Anzeige

Anzeige

Vorzeltlampe durch LED Stripe ersetzt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Vorzeltlampe durch LED Stripe ersetzt

      Ich habe meine Vorzeltlampe durch einen LED Stripe ersetzt, da ich bei Kurzurlauben keine Lust mehr hatte, jedesmal eine Lampe zu installieren um ein wenig Licht im Vorzelt zu haben. Also habe ich folgende Dinge beim großen Ama.. bestellt:
      Link: amazon.de/dp/B07BK17LTD/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_gSAvDb2HZMR6P
      Link: amazon.de/dp/B07F9YZQGV/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_Q1AvDbZYAWBAS
      Link: amazon.de/dp/B079TXP4N2/ref=cm_sw_em_r_mt_dp_U_X2AvDbNVR9PZC

      Nachdem alle Teile da waren, habe ich die originale "Funzel" demontiert und Maß genommen, wie weit von oben ich die ALU Leiste montieren muß, um mit dem unteren Hohlraum der Leiste die Löcher ab zu decken. Dann habe ich noch die Stelle markiert, wo das Kabel aus der Seitenwand kommt und an der Stelle einen Auschnitt in die Aluleiste gemacht um dann später das Kabel dort durch zu führen. Den Schnitte habe ich dann mit einem Dremel gemacht. Jetzt habe ich lang am Wohnwagen von oben Maß genommen und ein Krepband auf den WW geklebt, als Hilfe für das montieren der Alu Leiste. Hier habe lange überlegt, wie ich sie am besten befestige. Schrauben viel ganz raus, also kleben. Dabei habe ich mich am Ende dann für Acryl entschieden, aus folgendem Grund: Da ich das Loche in der Seitenwand, an der das Kabel raus kommt mit Dekaseal abdichten wollte, und im Servicefall da mal wieder dran muß, sollte die ALU Leiste auch mal wieder entfernbar sein. Somit viel der Montagekleber auch raus. Nun habe ich die beiden Löcher von der Lampe und auch das Kabelloch oderntlich mit Dekaseal gefüllet, an der Stelle wie die drei Löcher sind auch ordentlich Dekaseal in die ALU Leiste gefüllt und dann noch Acryl zum kleben aufgetragen. Anschließend habe ich die beiden Aluleisten dann mit einer zweiten Person am WW fixiert. Nun musste nur noch das Stripe in die Leiste geklebt und angeschlossen werden. Dazu habe ich etwas von der Silikonschutzschicht am Stripe entfernt und die Kabel direkt angelötet. Jetzt nur noch die Abdeckung auf die ALU Leiste und schon war das Ganze nach ca. 2 Stunden fertig.
      Achja, den Schalter hatte ich einen Tag zuvor schon gegen den Dimmer getauscht und das war am Ende auch nötig, denn wenn man etwas gemütlich / romantisch vor dem WW sitzen will, muss man das Licht dringend dimmen.
      Leider habe ich mal wieder im Eifer des Gefechtes keine Fotos gemacht und kann daher das ganze nur beschreiben! ||
      Aber hier sind noch ein paar Fotos vom Endergebnis:
      20190813_191206_a.jpg



      100% Helligkeit
      20190814_215232a.jpg

      25% Helligkeit
      20190814_215259a.jpg
    • Haste schön gemacht.
      gerade die richtige Vorlage für mein Vorhaben. Genau den gleichen Dimmer habe ich mir auch schon ausgesucht.
      Allzeit gute Fahrt und gute Erleuchtung. :w
      mfg konny (Klaus)
      der Markisen Auf - und Abbauer vom Dienst.
    • Keine Probleme, der Dimmer schaltet kpl. ab. Kann es sein das ihr noch einen alten "Trafo" hattet, der nur Einweggerichtet und unstabilisiert war?? Früher war das standart, und da kann ich mir das dann schon vorstellen!
    • Hallo zusammen!

      Wer es einfacher haben möchte, ohne bohren:

      Ich habe mir eine Außen LED Strip gekauft, diese dann mit kleinen Kabelbinder auf den entsprechenden Keder damit befestigt.
      Wird an Ort und Stelle einfach wie das Zelt eingezogen und an die Steckdose angeschlossen. Dimmbar sind die ja alle und die Farbe Leuchtet je nach Lust und Laune :w
      Dateien
      Viele Grüße!!
      sucraM
    • Bekannte von mir, haben das Stromkabel durchs Fenster geführt und lassen den LED Strip hängen, auch während der Fahrt. Das wollte ich allerdings nicht.
      Viele Grüße!!
      sucraM
    • Die außen LED Strip sind ja aus Silikonartigem Band. Ein klein wenig wellt sich das Band auf dem Keder schon, aber schaut trotzdem gut aus. Ich habe den Strip alle 10 cm mit den kleinsten Kabelbindern verbunden. Ist ne Sch.... Arbeit, aber sie lohnt sich. Bei Nichtgebrauch wird das ganze eingerollt und kommt in die Serviceklappe. Dies funzt natürlich klar nur, wenn die Kederleiste frei ist, aber das ist mir meiner Markise ja kein Problem. :thumbsup:
      Viele Grüße!!
      sucraM
    • Karchi schrieb:

      Ich habe meine Vorzeltlampe durch einen LED Stripe ersetzt, da ich bei Kurzurlauben keine Lust mehr hatte, jedesmal eine Lampe zu installieren um ein wenig Licht im Vorzelt zu haben.

      Nun musste nur noch das Stripe in die Leiste geklebt und angeschlossen werden. Dazu habe ich etwas von der Silikonschutzschicht am Stripe entfernt und die Kabel direkt angelötet.
      ...........deine Beleuchtung gefällt mir ausgesprochen gut :thumbup:

      Da ich von Elektrik genauso viel Ahnung habe wie eine Kuh vom Schlittschuhlaufen :D wollte ich fragen wie genau du das LED Band mit der Leitung der ehemaligen Vorzeltleuchte verbunden hast ? Ist es nicht so das die Stripes nur am Anfang oder Ende Zugänge für "Strom" haben ?( Die Position deiner alten Leuchte ist ungefähr ca. 50 cm vom einen Ende der neuen Beleuchtung entfernt, deshalb meine Frage ;)

      Danke vorab für eine Erklärung :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • @Moerser
      Das war bei mir auch so. Das Kabel kommt ca. 50cm vom Ende der Schiene raus. Ich habe dort einen Ausschnitt in die Schiene gemacht und das Kabel dann dort direkt auf den Stripe gelötet. Alle paar Zentimeter gibt es bei dem Stripe Leiterbahnanschlüsse. Dazu habe ich an der Stelle die Silikonbeschichtung mit einem Cutter vorsichtig entfernt und das Kabel dort direkt angelötet.
      Du kannst aber auch den Originalanschluß am Ende in den Hohlraum der Schiene führen (musst halt dort die Schiene auch ein bisschen ausklinken) und dann mit Verbinder an das original Kabel bringen! Wird halt alles nur eng in dem Hohlraum.
      Oder du bittest jemanden ein Stück Kabel an den Stripe zu löten und musst das dann verbinden.
    • ............lieben Dank für die Erklärung :thumbup: Ich rede jetzt mal mit meiner Gattin ob sie so ein Profil am doch recht neuen Fendt akzeptiert :_whistling: ich finde diese Art der Beleuchtung genial und würde sie auch gerne umsetzen :thumbup:
      ......klug war es nicht, aber geil :D
    • so ähnlich habe ich das auch gelöst- allerdings verlege ich den LED Streifen fliegen am Vorzelt Gestänge mittels Klett Streifen Der Dimmer und ein Stecker sitzen im Oberschrank neben der Tür. Das Kabel lege ich durch die Tür.

      Grüße
      Gruß Andreas

      2017: Freizeitcenter Oberrhein
      2018: Piani di Clodia (IT Gardasee),2Tage Tripsdrill, Freizeitcenter Oberrhein,Garden Paradiso (ITJesolo)
      2019: Piani di Clodia (IT Gardasee), Ca Pasquali (IT Jesolo)
      :0-0: