Anzeige

Anzeige

FKK Stellplatz nur mit FKK Mitglieds Ausweis?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • FKK Stellplatz nur mit FKK Mitglieds Ausweis?

      Wir sind immer Mal wieder auch auf FKK Plätzen.

      Bei unserer Planung für unsere mehrmonatige "Winter Fahrt" bis Gibraltar haben wir, auf Grund der teilweise doch geringeren Auswahl bewusst auch mehrere FKK Plätze angeschrieben um einen Stellplatz zu reservieren.
      Von Allen angefragten, kam zwar eine Nachricht, daß grundsätzlich ein Stellplatz frei wäre, aber es wurde jeweils zwingend der Nachweis der Mitgliedschaft des Spanischen FKK Verband, oder dem internationalen FKK Verband, bzw. dem nationalen FKK Verband angehören zu müssen, um auf den jeweiligen Plätzen einchecken zu können.

      Ist das jetzt einfach Zufall? oder der Jahreszeit "Winter" geschuldet? oder speziell in Spanien üblich?

      Ähnliches haben wir jedenfalls hier in Südfrankreich, aber auch in Deutschland noch nie vorher erlebt.
      H07BQ-F 3G 2,5 mm2 :0-0: , das Kabel für Camper.
      - Alles Andere ist Spielzeug. :undweg:
    • Peter schrieb:

      Ist ja auch in Deutschland häufig auf Vereinsplätzen so.
      Deshalb meiden wir diese. Dem DFK schmeiße ich keinen Cent mehr in den Rachen.
      Und ich dachte schon fast wir sind die einzigen.

      Wir hatten halt auf unserem langsamen Weg nach Gibraltar auch zwei, drei FKK Campingplätze ausgesucht. Dabei immer als Antwort bekommen nur mit FKK Ausweis.

      Wir haben in Frankreich ja Cap d'Agde vor der Tür, aber auch Port Leucate, etc und in all den Jahren noch nie wurde ein Mitgliedsausweis angetragen.

      Wenn dann wenigstens die Stellplatz Gebühren günstiger wären. Aber Mitgliedschaft um dann für 450 Euro eine Woche im Oktober dort stehen zu dürfen, dann halt ein paar Meter weiter der Textil CP sogar günstiger. Der FKK Strand dort in Spanien selber ist eh öffentlich...

      Vielen Dank für eure raschen Antworten @hesiro und @Peter
      H07BQ-F 3G 2,5 mm2 :0-0: , das Kabel für Camper.
      - Alles Andere ist Spielzeug. :undweg:
    • Peter schrieb:

      Ist ja auch in Deutschland häufig auf Vereinsplätzen so.
      Deshalb meiden wir diese. Dem DFK schmeiße ich keinen Cent mehr in den Rachen.
      Musst du ja nicht, kannst auch in einen anderen gehen der dem INF angesiedelt sind, oder auch in den INF selber. Wir sind im NFN.
      You don't need to be a magican to disappear, you just need a camper! :0-0:
      Grüße
      Heiko
    • Ich wüsste überhaupt nicht, warum ich Mitglied in irgendeinem Verein sein sollte, wenn ich dadurch keine Vorteile habe.
      Einen Vorteil darin, auf bestimmte Plätze nur mit Ausweis zu kommen, sehe ich nicht. Diese Plätze sind uns sowieso nicht geheuer.
      Wir haben uns vor ein paar Jahren mal ein paar Vereinsplätze angeschaut.... schrecklich.
      ....und wirkliche Interessensvertreter gibt es wahrscheinlich in keinem dieser Vereine.
      :) Gruß Peter :)
    • Wo trägt man dann den Ausweis?

      Hosentasche hat man ja nicht!

      :undweg:

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • Peter schrieb:

      Ich wüsste überhaupt nicht, warum ich Mitglied in irgendeinem Verein sein sollte, wenn ich dadurch keine Vorteile habe.
      Einen Vorteil darin, auf bestimmte Plätze nur mit Ausweis zu kommen, sehe ich nicht. Diese Plätze sind uns sowieso nicht geheuer.
      Wir haben uns vor ein paar Jahren mal ein paar Vereinsplätze angeschaut.... schrecklich.
      ....und wirkliche Interessensvertreter gibt es wahrscheinlich in keinem dieser Vereine.
      Naja das es keine Vorteile gibt stimmt nicht, viele selbst große Campings geben mit Ausweis bis 20% Ermäßigung.

      Zudem, ist schon lustig, man möchte gerne FKK Plätze haben, das aber diese erhalten bleiben ist zu 90% den Vereinen zu verdanken. Die wenigen Plätze die es rein Kommerziell gibt kann man an zwei Händen abzählen. Selbst Anlagen wie Euronat oder Arna haben Vereine. Die Kommerziellen die werden auch noch weniger, siehe Sérignan Plage Natur, Istra Futana. Auf Texel, wo du ja selber gerade bist/warst, wird der FKK Teil um einiges Verkleinern, man hat sogar darüber nachgedacht diesen ganz wegzumachen.

      Alternative, schön auf die Plätze der Badehosenschwimmer, aber auch die werden voller, Camping ist gerade der Trend.
      You don't need to be a magican to disappear, you just need a camper! :0-0:
      Grüße
      Heiko
    • Ich glaube, ich habe mich falsch ausgedrückt. Vereine wie den DFK und IFN finde ich überflüssig.
      Meiner Meinung nach bewirken diese Vereine überhaupt nichts in die Richtung, dass irgendwelche FKK Plätze erhalten bleiben.

      Campingplätze hingegen, die einen Vereinsstatus haben sehe ich anders.
      Aber auch das muss man mögen. Für uns ist diese Vereinsmeierei nichts.

      Wir mögen eher die kommerziellen oder privaten Plätze, auch wenn sie erheblich teurer sind.

      .....und das mit Texel ist ein allgemeiner Trend in den Niederlanden.
      Immer mehr Plätze werden in Mobilheim Parks umgewandelt.
      So wird es hier auch kommen.
      Da hat kein Verein einen Einfluss drauf.
      :) Gruß Peter :)
    • hesiro schrieb:

      Auf Texel, wo du ja selber gerade bist/warst, wird der FKK Teil um einiges Verkleinern, man hat sogar darüber nachgedacht diesen ganz wegzumachen.
      Wen es interessiert:

      An der Rezeption versicherte man uns, dass der Platzteil "Wulp" in der nächsten Saison auf jeden Fall weiterhin naturistisch bleiben wird.
      Entschieden wird jede Saison aufs neue.
      Aber ich denke, die Tage als Naturisteplatz sind gezählt.
      Warum sonst werden neue Versorgungsleitungen (Glasfaserkabel?) über den Platz gezogen?
      Dateien
      :) Gruß Peter :)
    • Naja - warum manches immer gleich so mies dargestellt wird verstehe ich nicht.
      Und ja - wir sind auch FKK bader aber einen naturisten Campingplatz würden/wollen wir nicht anfahren.
      Und das mit dem Herrenüberschuß ist doch übertrieben.
      Darum schauen wir bei den CP auch, ob ein FKK Strand vorhanden ist.
      In diesem Sinne.
      LG andreas
    • l200auto schrieb:

      Naja - warum manches immer gleich so mies dargestellt wird verstehe ich nicht.
      was jetzt genau? :whistling:

      l200auto schrieb:

      wir sind auch FKK bader aber einen naturisten Campingplatz würden/wollen wir nicht anfahren
      jeder wie er mag. Wir fühlen uns auf Textilplätzen unwohl und eingeschränkt. ;(

      l200auto schrieb:

      Und das mit dem Herrenüberschuß ist doch übertrieben
      war offensichtlich ein Joke ;)
      :) Gruß Peter :)