Anzeige

Anzeige

Crashsensor neue DuoControl

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Crashsensor neue DuoControl

      Hallo,
      wir haben eine neue DuoControl mit Crashsensor verbaut um den Kühlschrank während der Fahrt mit Gas zu betreiben.
      Das war aber nicht möglich, da der Crashsensor andauernd ausgelöst hat. Wir waren auf der Autobahn unterwegs und hatten jetzt nicht das Gefühl, dass der Wohnwagen wie wild rumgehüpft ist.
      Ich habe die Anfrage auch mal an Truma geschickt, bin gespannt was da zurück kommt.

      Mich würden trotzdem Eure Erfahrungen mit dem Crashsensor interessieren? Liegt da bei uns vielleicht ein Defekt vor?
    • Also, wir haben seit Mai diesen Jahres die DuoControl CS. Wir waren aktuell 2 Wochen fast täglich auf Achse. Französische Landstrassen , belgische Autobahnen Dritter Kategorie, alles kein Problem. Ich habe mich eher schon gefragt, wie stark muss eine Schlaglochdurchfahrt denn sein, das der Sensor auslöst. Habe es aber auch noch nicht bewusst provoziert. Mal Schauen, was bei euch von Truma kommt.
      :w
      mfg konny (Klaus)
      der Markisen Auf - und Abbauer vom Dienst.
    • Hallo ,

      die Kugel sollte eigentlich nur in der Richtung aus dem Becher fallen und die Gaszufuhr unterbrechen wenn der WW durch einen Heckaufprall oder durch eine Vollbremsung schlagartig nach vorne " beschleunigt " wird oder eben zur Seite umkippt und nicht wenn er hoch und runter " Hüpft " .

      LG Seadancer
    • Nur eine Idee: hast du den gelben Knopf nur reingedrückt?
      Soweit ich mich bei meiner Monocontrol CS erinnern kann, muss man den auch drehen, sonst kann der leicht wieder rausspringen. Dafür ist auch das Werkzeug dabei.
    • norica schrieb:

      Hallo,
      wir haben eine neue DuoControl mit Crashsensor verbaut um den Kühlschrank während der Fahrt mit Gas zu betreiben.
      Das war aber nicht möglich, da der Crashsensor andauernd ausgelöst hat. Wir waren auf der Autobahn unterwegs und hatten jetzt nicht das Gefühl, dass der Wohnwagen wie wild rumgehüpft ist.
      Ich habe die Anfrage auch mal an Truma geschickt, bin gespannt was da zurück kommt.

      Mich würden trotzdem Eure Erfahrungen mit dem Crashsensor interessieren? Liegt da bei uns vielleicht ein Defekt vor?
      Oftmals liegt das an einer unzureichenden Befestigung der DuoControl und der Rohrleitungen - deren Bewegungen können die DuoControl zum Auslösen bringen.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      "Es ist nicht reicher, wer mehr hat, sondern derjenige, der weniger braucht."
      ..
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Nordsee/Büsum, CP Lakolk Strand-Rømø/DK, CP Rangau, CP Bad Griesbach, CP Fährhaus Melk/A, CP Mesteri/H, ThermalCP Papa/H, CP Heviz/H, CP Napfeny/H, CP Putterersee/A, CP Staufeneck, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
      2020:
      CP Trittenheim/Mosel; CP Ladbergen; CP Büsum; CP Troyes; CP Saint Palais sur Mer; CP Bilbao; CP Salamanca; CP Porto, CP Lissabon; CP Faro;
    • norica schrieb:

      Hallo,
      wir haben eine neue DuoControl mit Crashsensor verbaut um den Kühlschrank während der Fahrt mit Gas zu betreiben.
      Das war aber nicht möglich, da der Crashsensor andauernd ausgelöst hat. Wir waren auf der Autobahn unterwegs und hatten jetzt nicht das Gefühl, dass der Wohnwagen wie wild rumgehüpft ist.
      Ich habe die Anfrage auch mal an Truma geschickt, bin gespannt was da zurück kommt.

      Mich würden trotzdem Eure Erfahrungen mit dem Crashsensor interessieren? Liegt da bei uns vielleicht ein Defekt vor?
      Sind die Räder ausgewuchtet? Es sind ja wohl C-Reifen mit 4,5 bar drauf?

      Aber meine xControl hat nach 3 Jahren auch den Geist aufgegeben. Verstopft trotz Gasfilter.

      Gruß
      Michael
    • Hallo,

      Räder sind ausgewuchtet und werden mit 4 Bar gefahren.

      Truma hat jetzt auch Bilder vom Einbau angefordert.... der Wohnwagen steht nur leider nicht daheim, da muss ich jetzt mal schauen, wann ich das schaffe.
      Allerdings ist die DuoControl mit 4 Schrauben an der Wand befestigt. Das Rohr darunter ist auch direkt mit einer Schelle befestigt. Ich kann mir nur schwer vorstellen, dass da was 'schwingt'.

      Ich habe den gelben Knopf hereingedrückt und leicht gedreht.... sollte passen.
    • mft schrieb:

      Aber meine xControl hat nach 3 Jahren auch den Geist aufgegeben. Verstopft trotz Gasfilter.
      Mich würde mal interessieren, ob Du den Gasfilter regelmäßig gereinigt hast. Muss doch einen Grund haben warum die gestorben ist. Langsam denke ich, es war ein Fehler mir die Duo-Control einbauen zu lassen. Habe ja auch schon meine Zweite.

      @noica
      Wechselst Du nach jeder Flasche Deine Filter, laut Beschreibung. Find ich unverschämt.
      Es ist nur Camping!
    • Hallo,
      bei uns ist die Duocontrol ohne Crashsensor seit 2013 montiert. Die Gasfilter sind montiert, jedoch noch nie erneuert worden weil ich keine Verschmutzung feststellen konnte. Die Anlage läuft völlig problemlos. Bis jetzt haben wir ca. 80 bis 90 graue 11kg Gasflaschen verbraucht. Die Flaschen kaufe ich ausschließlich bei Obi und Hage Baumarkt.

      Viele Grüße!
      scand
    • Sieht bei mir leider anders aus. Ich hatte im letzten Jahr ca. 1mm Öl im Filter. Jede Seite. Ich verbrauche im Jahr ca.12 bis 15 Flaschen. Auch spanische und von Campingplätzen. Ich hoffe nur, die Filter reichen aus und schützen meine Anlage genug.
      Es ist nur Camping!
    • Hallo,

      wir haben das gute Stück erst im Juni eingebaut und bis jetzt nur 3 Wochen zum Kühlschrank-Betrieb genutzt. Es ist also noch das erste Flaschen-Paar dran (die erste ist leer). Die Filter habe ich mir noch nicht angeschaut, werde ich beim Tausch machen.
      Vor Ort hat die Anlage auch funktioniert, die Umstellung auf die zweite Flasche hat geklappt.
      Auf der Fahrt halt leider nicht, da habe ich dann beim zweiten Tank-Stop auf 12 Volt umgestellt.

      Der Truma-Support wollte die Bilder wahrscheinlich auch nur sehen um den Einabu der Filter zu kontrollieren. Ohne Filter keine Garantie......