Anzeige

Anzeige

Camp Miočić

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camp Miočić

      Hallo an alle Kroatien-Kenner,

      wir waren rein zufällig vor 2 Jahren das erste mal in Kroatien, weil Kärten verregnet war und so richtig wußten wir nicht wohin. Sind dann in Vrsar auf einem FKK-Camping gelandet und waren von dem Land und Wasser total begeistert. Bis dahin war Kroatien in unseren Augen, nicht das Urlaubsland. Eher Deutschland, Österreich, Italien, Spanien. Jetzt würden wir, so ab 20. Sept. gerne mal wieder für 3 Wochen dorthin. Da wir letztens Istrien relativ gut mit dem Auto, Fahrrad und Kajak abgepklappert haben, würden wir gerne jetzt südlicher fahren. Man sagte uns, dass Istrien nicht unbedingt kroatisch ist, sondern eher italienisch und südlich wäre schöner. Was auch immer Das ist. Krk oder Zadar wäre schon gut. Viel weiter als Zadar möchte ich nicht fahren, weil wir von Berlin kommen und der Urlaub auf der Autobahn ist nicht unbedingt mein Fall. Die Insel Krk wäre eine Möglichkeit. Und da wir schon Ruhe und Entspannung suchen wäre das CAMP Miočić interresant. Dieser Campingplatz hat schon die richtigen Beurteilungen jedoch den Bildern nach, ist der Platz sehr klein und die Stellplätze ebenfalls. Die Anfahrt soll ebenfalls sehr prickeln sein, bei einem Caravan von 2,50m Breite und ca 14 m Gesamtlänge. Ein anderer, kleiner Campingplatz ist der Bakija. Hat Jemand aus diesem Forum den einen oder anderen Platz schon besucht und könnte mir einige Hinweise zu den Plätzen geben? Oder auch andere, vergleichbare Plätze? Wir sind keine Strandurlauber, möchten gerne die Sehenswürdigkeiten erleben, aber ein Sprung in der Frühe und/oder Abends ins Meer gehört unbedingt dazu.

      Gruß, Luckner
    • Hi, wir sind gerade in der Gegend! Da wir nicht buchen haben wir uns den Falkensteiner Camping in Zadar als Anfahrtziel ausgesucht! Groß, garantiert was frei! Dann haben wir uns Miocic angesehen! Alles was bisher geschrieben wurde kann ich bestätigen! Freundlichkeit, leckeres Essen, schöner Strand und leider auch die Anfahrt. Wir haben es unserem 6 Zylinder Benziner nicht zugetraut wieder hoch zu kommen! Mit einem 2,5m Wohnwagen ist auch die Anfahrt wild. Es gibt eine rechtwinklige Abbiegung bevor es dann hinab geht, das mag hin noch gehen mit einem Mover. Zurück ist es mir ein Rätsel auch wenn der Chef sagt, er hatte neulich einen Doppelachser da ?( ! Für uns mit 2,30 Breite und 1,6 Tonnen war es nix! Vielleicht zu ängstlich :cursing: :lol:
      2015: Camping Stoverstrand
      2016: Pfingsten Camping Berger, Himmelfahrt Campingpark Sonnensee, Camping Vierthaler (A), Camping Village Italy, Strandcamping Waging am See, Camping Grüner
      Jäger, Caravancamp "Ostseeblick", Camping Land
      2017: Camping Aufenfeld, Camping Land, Spreewald Naturcamping, Schwimmbadcamping Mössler, Camping KRKA, Camp Lavenda, Camping Prahljust
      2018: Naturcamping Spitzenort, Camping Skrila, Haus am See
      2019: Beverblick, Haus am See, Falkensteiner Premium Camping, Camping Kozarica


      ...und wenn Zeit ist immer noch ins Westfalenstadion :thumbsup:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher