Anzeige

Anzeige

Hoher Datenverbrauch trotz Offline-Nutzung sygic vs. tomtom go

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Hoher Datenverbrauch trotz Offline-Nutzung sygic vs. tomtom go

      hallo forumsfreunde,

      komme geade vom frankreich urlaub zurück... habe festgestellt, dass meine lieblingsapp sygic mit der ich sehr gerne navigiere, einige hundert mb gefressen hat, wohl nur für den verkehrsdienst...
      ... habe das gestern mal getestet, auf einer standardstrecke von 188 km und 2 h fahrzeit hat sygic 12 mb verbraucht, das konkurrenzprodukt tomtom go hab ich parallel laufen gelassen. es kam mit 1 mb aus.. gibts ähliche erfahrungen ... oder hab ich vielleicht irgendwelche falschen einstellungen?

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Hallo @willkomm2000,

      meine Erfahrung als Vergleich:

      Bin im letzten Jahr quer durch Frankreich/Spanien gefahren. Habe mit Google Maps im ständigen Online Betrieb ca. 150 MB /1000km verbraucht.

      Wenn du mehrere 100MB verbraucht hast, sieht es mir eher danach aus, daß irgendein anderes Programm oder Sygic versucht hat, irgendwelche Updates runter zu laden. Und wenn man fährt, können diese Updates immer wieder neu gestartet werden sein. Ist aber nur eine Vermutung.
      Gruß

      ArnoGo :prost:
    • bastl-axel schrieb:

      willkomm2000 schrieb:

      ...einige hundert mb gefressen hat, wohl nur für den Verkehrsdienst...
      Also offline und aktueller Verkehrsdienst widerspricht sich doch. Selbst wenn du offline navigierst, muss der Verkehrsdienst doch trotzdem online sein oder wo ollen die aktuellen Verkehrsmeldungen sonst her kommen?
      meinte natürlich genau: karten sind sowohl bei sygic als auch tomtom auf dem gerät.. der verkehrsdienst geht jeweils natürlich nur online....
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Hallo Klaus,
      ich navigiere auch mit Sygic

      Datenverbrauch lt. Gerät ( immer inkl. Verkehrsdienst)
      aktuell ab 01.08. - 848 KB
      im Juli ( 50 % Urlaub Frankreich) = 104 MB
      im Juni ( 50 % Urlaub Frankreich) = 159 MB

      Gruß Thomas

      Das verbrennt der KUGA seit 2012 im Durchschnitt: KLICKST DU HIER
      Demnächst mit Ford Ranger Wildtrak 4x4[b] - 2.0 l BI-Turbo 212 PS
      hier klicken = besuchte Campingplätze