Anzeige

Anzeige

Copilot Navigatiosapp

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Anwofa schrieb:

      willkomm2000 schrieb:

      erster kleiner zwischentest mit sygic truck... erstes problem: finde keine einstellung für anhänger/caravan-betriebe. hab wohnmobil/bus ausgewählt und die gesamtlänge des gespanns eingetragen.. ergebnis auf einer probestrecke von der letzten tour.. sygic truck führt mich auch über den zirler berg von innsbruck nach seefeld, obwohl der in dieser richtung für gespanne gesperrt ist.......wahrscheinlich weiss die app nicht, welche strassen für wohnwagen gesperrt sind, wie soll sie es auch, wenn es keien ausdrücklich auswahlmöglichkeit für wohnwagen gibt. schon mist.

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
      Ich probiere die app auch gerade.....
      vieleicht gibt es die auswahl im speziellen Camping Paket?
      nee. hab grad mal bei sygic support angefragt. das gute ist, dass man da tatsächlich recht schnell eine antwort und sogar auf deutsch bekommt....hier originalzitat...

      Caravan funktioniert genauso wie Wohnmobil-Option, es gibt keine extra Option zum Abschleppen. Sie müssen den Anhänger nicht extra einstellen.

      ------------
      Öffnen Sie die App, gehen Sie zu Menü - Einstellungen - Merkmale des LKW - Wohnmobil oder Bus.
      Bei Gewicht und Länge wählen Sie die Summe von Auto und Caravan zusammen.Bei Höhe und Breite wählen Sie, was höher oder breiter ist.
      ------------------
      so können natürlich für anhänger gesperrte strassen auc h nicht von der app erkannt werden, falls die informationen überhaupt in der karte hinterlegt sind....

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • hab mir spasseshalber nun mal den copiloten in der aktuellen version angeschaut...interessant war, dass ich den copiloten noch auf dem smartphone in der lebenslang version hatte, da konnte man nicht auf wohnmobil wechseln. neuinstallation führre auch zu nix, sprich testphase wurde gleich nicht gewährt. ergebnis war aber, dass mein alter lebenslang-copilot auch weg war... nun gibts den copiloten ja nur noch in der abo-variante...
      hab das dann mal auf einem anderen telefon installiert. bei der installation muss man auswählen, ob man die pkw, truck oder wohnmobil-variante installieren will. diesen vorgang kann man nicht rückgängig machen... hab ich wohnmobil augesucht... sofort wird man aufgefordert die maße des fahrzeugs anzugeben....da auch der copilot keinen wohnwagen kennt, kam es wie erwartet, natürlich schickt er mich von innsbruck nach seefeld über den für wohnis gesperrten zirler berg. wie soll der auch wissen, dass ich einen wohnwagen hinten dran hab.... ansonsten ist copilot in der wohnmobil-variante sehr identisch zum alten copiloten. immer noch kann man nicht auswählen, dass man keine autobahnen fahren will. wenig weiterentwicklung zu sehen....
      bei sygic ist die truck-variante übrigens eine ganz andere app/optik/bedienung als die normale sygic-variante...

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • Benutzer online 1

      1 Besucher