Anzeige

Anzeige

Rhodos - Tipps, Ideen?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Rhodos - Tipps, Ideen?

      Hallo!

      Da Rhodos jetzt nicht unbedingt das Reiseziel für Wohnwagen-Urlaub ist hat die Suche natürlich außer dem Namen für ein Sonnensegel nicht sooooo viel ergeben. :_whistling:

      Wir fliegen - ohne :0-0: natürlich - nach Rhodos. Das Hotel ist in Faliraki auf der Ostseite. Ist zwar nur eine Woche, aber meine Frau hat blöderweise "Wenn wir schon mal auf Rhodos sind, dann schauen wir auch was an" gesagt. =O

      Gibt´s Tipps für ein, zwei Ausflüge?
      Meine wahrscheinliche Todesursache wird Sarkasmus zum falschen Zeitpunkt sein... ;-)
    • Hallo Kealy

      für uns der schönste Strand ist Agathi Beach.

      Ein Ausflug zum Kloster (kleine Kapelle) Tsambika, mit super Aussicht.

      In der Nähe Tsambika Beach. Schön, aber viel Trubel

      Lecker Essen im "Grande Blue" in der Stegna Bucht. Ebenfalls tolle Aussicht und super toller (Kies) Beach, allerdings kostenpflichtig.

      Ich hoffe, da ist etwas dabei.
    • Ohne Leihwagen wirds etwas schwerer.

      Der öffentliche Bus fährt z.B. nach Lindos oder Rhodos Stadt.

      In Rhodos wirst du dich vor Einladungen auf einen Drink kaum retten können.
      Aber das dient nur um dich in die Shops zu locken.

      Lindos hat die Akropolis zu besichtigen. Aber lass bitte die armen Esel in Ruhe.

      Mein Lieblingsplatz war epta piges (Sieben Quellen) fühlte mich wie im Biergarten.
      Das Mythos Bier ist wirklich gut.

      eptapiges.com/
      Gruß Günter

      Frei Statt Bayern
    • Na dann kannst du dich ja bewegen.

      Das Tal der Schmetterlinge hat mir auch gefallen.

      rhodestravelguide.gr/project/butterfly-valley/

      Ach ja, wir sind keine Strandlieger, sondern wollen was sehen.
      Wie hatten auch eine geführte Rundfahrt gemacht, die echt ihr Geld wert war.
      Anschließend haben wir ein Auto gemietet und uns die Interessantesten Stellen eingehender angesehen.

      Das war aber im April, da war es noch nicht so heiß.
      Gruß Günter

      Frei Statt Bayern
    • Wird Juni werden und ich sehe das eher als Badeurlaub. NIX TUN. EINFACH NIX. Aber um ein, zwei Tage werd ich nicht rumkommen...

      Rhodos-Stadt eher mit öffentlichen anreisen?... Jemand einen Plan was Taxis kosten auf der Insel? Rhodos-Stadt wäre je nach Route 12 bis 15km entfernt. Kann ja nicht die Welt sein, oder? Wenn der 25 oder 30 Euro verlangt ist ja ein Leihauto niemals bezahlt für nen Tag.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher