Anzeige

Anzeige

Dethleffs Camper 540 qmk Camper 560 fmk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Dethleffs Camper 540 qmk Camper 560 fmk

      Hallo,
      Hat Jemand die genauen Maße der Mittelsitzgrupe .Tiefe und Breite der Sitzpolster und die Abmessungen von dem Tisch.
      Frage mich od diese groß genug ist, um von dort mit vier Personen, gemütlich Fernseh zu schauen.
      Wie ist denn das Fahrverhalten bei über 8 Meter mit einer Achse?
      Fahre in Moment einen mit 7,30 in 2,30 breite.
      LG Dirk
    • Moin.
      Hängt davon ab, wo Du den Fernseher hin stellst. Die original Nische im QMK ist ja direkt in der Sitzgruppe. Das ist vollig sinnfrei. Unserer hängt am Fußende über dem Elternbett mit einem Klapparm. Dann geht es.
      Zum essen, spielen, malen ist die Sitzecke mit 4 Leuten mehr als ausreichend.

      Fahrverhalten.
      Kurz an die Breite gewöhnen und dann ist es kaum ein Unterschied zum kürzeren.
      Der QMK ist sehr kopflastig. Das sollte man im Auge behalten.

      Soll es ein "Neuer" werden? Beim QMK könnte ich Dir ein paar Tipps geben, was Du unbedingt ab Werk nehmen solltest und was Du weglassen kannst
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-
    • Hallo,

      die Sitzugruppe ist bei unserem 560 FMK für 4 Leute gut ausreichend. Wir haben den TV mit der vom Werk montieren Fernsehhalterung. Die kann man bis weit in den Gang hinein schwenken. So lässt es sich auch von der Sitzgruppe aus zu viert Fernsehen. Wird dann aber schon kuschelig, denn der Sitz auf der Seite des Fernsehers sind dann nicht mehr gut zu nutzen. Mit der original Fernsehhalterung kann man den Fernseher aber auch komplett um die Trennwand herum ins Schlafzimmer drehen und wir bevorzugen es dann zu viert im großen Elternbett zu schauen.

      Gruß Grüße
      Jürgen
      Möge die Kraft mit dir sein.
    • Hallo Dirk,

      wir haben einen aktuellen 540 qmk (Modelljahr 2019). Die Masse der Sitzgruppe sind: Lange Seite (Polster zu Polster) ca. 200 cm, die Sitzfläche hat eine Tiefe von ca. 40 cm. Die Sitzflächen der "kurzen Seiten" sind 68 cm breit und 48 cm tief. Der Tisch hat ein Mass von 100 cm x 64 cm. Zum Essen mit 2 Kindern und 2 Erwachsenen genug Platz. Wie Sönke schon geschrieben hat, ist die Platzierung des Fernsehers in der Nische nicht wirklich sinnvoll - da wir aber keinen haben, kann ich Dir diesbezüglich keine persönliche Erfahrung beisteuern. Die Kopflastigkeit kann ich bestätigen, Auto unter 90kg (besser mehr) Stützlast wird sportlich beim packen.
      Der 540 qmk ist unser erster Wohnwagen, hatte erst etwas bedenken wegen der Breite aber man gewöhnt sich relativ schnell daran ;)
      Hab Dir mal ein Foto der Sitzgruppe beigefügt:
      IMG_1286.JPG

      Grüße

      Stefan
    • Morgen Dirk,

      nein, haben wir nicht. Weiss auch gar nicht, ob es die beim 540 qmk überhaupt gibt- war für uns aber nicht wichtig.
      Das untere Stockbett wird in Richtung Fenster geklappt, da müsste für eine grosse Klappe der Mechanismus auf die andere Bettseite gebaut werden. Damit wäre der, aus unser Sicht, grosse Vorteil hinten einen Spielbereich für die Kinder „bauen“ zu können nicht mehr möglich.



      Grüße

      Stefan
    • Hallo Mi-Go,

      habs gerade nochmal nachgemessen. Gesamtlänge mit Polstern, ca 2m ohne sind es 2,25m (Gesamtlänge der Nische). Ich gehe mal davon aus, dass die Rundsitzgruppe der beiden Modelle annähernd gleich sind.

      @ Dirk: hab gerade meinen alten Prospekt rausgekramt. Es gibt tatsächlich eine große Stauraumklappe mit Fenster . Wie das funktionieren soll, muss jemanden mit verbauter Klappe beantworten. Ich kenne das von Wohnwägen, wo das Bett in Richtung Wageninnenraum geklappt wird, da hat man dann eine grosse Heckgarage. Aber bei der bei uns verbauten Bettkonstruktion...
      Wenn Du ein Foto mit geklapptem Bett haben willst, sag Bescheid.
      Allerdings würde ich eher über eine größere Stauraumklappe vorne unter dem Bett nachdenken. Die serienmäßige Klappe ist sehr klein, da passt kein Tisch/Stuhl durch. Musst du alles von innen beladen...

      Gruss

      Stefan
    • StefanHa schrieb:

      Allerdings würde ich eher über eine größere Stauraumklappe vorne unter dem Bett nachdenken. Die serienmäßige Klappe ist sehr klein, da passt kein Tisch/Stuhl durch. Musst du alles von innen beladen...
      Kann ich so unterschreiben!
      Die Standardklappe ist ein schlechter Witz! :xwall:
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-
    • Dedel schrieb:

      Soll es ein "Neuer" werden? Beim QMK könnte ich Dir ein paar Tipps geben, was Du unbedingt ab Werk nehmen solltest und was Du weglassen kannst
      Würde mich interessieren deine Meinung! Unser QMK ist in Düsseldorf bestellt und soll im Januar kommen.

      StefanHa schrieb:


      Wie das funktionieren soll, muss jemanden mit verbauter Klappe beantworten.
      Habe ich mir auf der Messe von einem „echten“ Dethleffs Mitarbeiter erklären lassen.
      Wenn man die große Klappe bestellt wird der Klappmechanismus in der Tat umgedreht. Das Bett klappt dann nach innen. Vorteil große Heckgarage, Nachteil keine Kinderspielecke oder wie bei mir: Hundeecke.
    • Paragraphenreiter schrieb:

      Dedel schrieb:

      Soll es ein "Neuer" werden? Beim QMK könnte ich Dir ein paar Tipps geben, was Du unbedingt ab Werk nehmen solltest und was Du weglassen kannst
      Würde mich interessieren deine Meinung! Unser QMK ist in Düsseldorf bestellt und soll im Januar kommen.
      Was willst Du wissen?
      Hast ja schon bestellt.
      Wie habt Ihr den QMK konfiguriert?

      :)
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-
    • Die Bestellung kann man ja bis zum Bau noch anpassen.

      Wir haben das Messeangebot genutzt, also eine Truma Aventa Comfort auf dem Dach. Bei 299€ konnte ich nicht nein sagen, obwohl wir noch nie dachten eine Klima zu brauchen...

      Bedenken habe ich eigentlich nur bzgl. der Heizung. Ich brauche es gern warm, schlafe aber ganz vorn im Bug. Wenn es da angenehm ist, schwitzen sich die kleinen hinten kaputt. Oder schafft die Umluftanlage das?

      Ansonsten gabs noch:

      Auflastung 1800kg
      Autarkpaket (brauchen wir öfter)
      Sicherheitspaket
      Bugfenster
      7-Zonen-Matratze
      Gasaussendose
      Multi-Aussendose
      TV-Vorbereitung
      indirekte Beleuchtung
    • Wenn Du eine "gescheite" Heizung willst, musst Du das Winterpaket mit Alde-Heizung bestellen, das ist die einzige Heizung, die annähernd ein Gefühl wie in einem richtigen Haus verschafft, da die Wärme sehr gleichmäßig verteilt und darüber hinaus nicht staubige Luft im Raum herum geblasen wird. Darüber hinaus gibt es dann eine Fußbodenerwärmung, die den Namen auch verdient und einem nicht über den Stromzähler des Platzes die Haare vom Kopf frisst. Preislich ist die Alde natürlich ein Pfund.

      Wenn Du die herkömmliche Truma Gasheizung hast, gibts nicht mal ein gescheit funktionierendes Thermostat (gibt es hier im Forum eine Bauanleitung, wie man sowas nachbauen kann). Bei den Combi 4 oder Combi 6 Heizungen (keine Ahnung, ob Dethleffs die mittlerweile für diese Wagen anbietet) gibt es wenigstens schon eine elektronische Steuerung und sie sind nicht ganz so teuer wie die Alde.

      In unserem alten WoWa hatten wir noch die Truma 3004 mit elektrischem Gebläse, da war die Heizung direkt bei den Kinderbetten. Entsprechend warm war es da, während bei unserem Bett am anderen Ende nicht mehr wirklich viel ankam. Und nachts bin ich 1-2x aufgestanden um nachzuregulieren. Komfort geht anders. Da mögen die "echten Camper" einwenden, daß das zum Camping dazu gehört, ich hab lieber Sachen, die gescheit funktionieren.
      2015: Freizeitcenter Oberrhein, Südseecamp
      2016: Aufenfeld, Kleinenzhof, Breitenauer See, Lindlbauer Inzell, Burgstaller, Südseecamp
      2017: Aufenfeld, Schwarzwälder Hof, Harfenmühle, Burgstaller, Schwanenplatz, Südseecamp
      2018: Aufenfeld, Hegau Camping, Gülser Moselbogen, Ca Pasquali, Hopfensee
      2019: Aufenfeld, CP Pilsensee, Union Lido, Hopfensee
    • Paragraphenreiter schrieb:

      Die Bestellung kann man ja bis zum Bau noch anpassen.

      Wir haben das Messeangebot genutzt, also eine Truma Aventa Comfort auf dem Dach. Bei 299€ konnte ich nicht nein sagen, obwohl wir noch nie dachten eine Klima zu brauchen...

      Bedenken habe ich eigentlich nur bzgl. der Heizung. Ich brauche es gern warm, schlafe aber ganz vorn im Bug. Wenn es da angenehm ist, schwitzen sich die kleinen hinten kaputt. Oder schafft die Umluftanlage das? (Ja, die schafft das)

      Ansonsten gabs noch:

      Auflastung 1800kg
      Autarkpaket (brauchen wir öfter) (Welches? Zuladung)
      Sicherheitspaket (die einen lieben es, die anderen hassen es)
      Bugfenster (Hätte ich gern :_whistling: )
      7-Zonen-Matratze (Haben wir...Kann nicht gut drauf schlafen und sie ist sau schwer...(Zuladung / Kopflast)
      Gasaussendose (brauchen wir nicht)
      Multi-Aussendose (Wo wird die verbaut? Habe unsere unter dem Küchenfenster selber eingebaut, finde 240,- dafür zu teuer)
      TV-Vorbereitung (Hätte ich nicht genommen, da wie bereits erwähnt die TV-Nische unbrauchbar ist und die Kabel vom Kleiderschrank dort hin führen)
      indirekte Beleuchtung (Haben wir auch, ganz nettes Gimmick)
      Mit der Heizung haben wir kein Problem. Wenn die richtige Einstellung gefunden ist (bei uns ca. Stufe 3+ein wenig), laufen die beiden Lüfter auf Stufe 1 durchgehend. Man sollte nur darauf achten, dass das Bettzeug nicht tagsüber an der Außenwand liegt (dahinter bleibt es kalt. 8| )
      Wenn die Lüfter aus sind, wird die Truma sauwarm. Direkt neben dem Kinderbett finde ich das grenzwertig.
      Die große Truma hat aber definitiv genug Power für den QMK.



      Auch bei der Klima kann ich nur sagen: Extras gehen zu Lasten der Zuladung! Wir haben das 2t Fahrwerk, keine Klima, keine Sachmarkise.
      Und es ist mit dem Mover schon sehr eng.

      Ich muss noch erwähnen, dass unser QMK ein Ausstellungsstück war und wir ihn nicht selber konfiguriert haben.
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-
    • Der kommt als 1,8t Modell und ich werde ihn über die Stützlast nochmal auf 1900kg bringen, damit kommen wir gut aus. Über die 2t habe ich nachgedacht, aber damit wird er noch höher, das wollten wir nicht.

      Die Heizung gibt grad große Diskussionen, die Matratze auch.
      Eine Alde kommt nicht in Frage, kein 12v-Betrieb und viel zu teuer, aber die Combi 6 wäre eine Option. Ob die den Unterschied macht?

      Die Matratzen sind ja fast gleich, nur die obere Watergelschicht kommt hinzu. Ob sich da die über 400€ lohnen?

      Ohne TV-Paket und Aussendose müsste man die Satkabel selber durch den WoWa legen und Steckdosen beim TV nachrüsten, das ist mir nix.
    • Die Combi6 ist auf jeden Fall komfortabler zu bedienen.
      Ich konnte es mir leider nicht aussuchen.
      Wie gesagt, von der Leistung her reicht die S Heizung auch. Hauptsache Du dast dann auch ein 12V Umluftgebläse wenn Du autark stehen willst. Standard ist ja 230V.

      Willst Du den TV denn in die Originalnische quetschen?
      Ich denke wenn Du das nach deinen Wünschen beim Händler nachrüsten läßt, könnte es auch günstiger werden. Frag doch mal nach... 8o

      Wir überlegen, ob wir die Matratze rauswerfen und uns eine aus dem Möbelhaus holen...waren nur noch nicht probliegen. Vielleicht klappt das nach der Saison.
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-
    • 12V-Gebläse in der Heizung ist Bestandteil des Autarkpaket hat man mir versichert, das wäre also kein Problem. Um die Leistung mache ich mir auch wenig sorgen, ich habe jetzt auch eine S5004 im Hobby. Die reicht dicke, sitzt derzeit aber in Wagenmitte. Allein die Wärmeverteilung sehe ich als Problem, ich liege als Frostbeule ganz vorn, die Heizung neben dem Kind...

      Weiß jemand wo die Combi 6 im 540QMK eingebaut wird. An gleicher Stelle?

      Bzgl. der Matratze werden wir demnächst nochmal zum Händler, vielleicht hat er beide.
      Wenn wir die Matratze sparen, wäre die Heizung garnicht sooo teuer.

      Zum TV, im jetzigen Wohnwagen hängt der auch in der Sitzgruppe. Das ist doof, wir kommen klar und ich wüsste keine bessere Lösung. Auch im QMK fällt mir keine bessere Lösung ein. Prinzipiell komme ich selber handwerklich ganz gut klar und mache fast alles selber, aber an so nem Neufahrzeug mag ich keine Schränke zerlegen.
    • Paragraphenreiter schrieb:

      .... aber an so nem Neufahrzeug mag ich keine Schränke zerlegen.....
      Das tut nur ganz kurz weh. :D
      Beste Grüße
      Sönke

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )

      Stammtisch der RegionalenUserGruppe Hamburg und Umgebung! -> Schau mal bei uns vorbei <-