Anzeige

Anzeige

Fenster montieren

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Fenster montieren

      Hallo,
      ich habe ein vorderes Seitenfenster defekt.
      Es ist von einem Strauch runter gerissen worden und nun kaputt.
      Wie das Fenster befestigt wird, ist mir unklar.
      Der WW ist ja ein Hobby BJ 92 und das Fenster ist 74 breit und 58 hoch.

      100_4405.JPG100_4403.JPG

      Fehlt da etwas, oder kann ich einfach ein anderes Fenster einbauen ?

      Gruss Axel R
    • montesa8 schrieb:

      Hallo @waldhaus

      vielleicht hilft euch das weiter.

      Fenster tausch

      ist wie gedacht und sollte kein Hexenwerk sein

      lg
      Hallo,
      danke für die Zeilen.
      Das hatte ich vorher auch schon gefunden.
      In der Zwischenzeit habe ich mit "Wohnwagen-Otto" kontakt aufgenommen, weil der ja den gleichen Wohnwagen hatte.

      Morgen hole ich das Ersatzfenster ab und werde sehen wie ich das montieren kann.

      Gruss Axel R
    • Hallo,
      jetzt habe ich das Ersatzfenster.
      Es hat an der oberen Kante eine Aluleiste die wie ein Haken geformt ist.
      Das könnte passen, den an der oberen Leiste am Wohnwagen ist unten etwas Luft.

      Wenn ich das Fenster weit genug nach oben kippe, könnte es da reinhaken.
      Schätze, dass ich erheblich über waagerecht anheben muss.

      Ich werde das fotografieren und hier zeigen.

      Gruss Axel R
    • Neu

      Hallo,
      meistens werden die Fenster von der Seite in die Aluleiste geschoben. Ich vermute, du wirst eine von den beiden Ecken abschrauben müssen. Und wenn das so ist, bitte beim wieder anschrauben mit neuer Dichtmasse versehen!!
    • Neu

      In der Regel werden die Fenster von oben eingehangen indem sie mit der Riegelseite weiter nach oben gehalten in die Leiste eingehangen werden. Sollte die Aluschiene am Fensten eine kleine Nut haben, wird an der Einhägeschiene am Wohnwagen ein kleiner Stift in der Leiste an dieser Stelle sein. Dieser verhindert im gebrauch des Fensters das seitliche verrutschen, seitliches einschieben wird dann nicht funktionieren.

      Gruß Andreas
    • Neu

      So,
      das Ersatzfenster ist drin.
      Ich musste die linke runde Ecke abschrauben und dann konnte ich das Fenster reinschieben.
      Die rechte Ecke hätte keinen Sinn gemacht, weil die Kederleiste dort nah ist und etwas vorsteht.

      Dann mit Dichtungsmatsche wieder drangeschraubt und Fenster von in innen geschlossen. Alles gut !

      Nee, nicht alles: Der mitgelieferte Aufsteller hat ein anderes Lochmass.
      Ich werde dort einen selbst gebastelten Alu Winkel dranschrauben und an den Fensterahmen auch.
      Da kommen dann gerundete Locher rein, und eine Schnur, die verhindert, dass das Fenster zu hoch geöffnet wird.

      Fertig, soll ja keinen Schöhnheitspreis bekommen !

      Gruss Axel R