Anzeige

Anzeige

Richtiger Zeitpunkt für einen Kauf

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Richtiger Zeitpunkt für einen Kauf

      Neu

      Hallo zusammen,

      nach Jahren in Mobilheimen auf Campingplätzen wollen wir jetzt auf einen Caravan umsteigen.
      Wir erhoffen uns eine größere Mobilität und brauchen einfach unser Auto d.h. ein Wohnwagen wäre optimal.

      Anhängerkupplung wurde schon bestellt und kann leider erst am 05.10 montiert werden.

      Nun sind wir auf der Suche nach einem passenden Stellplatz, da auf unserer Baumwiese ein Wohnwagen nicht
      abgestellt werden darf (wie hirnrissig).


      Parallel sind wir auf der Suche nach einem geeigneten Wohnwagen

      Favorit bisher;

      Knaus Sport 420 QD Silver Selection

      auch noch in der engeren Wahl
      Dethleffs 430 TS / Bürstner 395 TS
      Dethleffs 460 LE
      Hobby DeLuxe 440sf

      sowie die Messeneuheiten
      Knaus Sport & Fun Black Edition
      Weinsberg 390 QD / 420 QD

      Wir haben vor den Caravan Salon in Düsseldorf zu besuchen, um uns endgültig zu entscheiden.

      Leider sind wir nicht sicher, wir jetzt weiter vorgehen sollen, da wir absolute Anfänger sind.

      Der erste Trip soll Pfingsten 2020 nach Skandinavien führen.

      Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Kauf?

      Jetzt ein Sonderangebot wahrnehmen und den Wohnwagen über ein halbes Jahr herumstehen lassen
      oder bis zum Frühjahr warten und dann zuschlagen?
    • Neu

      Wenn due einen Stellplatz hast würde ich zuschlagen, denn es kann sein, dass der große Caravan-boom
      noch ein wenig anhält.
      Dann kannst du mit Lieferzeiten von bis zu 10-12 Monaten rechnen.
      Oder du hast Glück auf dem Hof eines Händlers einen Vorführwagen sofort zu bekommen.
      Kann man sich aber nicht darauf verlassen, dann den Wunschwagen zu bekommen.

      Meine Meinung: jetzt anfangen zu suchen und im Herbst zuschlagen.
      Carpe diem

      :0-0: :w :w :w
      Obelix II hinter Tante Tilly auf Urlaubstour

      Gruß Leo und Werner
    • Neu

      Zumal die "Super Messepreise" keine super Preise sind. Ich war letztes Jahr auch auf der Messe und war eher entäuscht. Danach ein paar Händler abgeklappert und siehe da. Der Preis war nicht unerheblich besser wie auf der Messe.
    • Neu

      Wenn man einen Entschluss gefasst hat, gibt es nur einen Zeitpunkt ihn umzusetzen: Jetzt!
      Auf was will man denn spekulieren, ohne hinterher womöglich in die Röhre zu gucken?
      Wenn das Modell und die Ausstattung klar ist, die Messeneuheit nichts sensationell neues, absolut unabdingbar notwendiges bietet, dann würde ich das aktuelle bzw. Vorjahresmodell suchen.
      Und nicht vergessen, nichtmal ein Hausbau ist perfekt bis ins letzte Detail, warum muss es dann ein Wowa sein...?

      Gruß, Uli
      Man kann immer eine Menge machen - bei genauerem nachdenken kann man aber auch eine Menge bleiben lassen...
    • Neu

      Hallo,

      ich empfehle auch, bei einem Händler in der Nähe zu kaufen - den zum einen hat, falls etwas nicht passt, zunächst einmal nur Ansprüche gegen den Händler, bei dem man gekauft hat und zum zweiten bekommt man bei dem Händler seines Vertrauens auch ggf schneller mal einen Werkstatttermin.

      Wenn ihr schon einen festen Termin für den Urlaub habt, würde ich einen Kaufvertrag so abschließen, das die Lieferung spätestens (!) acht Wochen vor dem Urlaubstermin erfolgen soll - d.h. ihr solltet in den Kaufvertrag möglichst einen verbindlichen Liefertermin aufnehmen.

      Die 2020er Modell gibt es z.t. jetzt schon zu bestellen, die Messe ist bald - klappert die Händler in Eurer Umgebung ab und fragt, wann welche Modelle verfügbar sind - es kann durchaus sein, dass das eine oder andere 2020er Modell mit Ende der Messe schon quasi ausverkauft ist.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      "Es ist nicht reicher, wer mehr hat, sondern derjenige, der weniger braucht."
      (unknown)
      ..
      2017:
      CP L'Albanou, CP L'Amfora, CP Le Clos du Rhône, CP Les Pinèdes, CP Le Rossignol, CP Airotel Le Puits de l'Auture, CP Le Paradis, CP Bonporteau, CP Parc des Maurettes, CP Den Molinshoeve
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Nordsee/Büsum, CP Lakolk Strand-Rømø/DK, CP Rangau, CP Bad Griesbach, CP Fährhaus Melk/A, CP Mesteri/H, ThermalCP Papa/H, CP Heviz/H, CP Putterersee/A, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
    • Neu

      Kann ich nur bestätigen, Messepreise sind keine Megapreise, das ist wie bei Verkaufssendern im Fernsehen :lol:

      Haben uns vor 2 Jahren alles angesehen und besabbern lassen, dann zu Hause in Ruhe abgewägt und nachher die Händler kurz nach der Messe besucht.

      Finally haben wir beim Händler dann noch beträchtlich mehr raus geholt als auf der Messe, und das beim Händler des Vertrauens :thumbsup: mit super Service und Beratung

      Bei Zubehör was man auf der Messe kauft ist es schon mal anders, da sind auf der Messe gute Schnäppchen drin
      Let the good times roll
    • Neu

      WW Frog schrieb:

      Der erste Trip soll Pfingsten 2020 nach Skandinavien führen.

      Wann ist der richtige Zeitpunkt für den Kauf?
      Da kann es, wenn es kein Modell von der Stange werden soll, mit den Lieferzeiten für den ersten Tripp zu Pfingsten schon eng werden.
      Eine Messe ist der ideale Ort zum anschauen, probesitzen.
      Kaufen würde ich dann wie schon empfohlen bei einem Händler in der Nähe, wenn vorhanden, und am besten möglichst schnell.
      Wir haben auf unseren damaligen Nova S in 2016 fast acht Monate gewartet.
    • Neu

      Da kann ich @Ubertino nur beipflichten. Wir haben unseren WW 2015 auf dem Caravansalon bestellt und im Frühjahr 2016 geliefert bekommen.
      Und bevor Ihr mit dem Neuen nach Skandinavien fahrt, wollt Ihr doch sicher alles mal ausprobieren, z.B. während eines Kurzurlaubes. Da merkt man auch schnell, was noch fehlt und bestellt oder montiert werden muß.
      ---------------------------------------------
      Grüße vom Strelasund, Iguacu.
    • Neu

      Vielleicht ein Wagen dieses Jahr aus der vermietung rauskaufen.... Viele Händler wollen die WoWas nach der Saison ( Ende Sep ) noch vom Hof haben.

      Aber: Kauf dir lieber ein WoWa mit zu großer Achse und lass ihn ablasten falls notwendig !! Eine zu kleine Achse Auflasten ist sehr sehr sehr sehr teuer und lohnt sich nicht. ( Weiss ich jetzt aus eigener Erfahrung )
      2019:
      Ostern: dahoim :cursing:
      Pfingsten: FeWo in Cornwall / GB :thumbsup:
      Sommer: Camping Sobec in Slowenien - gebucht.... :?:
      Sommer: Marina di Venezia in Italien :thumbsup:
      Über den 03.Oktober: Alpencamping in Nenzing

      2020
      Pfingsten: Camping Astrid in Belgien
    • Neu

      Hallo!

      Wir sind ebenfalls vor zwei Jahren über's Mobilheim zum Wohnwagen gekommen. Nachdem unser Gebrauchter ein Reinfall war haben wir im Oktober 2018 unserem Wohnwagen mit Liefertermin März 2019 bestellt. Wir hatten aber Glück, war ein Wagen aus der Vororder des Händlers, sonst wäre die Lieferzeit länger gewesen.

      Normal heißt es doch einen Wohnwagen kauft man im Herbst u verkauft im Frühjahr.

      Ich würde mich jetzt gezielt umschauen.

      Lg
    • Neu

      Moin,

      wir hatten uns beim Händler vor Ort beraten lassen und dann bei dem gleichen Händler auf der Messe gekauft... vielleicht ist der ortsansässige Händler ja auf der Messe!

      Wir planen gerade, zusätzlich zum Wohnwagen, einen Van zu kaufen. Wir waren bei dem Malibu-Händler hier in Mülheim, der Malibu 640 LE ist mit der 2020 Preisliste komplett konfiguriert, auf der Messe gibt es ein zusätzliches Messepaket, das nehmen wir mit und unterschreiben dann bei unserem Händler auf der Messe...

      Gut gemeinter Rat: immer bei einem Händler in der Nähe kaufen. Bei Reparaturen innerhalb der Gewährleistung ist der Verkäufer zuständig, jeder andere Händler lässt Dich im Regen stehen!

      Gruß

      Stefan
      Viele Grüße
      Stefan :w
    • Neu

      Hallo,

      nachdem wir 18 Jahre mit einem Wohnmobil und drei Kindern unterwegs waren, sind wir vor 5 Jahren auf Wohnwagen umgestiegen.
      Für uns war die Mobilität vor Ort mit einem Wohnwagen wichtig.
      Wir sind zu unserem örtlichen Händler (Bürstner) gefahren und haben uns auf dem Hof umgesehen.

      Dort stand dann ein Bürstner Premio 395 TS. Der entsprach genau unseren Vorstellungen.
      Die Kinder sind groß und wir sind nur noch zu zweit unterwegs.
      Nach kurzer Verhandlung (Preis und Zubehör) zugeschlagen und gekauft. Zwei Tage später stand er
      vor unserer Haustür.

      Wir haben den Kauf bis heute nicht bereut.
      Und da wir uns immer auf den Campingmessen umschauen, bestätigt uns das auch in unserer Entscheidung für unseren "Bürsti".

      Gruß aus dem Sauerland

      Frank

      :0-0:
    • Neu

      Unterstellplatz finden.
      Evtl Websites der Händler abklappern - vielleicht ist euer Traumwagen schon dabei....
      Messen besuchen ( Düsseldorf oder die CMT in Stuggitown )
      Zuschlagen wenn der richtige dabei ist.....
      2019:
      Ostern: dahoim :cursing:
      Pfingsten: FeWo in Cornwall / GB :thumbsup:
      Sommer: Camping Sobec in Slowenien - gebucht.... :?:
      Sommer: Marina di Venezia in Italien :thumbsup:
      Über den 03.Oktober: Alpencamping in Nenzing

      2020
      Pfingsten: Camping Astrid in Belgien
    • Neu

      Hallo,

      der richtige Zeitpunkt zum kaufen? Sofort wenn du dich entschieden hast, welchen du willst.

      Die Entfernung zum Händler sollte nicht zu groß sein. Und der Händler sollte was taugen. Das kannst du evtl im Forum erfragen, ob der hier bekannt ist.

      Solltest du noch keinen Stellplatz haben, kannst du evtl mit dem Händler übereinkommen. Meiner hat das gemacht, bis im Frühjar seine neuen Wagen gekommen sind durft ich meinen bei ihm stehen lassen. Ich hab auch Strom gekriegt von ihm, als ich meinen Radio eingebaut hab. Und er hat ja auch an mir verdient. Und größere Händler können dir sicher auch paar Stellplatzanbieter nennen. Teilweise mieten die ja selber Plätze an, wenn sie Bedarf haben.
      Ansonsten, einen Stellplatz findest du immer. Ist nur eine Preisfrage. Und wenn alle Stricke reißen, zahlst du halt für ein paar Monate einen höheren Preis, bis du einen dauerhaft geeigneten und bezahlbaren Platz gefunden hast. Das ist aber in Summe auch nix Wildes.

      Ein Tip noch. Bevor du über Pfingsten nach Skandinavien fährst, mach ein Wochenende probecampen. Vielleicht muß der Händler noch was nachbessern. Und du kennst dann deinen Wohnwagen ein wenig.

      Grüße

      Andi

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • Benutzer online 2

      1 Mitglied und 1 Besucher