Anzeige

Anzeige

Camping mit Traktor und Wohnwagen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Camping mit Traktor und Wohnwagen

      Hallo liebe Camping Gemeinde
      Wie ich in einem anderen Thema schon geschrieben habe, kann ich gerne unsere Berichte über Camping mit Traktor und Wohnwagen machen.
      Als erstes stelle wir und noch mal vor.
      Wir sind :
      Petra. 47 Jahre
      Andy 41 Jahre
      Johannes 72 Jahre
      Lanz 63 Jahre
      Deutz 63 Jahre
      Hanomag 56 Jahre
      Adria 450o 50 Jahre

      Heute wirt die erste Fahrt mit der Adria sein nach ca 49 Jahren.
      Die Adria stand von 1970 bis 2018 Auf einem festen Platz in Ruhrberg in der Eifel.
      Wir nutzen die Adria haubt sächlich für die Übernachtung auf diversen Oldtimer Taktortreffen.
      Heute Mittag soll es nun los gehen.
      4 Tage mit der Adria und Deutz F1L514 zu einem Traktortreffen nach Hückelhoven Rheidt.
      Wir werden hier Bilder von unserer Zeit mit dem Wohnwagen ein Stelle. Oder aber auch kuriose Arten von Camping die wir auf unseren Treffen sehen.
      Wir laden noch mal die Bilder unserer Oldis hoch, damit ihr wist um was es für Oldis es sich handelt.

      Grüsse
      A
      Petra, Andy, Johannes
      Dateien
      Petra und Andy
    • Dazu fällt mir gleich ein solches Gespann ein, vor ein paar Jahren den Reschenpass von Meran her hoch. Ich kam Gott sei Dank entgegen. Das Traktor-Gespann war etwa bei den Serpentinen kurz vor dem Gasthaus Haidepark 2.0
      Der Stau zog sich bis fast nach Meran runter  =O
      Also nicht vergessen, immer wieder mal rechts ran :ok
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • LOWO schrieb:

      Dazu fällt mir gleich ein solches Gespann ein, vor ein paar Jahren den Reschenpass von Meran her hoch. Ich kam Gott sei Dank entgegen. Das Traktor-Gespann war etwa bei den Serpentinen kurz vor dem Gasthaus Haidepark 2.0
      Der Stau zog sich bis fast nach Meran runter  =O
      Also nicht vergessen, immer wieder mal rechts ran :ok
      Natürlich gebe ich den nachvolgenden Verkehr die Möglichkeit mich zu überholen.
      Da wir aber auf Bundesstraßen unterwegs sind, sind da auch Standstreifen die ja auch beckantlich dafür da sind für langsam fahrende Fahrzeuge.
      Petra und Andy
    • Hallo ,

      auf vielen Bundesstrassen gibt es auch extra Wege entlang dieser Strassen die für den Landwirtschaftlichen Verkehr angelegt wurden - bitte wenn möglich die benutzen :anbet:

      Die alten Trecker sind echt sehr , sehr langsam und es ist echt für andere Verkehrsteilnehmer echt nervig da ewig hinterher zu zuckeln .

      LG Seadancer
    • Hallo ,

      kann man so einen Trecker nicht " Frisieren " ? - mein Mofa damals lief nach kleinen Optimierungen auch knapp 50 km / h statt nur 25 km / h :whistling:

      Am schlimmsten finde ich die 6 km / h Trecker die teilweise bei uns am WE die Strassen " blockieren " - sind ja auch kein Landwirte die ihre Arbeit machen müssen , die solche Geräte bewegen sondern " Privatleute " - etwas Rücksicht auf andere Verkehrsteilnehmer wär da schon angebracht .

      Ein 6 km / h Fahrzeug gehört nicht auf Bundes oder Landstrassen - egal ob nun Trecker , oder sonstige mehrspurige Fahrzeuge . 25 m / h ist aber auch eigentlich viel zu langsam für solche Strassen . Die meisten Landwirte haben ja heute Einglück die 40 km / h Trecker .

      LG Seadancer
    • Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      auf vielen Bundesstrassen gibt es auch extra Wege entlang dieser Strassen die für den Landwirtschaftlichen Verkehr angelegt wurden - bitte wenn möglich die benutzen :anbet:

      Die alten Trecker sind echt sehr , sehr langsam und es ist echt für andere Verkehrsteilnehmer echt nervig da ewig hinterher zu zuckeln .

      LG Seadancer
      Leider darf ich die nicht benutzen.
      Wie du schon sagtest für landschaftliche Verkehr.
      Da ich keine Landwirtschaft habe, habe ich auch keine grüne Nummer sondern schwarze Kennzeichen.
      Mit schwarzen Kennzeichen darf ich diese leider nicht nutzen.
      Petra und Andy
    • Andy2208 schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      auf vielen Bundesstrassen gibt es auch extra Wege entlang dieser Strassen die für den Landwirtschaftlichen Verkehr angelegt wurden - bitte wenn möglich die benutzen :anbet:

      Die alten Trecker sind echt sehr , sehr langsam und es ist echt für andere Verkehrsteilnehmer echt nervig da ewig hinterher zu zuckeln .

      LG Seadancer
      Leider darf ich die nicht benutzen.Wie du schon sagtest für landschaftliche Verkehr.
      Da ich keine Landwirtschaft habe, habe ich auch keine grüne Nummer sondern schwarze Kennzeichen.
      Mit schwarzen Kennzeichen darf ich diese leider nicht nutzen.
      Hallo ,

      ich habe diese Wege mit meinem Quad ( eingetragen als LOF ) sehr gerne benutzt - trotz das es locker > 90 km / h schnell fahren konnte . Auf den Wegen konnte man ganz gemütlich auch mal mit < 50 km / h fahren ohne ständig von PKW die es eben etwas eiliger hatten überholt zu werden . War also eine Win Win Sytuation - ich konnte langsamer fahren ohne die anderen zu behindern die eben schneller fahren wollten .

      Ärger mit den " Streifenhörnchen " habe ich auch nie bekommen .

      LG Seadancer
    • Andy2208 schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      auf vielen Bundesstrassen gibt es auch extra Wege entlang dieser Strassen die für den Landwirtschaftlichen Verkehr angelegt wurden - bitte wenn möglich die benutzen :anbet:

      Die alten Trecker sind echt sehr , sehr langsam und es ist echt für andere Verkehrsteilnehmer echt nervig da ewig hinterher zu zuckeln .

      LG Seadancer
      Leider darf ich die nicht benutzen.Wie du schon sagtest für landschaftliche Verkehr.
      Da ich keine Landwirtschaft habe, habe ich auch keine grüne Nummer sondern schwarze Kennzeichen.
      Mit schwarzen Kennzeichen darf ich diese leider nicht nutzen.
      Doppel Post wegen Verbindungsprobleme - BITTE LÖSCHEN !
    • Andy2208 schrieb:

      Bukowinawolf schrieb:

      Andy2208 schrieb:

      Der Deutz wo ich heute mit fahre, läuft zwichen 30 und 35 km/h.
      Also auch kein größeres Verkehrshindernis, als das mit ner Egge bestückte Pendant!
      Korrekt. Die meisten fahren ja 40 km/h
      :ok
      Demzufolge würde ich keine weitere Veranlassung sehen, mich verteidigen zu müssen.
      Hier geht´s um die Präsentation eures Hobbies, dem bis jetzt leider keinerlei positive Beachtung geschenkt wurde.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      Wer Sarkasmus findet, ist selber schuld!

    • Seadancer schrieb:

      Andy2208 schrieb:

      Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      auf vielen Bundesstrassen gibt es auch extra Wege entlang dieser Strassen die für den Landwirtschaftlichen Verkehr angelegt wurden - bitte wenn möglich die benutzen :anbet:

      Die alten Trecker sind echt sehr , sehr langsam und es ist echt für andere Verkehrsteilnehmer echt nervig da ewig hinterher zu zuckeln .

      LG Seadancer
      Leider darf ich die nicht benutzen.Wie du schon sagtest für landschaftliche Verkehr.Da ich keine Landwirtschaft habe, habe ich auch keine grüne Nummer sondern schwarze Kennzeichen.
      Mit schwarzen Kennzeichen darf ich diese leider nicht nutzen.
      Doppel Post wegen Verbindungsprobleme - BITTE LÖSCHEN !
      Das mag sein aber ich bewege mich lieber auf der sicheren Seite und benutze sie nicht.
      In der StVO steht nur für landwirtschaftliche Fahrzeuge.
      Wir besitzen zwar in dem Sinne landwirtschaftliche Fahrzeuge, aber nicht als diese zugelassen.
      Petra und Andy
    • Hallo ,

      ggf liegt es daran das eben die meisten hier was Landwirtschaftliche Fahrzeuge und deren mögliche Geschwindigkeit , als Hindernis auf den normalen Bundes / Landstrassen ansehen .

      Und wär wirklich ehrlich ist : Jeder ist mehr oder weniger angenervt wenn es kilometerlang mit " Schrittgeschwindigkeit " hinter einem Trecker herfahren muss .

      LG Seadancer
    • Andy2208 schrieb:

      Wir besitzen zwar in dem Sinne landwirtschaftliche Fahrzeuge, aber nicht als diese zugelassen.
      Hallo ,

      im Fahrzeugschein meines Quad steht als Fahrzeugart LOF = Ackerschlepper /Zugmaschine und ist auch als solche versichert . Grünes Kennzeichen heißt nur Steuerfrei und hat nichts mit der Fahrzeugart zu tun .

      Wen also die Wege so gekennzeichnet sind das Land und Forstwirtschaftliche Fahrzeuge darauf freigegeben sind kann man die auch mit solchen Fahrzeugen benutzen - auch ohne das man eine Egge oder einen Flug hinten angehängt hat .

      Man behindert oder schädigt ja auch niemand wenn man sie benutzt !

      LG Seadancer
    • Hallo,

      ich find das gut, daß du das machst!

      Ich freu mich jedes mal, wenn ich einen alten Trecker seh. Und ich hab auch kein Problem damit, wenn du auf der Landstraße vor mir herfährst. Ich überhol dich dann einfach.

      :ok

      PS...Stau auf der Straße entsteht nicht durch zu langsame Fahrzeuge, sondern durch zu hohes Verkehrsaufkommen. Landstraßen sind für alle da. Wer damit nicht zurechtkommmmt, kann ja auf die Autobahn.

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • @Andy2208
      Hallo mein Respekt ist Dir sicher :ok
      War mir schon klar das hier wieder alle in Eile und Hektik auf dem Weg in den Urlaub sind.
      Der Aufschrei war schon vorprogrammiert :cursing:
      Noch eiliger haben sie es nach Hause um an der Steigerung des Brutto Sozial Produkts aktiv bei zu tragen, bzw schauen ob Pension, Rente oder Aktienerträge, Mieteinkünfte usw auch brav das Konto füllen.
      Ferner bleibt ja in diesem Leben nicht mehr soviel Zeit für einige :whistling:
      Die Langsamkeit des Seins kennen die meisten nicht mehr,

      wer auf der Überholspur bremst hat bereits verloren :P
      :camping:
      ym2ct