Anzeige

Anzeige

Neus Vorzelt Air von Obelink

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ich hatte in einem anderen Thread das hier geschrieben:


      "Wir haben das Viera Space Easy Air 320
      für den Sommerurlaub in Frankreich gekauft. Wir sind damit 5mal
      umgezogen und hatten (fast) keine Probleme. Auf dem letzten Stellplatz
      komme ich am ersten Morgen aus dem Wohnwagen und ein Luftschlauch war
      total schlapp. Erst hatte ich Angst, dass das wohl ein Loch ist. Habe es
      gleich wieder aufgepumpt und es hat die restlichen 6 Tage Bombe
      gehalten. Vielleicht hatte ich das Ventil nur nicht richtig
      festgeschraubt.


      Wir sind sehr zufrieden mit dem Zelt. Hatten 2 mal Starkregen in
      Burgund. Wasser ist prima abgelaufen. Der Knick im Dach funktioniert
      gut. Wir haben uns allerdings die zwei Zusatzluftschläuche gegönnt. Das
      macht das Zelt einfach stabiler (glauben wir jedenfalls). Der Aufbau
      geht flott von der Hand. Wenn man allerdings mit Heringen abspannt, was
      ich eigentlich immer tue, dauert es schon seine Zeit. Mann kann es in
      Querrichtung vom Wohnwagen weg auch nicht zu sehr spannen wenn man die
      Seiteneingänge nutzen will. Einmal geöffnet bekommt man dann die
      Reißverschlüsse nicht mehr zu. Aber darin entwickelt man dann irgendwann
      ein Gefühl. Das Zeltboden ist zwar als Schmutzabweise ganz nett. Wir
      legen aber immer einen Zeltteppich drauf.


      Ein bisschen blöd stelle ich mich beim Abbau an. Ich habe kein
      wirkliches System gefunden, wie das Vorzelt vernünftig zusammengelegt
      und aufgerollt werden kann/soll/muss. Wir legen es bisher irgendwie
      übereinander und stopfen es dann in den Zeltsack. Ich hoffe, die
      Luftschläuche nehmen dabei keinen Schaden."

      Wir waren gerade letztes Wochenende (also bis gestern) noch mal mit dem Zelt unterwegs im Spreewald. Ratzfatz auf- und zwei Tage später wieder abgebaut. Mir fehlt der Vergleich mit einem Kampa-Zelt. Das Material dürfte da wertiger sein, keine Frage. Aber dafür zahlt mal halt auch mehr. Für meine Ansprüche reicht es. Und für Aufenthalte >= 7 Tage packen wir unser Herzog-Vorzelt mit Alugestänge ein.
      gruß knut
    • Hallo, wir besitzen das Viera Easy Air390 von Obelink. Hatten es Anfang Juni in Spanien zum ersten mal aufgebaut... geht wirklich ratz-fatz Nur die Qualität ist halt dem Preis angepasst. Flecken im Stoff, schwarze Streifen im Fenster!!! Zuhause angekommen und gleich reklamiert, Umtausch ohne Probleme!!! Aber auch das neue Zelt weißt die gleichen Qualitätsmängel auf .

      Wer damit leben kann, hat für das Geld ein schönes modernes Luftvorzelt.
    • Wir haben das Viera Easy Air 390 über 2 Jahre , ohne größerer Probleme . Am Anfang war 1 Luftschlauch undicht , der sofort von O ersetzt wurde .
      Für den Preis Spitze , bei dickem Regen und Sturm auch prima . Es klappt zusammen und stellt sich direkt wieder auf . Auch im Winter in den
      Weihnachtsferien haben wir es aufgebaut . Auch alles gut .
      Die Hauptsache für uns war der ewige Stangenhantier mit den großen Zelten , meine Frau hasst es wie die Pest . Das Luftzelt ist echt in 20 Min
      aufgebaut und genauso schnell wieder ab .
      LG Axel :0-0: