Anzeige

Anzeige

Suche Campingplatzempfehlung Triglav Soca-Tal

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Suche Campingplatzempfehlung Triglav Soca-Tal

      hallo forumsfreude,

      fahre seite ungezählten jahren nach piran an die slowenische küste OHNE wohnwagen. diesmal mit caravan wollen wir im september einen abstecher ins triglav gebiet / soca-tal machen.

      habt ihr empfehlungenfür mich? unser profil:

      a)wunderschöne lage
      b) sanitär mittelmässig bis gern besser
      c) gern verpflegung/restaurant am platz oder nahe bei (wegen unseres altersschwachen hundes...)

      freue mich über eure tipps.
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Wir waren im Juni 2018 auf dem Camp Spik, liegt nicht im Socca Tal, sondern an der Save. Dafür ein wunderschöner kleiner Platz mit Blick in die Berge. Essen kann man im Hotelrestaurant neben an.[Blockierte Grafik: http://www.vom-holzener-land.de/images/06-18-Kroatien/IMAG0438.jpg]

      und in 500m gehen schöne Wanderwege los, nicht so weit, für altersschwache Vierbeiner könnte das zu schaffen sein...zumindest bis zum Bach platschen
      [Blockierte Grafik: http://www.vom-holzener-land.de/images/06-18-Kroatien/BH6A3822.jpg]
    • Gwenn schrieb:

      Wir waren im Juni 2018 auf dem Camp Spik, liegt nicht im Socca Tal, sondern an der Save. Dafür ein wunderschöner kleiner Platz mit Blick in die Berge. Essen kann man im Hotelrestaurant neben an.

      und in 500m gehen schöne Wanderwege los, nicht so weit, für altersschwache Vierbeiner könnte das zu schaffen sein...zumindest bis zum Bach platschen
      sieht gut aus, hab den tipp auch schon bekommen... das wird unser luna von der hohensyburg auch gefallen, sind die vielleicht verwandt?

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
      Dateien
      • luna.jpg

        (423,74 kB, 1 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Hallo Klaus, die Anfahrt auf den Platz ist unproblematisch . Bei der Anreise schickt ein das Navi gerne über den Pass ( 4 Minuten kürzer ;( ) und nicht durch den Karawankentunnel das ist dann schon eine Herausforderung mit Gespann. Vom Platz kann man zu den Martuljek Wasserfällen wandern sehr lohnenswert. Lg
    • willkomm2000 schrieb:

      sieht gut aus, hab den tipp auch schon bekommen... das wird unser luna von der hohensyburg auch gefallen, sind die vielleicht verwandt?
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
      Hallo Klaus,

      also unseren Weissen Wasserratten hat es mehr als gut gefallen...aber Achtung, das Wasser ist Schweine kalt :S

      ne...unsere Jetzigen sind nicht von der Hohensyburg... aber meine Erste Hündin (Geb. 2001)

      LG Andrea
    • willkomm2000 schrieb:

      hört sich ja gut an, ist die anreise mit dem caravan entspannt oder gibt es da große herausforderungen.. kartenmässig sieht das erstmal nicht so aus....

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
      Die Anreise über den Karawankentunnel ist mega einfach und mit Gespann super zu fahren, du fährst immer an der Save entlang.
      Wurzenpass ist, soviel ich weiß, für Gespanne gesperrt.

      LG Andrea
    • Wir waren auch im Sommer 2018 1 Woche auf dem Camping Spik. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Sehr empfehlenswert. Das Restaurant im Ort ist 5 bis 10 Gehminuten entfernt und gut und preiswert. Wegen des Hundes gehe ich davon aus, dass ihr nicht auf den Triglav wollt? Dafür gibt es sicherlich bessere Plätze, die näher dran liegen. Zum Soca-Tal fährt man mit dem Wohnwagen besser über Italien. Der Vrsic-Pass ist da eine Herausforderung. Ich weiß gar nicht, ob der nicht vielleicht sogar für Gespanne gesperrt ist.
      gruß knut
    • kibo1966 schrieb:

      Wir waren auch im Sommer 2018 1 Woche auf dem Camping Spik. Kann mich den Vorrednern nur anschließen. Sehr empfehlenswert. Das Restaurant im Ort ist 5 bis 10 Gehminuten entfernt und gut und preiswert. Wegen des Hundes gehe ich davon aus, dass ihr nicht auf den Triglav wollt? Dafür gibt es sicherlich bessere Plätze, die näher dran liegen. Zum Soca-Tal fährt man mit dem Wohnwagen besser über Italien. Der Vrsic-Pass ist da eine Herausforderung. Ich weiß gar nicht, ob der nicht vielleicht sogar für Gespanne gesperrt ist.
      danke für den tipp. nein, mit unserem hund kommen wir nicht mehr auf den triglav :( morgen spannen wir an, vielleicht ziehen wir aber gleich bis ans mittelmeer durch, am wochenende ist das wetter da grad nicht so berühmt, vielleicht ist es auf dem rückweg von slowenien/kroatien besser..... morgen geht es erstmal nur bis zur mainschleife, dann an den wolfgangsee und dann über die großen berge....
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Benutzer online 1

      1 Besucher