immer besser.
      Immer sofort startklar und bei schönem Wetter oder Hitzewelle einfach ein paar Tage in die Berge.
      Beim Dinette umbauen als Bett haben wir ja von früher Übung. Bei schönem Wetter bleibt das Bett :anbet:
      So bequem ist die Dinette im 390 auch nicht und die Polster rutschen ständig weg.
      Wir haben deshalb eh meistens im Bett ferngesehen.
      Wir holen mal ein Angebot :thumbsup:
      Der Mini freestyle 290 hat nur 600kg Leergewicht
      :thumbsup: und 4,4m×2,05m×1,98m
      Auch der t@b und der Eriba passen nicht in eine Garage.
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Neu

      onkel wolli schrieb:

      So bequem ist die Dinette im 390 auch nicht und die Polster rutschen ständig weg.
      Wir haben deshalb eh meistens im Bett ferngesehen.
      Abendessen oder zum Frühstücken im Bett sitzen wär für uns gar nichts - dann lieber rutschige Polster .

      Ein 390 Freestyl hat doch die gleich Höhe und Breite wie der 290 und passt auch mit der Länge von 5,18 m auch in eine normale Garage .

      Sorry aber der 290 er gleicht wirklich eher einer Hundehütte auf Rädern , ich persönlich würde dann lieber ca. 1500 € drauflegen und den 390 er kaufen .

      LG Seadancer
    • Neu

      Hallo Onkel Wolli,
      ich finde deine Überlegungen Klasse. :thumbsup:

      Wenn der Freestyle 390 in die Garage passen würde, wäre das doch die erste Wahl.
      Evtl. Loch in die Garagenrückseite mit Kernbohrer bohren für die Kuppung.

      Super ist u.a., das dieser WW für einen Heckfahrradtäger vorgesehen sein soll.
      Ich habe mir dieses bei einem Freund, er den neuen Evolution 400UL gekauft hat, angesehen.
      Dort sind die Trägerleisten für einen Heckträger schon serienmäßig vorhanden.
      Fritz hat vom Händler gleich einen Träger montieren lassen, den man zum Beladen der Räder herunterkurbelt. Eine bequeme Sache.

      Grüße Matte :prost:



      MINI FREESTYLE 390 KIDS MINI FREESTYLE
      390CP MINI FREESTYLE 390 KIDS MINI FREESTYLE
      390CP MINI FREESTYLE 390 KIDS MINI FREESTYLE
      390CP MINI FREESTYLE 390 KIDS MINI FREESTYLE 45° 31’ 42’’ nord ,
      2° 48’ 51’’ est
      mini freestyle 390
      k O L L E k T I O N 2 0 1 9
      Mini Freestyle 390 Kids
      k O L L E k T I O N 2 0 1 9
      • Dach und Seitenwände aus verstärktem Polyester
      (GfK) :thumbsup:
      • Abnehmbare Isolation für das Hubdach (option)
      • Stoßdämpfer
      • Festbett 140 x 190 :thumbsup:
      • Dinette umwandelbar in Doppelbett (190 x 70cm
      für Mini Freestyle 390 / 190 x 140cm für 390
      Kids)
      • Kühlschrank 85L :thumbsup:
      • Edelstahl Kocher mit 2 Brenner und Waschbecken
      • Badezimmer mit Toilette und Waschbecken :thumbsup:
      • Kissen dekorativ angepasst an die Farbe der
      Außenseite (Version Lagoon, Goldcoast, Outdoor)
      • Fahrradträger am Heck (option) :thumbsup:
      • 2 Stockbetten für Kinder (Mini Freestyle 390 Kids)
    • Neu

      Nö,

      Wär mir zu klein zum wohnen. Zum hinterherziehen bestimmt super, aber bei meinem Nutzungsprofil würde mir da zu viel Komfort verlorengehen. Die fehlenden Staufächer überm Bett/Sitzgruppe und Küchenblock sind für mich da schon ein Ausschlußkriterium. Zu faul zum Sitzgruppe umbauen bin ich sowieso. Ich koch auch ganz gern mal im Urlaub, da wär mir auch der Küchenblock zu klein. Und die Naßzelle würd ich vermutlich auf Dauer zerstören, passt nicht zum Körperumfang.
      Für Kurztrips ist sowas sicher gut, aber für längere Reisen wärs mir zu viel Einschränkung vom Platzangebot her. Da nehm ich dann Mehrverbrauch und evtl mal mehr Maut in Kauf. Dann find ich das Ding auch zu teuer. Heizung kost auch nochmal extra. Und die Garage zum reinstellen müßt ich auch noch mieten.

      Also das wär jetzt nix für mich. Und kleiner wie mein jetziger Sterckie :love: möcht ich sowieso ned.

      Zweiflammkocher, Umbausitzgruppe, Miniklo? Das kann ich mir in einen gebrauchten Transit reinzimmern, taugt dann auch für Kurztrips.

      Aber irgendwo zwischen Klappzeltanhänger, Teardrop und Hobby Landhaus ist ja für jeden das Passende dabei.

      Grüße

      Andi

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • Neu

      Hab grad bei Mobile reingeschnüffelt. Vier neue Freestyle 290.
      Von knapp 14 einhalb bis knapp sechzehn Mille! 8|
      Ist zwar diverses Paketgedöns und die Fracht mit drin, aber für
      sonen Winzling dermaßen viel Kohle? Für mich ungerechtfertigt.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Wer Sarkasmus findet, ist selber schuld!

    • Neu

      Hallo ,

      16 000 € 8o nee das ja unverschämt für so wenig WW -

      weiß schon warum wir uns keinen neuen WW mehr kaufen werden .

      Wenn man hier liest was da an Preise aufgerufen werden - in einem anderen Tröt wurde ein Preis für einen neuen Knaus Deseo genannt : fast 40.000 € 8o

      Dafür kann man sich einen vom Fahrzeugbauer mit absoluter Sonderausstattung genau nach seinen Wünschen bauen lassen .

      LG Seadancer
    • Neu

      Ja - ich mußte auch zwei Mal hingucken, als ich die Preise gesehen hab.
      Und da die praktisch neu auf dem Markt sind, wird es ewig dauern, bis
      man einen Gebrauchten findet. Wenn überhaupt bei minimalem Absatz.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Wer Sarkasmus findet, ist selber schuld!

    • Neu

      Hallo ,

      ein guter gebrauchter Rapido hat ähnlich Abmessungen suchen.mobile.de/wohnwagen/rapido-wohnwagen.html

      - ggf findet man ja sogar einen mit der Kombiküche die sowohl drinnen als auch draußen genutzt werden kann :thumbup: - warum muss es den immer ein neuer WW sein ?(

      LG Seadancer
    • Neu

      @Seadancer

      Warum neu?

      Ja weil halt!

      :undweg:

      Ich hätt ja auch einen Gebrauchten genommen. Aber bei einem wenig gebrauchten rentiert sich der Preisunterschied kaum und bei einem viel gebrauchten kann viel Arbeit anstehen. Und ich war mir sicher, daß ich den WW lange behalten will, darum nur neu oder wenig gebraucht. Und bei 11000 Euro Neupreis hab ich nach einem Gebrauchten gar nicht mehr gesucht.
      Sollte man sich in der ganzen Materie nicht gut auskennen und handwerklich ungeschickt sein, ist gebraucht wahrscheinlich auch weniger eine Option.
      Und es soll auch Leute geben, wo das Geld keine Rolle spielt. Da bietet sich der Neukauf ja auch an. (das sind dann meistens die Kunden, die den größten Rabatt rausschlagen beim Neukauf :D )

      Gruß

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • Neu

      Immer noch viel billiger als ein WoMo und jetzt kommen ja vielleicht noch die Negativzinsen.
      Silver freestyle 290 kostet 12500€.
      Mit diverse Pakete und vollautomatischem Moover vielleicht 18000€ ?(
      Unser Stercki bringt vielleicht noch so 10.000€
      Innovative Technik kostet halt.
      Eine grosse Kreuzfahrt kostet auch ein paar tausend €.
      Grüßle aus dem Schwabenländle vom Onkel Wolli :0-0:
      Reisen und Wohnen mit Schlafkoje und Bobbycar :anbet:
    • Benutzer online 4

      4 Besucher