Anzeige

Anzeige

! Leuchtenträger ersetzen

    • ! Leuchtenträger ersetzen

      Hallo,
      unser WW ist wieder 2 Jahre TÜV frei

      Die geringen Mängel betreffen die Rückleuchten. Da fehlt aussen eine kleine Ecke und ein gelbes Blinklichtgehäuse hat einige Risse/ Sprünge..
      Natürlich gibt es keinen originalr Ersatz.
      Wenn ich dort andere Leuchten installiere, auf was muss ich achten -. muss ich zum, TÜV ?

      Gruß Axel R
    • Hallo,
      kann ich einfach andere Leuchten montieren und gut ist es ?
      Was sagt der TÜV ?
      Muß die Leuchte eine Kennzeichnung mit "Schlange" haben ?
      Gruß Axel R
    • cool cruiser schrieb:

      Ich denke diese dürfte passen, ist von Hella, gibt es für links und rechts.

      fritz-berger.de/artikel/einbauschlussleuchte-1911
      Hallo,
      hab das gestern mal nachgemessen. Die Leuchte passt nicht. Die Länge und die Lochabstände passen nicht.
      Die Höhe und die seitliche Rundung würden passen. Wäre schön gewesen.

      Gruss Axel R
    • Hallo,
      nun habe ich Jokon Multifunktionsleuchte BBS 542, 2 Stück auf dem Tisch.

      Da sind ja für die äusseren roten Leuchtflächen Doppelfaden Glühbirnen drin.

      Das wird dann mit 5 Watt das Rücklicht und mit 21 Watt das Bremslicht sein.

      Die Leuchtfläche neben dem gelben Blinklicht wird wohl für eine Nebelschlussleuchte gedacht sein.

      Nun brauche ich an dem alten WW keine Nebelschlusslicht. Da ich bei Nebel sowieso rechts ran fahre und Pause mache, überlege ich da was sinnvolles draus zu machen.
      Sieht ja ähnlich aus wie das Bremslicht und könnte auch als solches genutzt werden.

      Spricht da etwas gegen ?

      Gruss Axel R
    • waldhaus schrieb:

      Spricht da etwas gegen ?
      Ja,
      nämlich die Baumusterprüfung - das Teil hat seine Zulassung dafür erhalten,
      so wie Du es nun vor Dir liegen hast. Genau genommen also nicht zulässig.

      Hab sowas nämlich an meinem auch vor, nämlich die eine Kammer nur für Schlußlicht, dann aber mit 10 Watt,
      das leere Fach bekommt Fassungen und wird zum Bremslicht (21 Watt).
      Werde das rückbaubar machen, falls nämlich das doch jemand beanstanden würde.
      Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
      ______________________________________________
      ... ehem. mit einem alten Esterel CC34 am Haken
      2019 Upgrade auf einen Knaus Südwind 420 M ...
    • Hallo,
      für alle 3 Felder sind Fassungen und Glühbirnen vorhanden.

      Mein Problem sind Brüche an beiden äusseren roten Leuchten. Der TÜV hat das zwar aufgeschrieben aber die Plakette geklebt. Wie das beim nächsten mal ausgehen wird ist unbekannt. Klar ist, die orginal Hella R-S12aF - Hella 2a R-S1 Leuchten gibt es nicht mehr. Die angebotenen gebrauchten sind unverschämt teuer und auch nicht ganz in Ordnung.

      Man kann auch andere Rückleuchten montieren. Da gibt es sehr preiswerte HELLA 2SE 001 680-271, die bei über 20 verschiedenen Fahrzeugen eingesetzt sind. Die wird man noch lange kaufen können. Das sieht aber nicht richtig gut aus und die Verkleidung ist dann auch ein Problem.
      Die jetzt gekauften BBS 542 sind den Original sehr ähnlich und haben auch die runden roten Ecken.
      E-Nummern sind überall drauf, Gesamtlänge und Breite passen. Nur die Befestigunsbohrungen passen nicht.

      Ich zeichne gerade einen Adapter, den ich in 2 - 3 mm VA Blech Laserbrennen lassen werde. Die Form zu optimieren ist etwas aufwändig. Werde das in dünnem Sperrholz oder Pappe morgen ausschneiden.

      Geplant ist, diesen Adapter mit mehreren dünnen Blindnieten in der Stosstange zu befestigen. Dann braucht die neue Leuchte nur noch angeschraubt werden. Klar, der Adapter und eine zusätzliche Weichdichtung lassen die Leuchte 3- 4 mm weiter nach hinten rausstehen. Was solls.

      Auch die Rundung wird nicht exakt passen. Das werde ich dann sehen und evt. rotes "Glas" der alten Leuchte dort verwenden. Ist sicher nur ein Stück von 15 - 30 mm Breite.

      Rück- und Bremslicht mit einer 2 Faden Birne hinter einem roten Glas, war schon beim Käfer Mist.

      Gruss Axel R
    • ABurger schrieb:

      waldhaus schrieb:

      Spricht da etwas gegen ?
      Hab sowas nämlich an meinem auch vor, nämlich die eine Kammer nur für Schlußlicht, dann aber mit 10 Watt,
      das leere Fach bekommt Fassungen und wird zum Bremslicht (21 Watt).
      Werde das rückbaubar machen, falls nämlich das doch jemand beanstanden würde.
      Schau mal genau hin, bei mir gibt es einen Unterschied zwischen der leeren Kammer und der Nebelschlussleuchte. Die Nebelschlussleuchte ist als einziges mit einem silbernen Reflektor ausgestattet, alle anderen sind nur einfach weiß. Ich habe auch als Rücklicht 10W und nicht 5W, ich vermute weil der Reflektor schlechter ist weil er eben nur weiß ist.
    • mft schrieb:

      Hallo Axel,
      im Prinzip kann man sich flexible abnehmbare, oft magnetische Leuchten von Jawoll an jedem Anhänger anbauen. Der Wowa ist ja technisch gesehen nur ein Anhänger.

      westfalia.de/shops/autozubehoe…nt-2-links-und-rechts.htm

      Und guck mal bei Westfalia... ist da nicht etwas dabei?

      westfalia.de/shops/autozubehoe…gs_und_positionsleuchten/

      Gruß
      Michael
      Hallo,
      Das habe ich mir vorher alles angesehen. Ist ja Corona und ich habe viel Zeit.
      Da ist auch die Hella 3 Kammern-Leuchte für 12€ dabei. Nach entfernen der original Leuchte ist da ein Loch von 300 mm Breite und 130 mm Höhe.
      Rücklichtbefestigung_cr.jpg

      Was frickele ich denn dort rein ? Wie wird so etwas aussehen ?
      Nee, das wird nichts vernünftiges und deshalb habe ich die beiden Jokon für rund 90€ gekauft und hier auf den Tisch liegen.

      Es geht mir eigendlich nur noch um die Nutzung des Leuchtenteils, der für das Nebelschlusslicht vorgesehen ist. Nebelschlusslicht ist bei dem alten WW nicht vorgeschrieben und bei Dunkelheit oder gar Nebel, fahren wir sowieso nicht. Wir haben uns damit abgefunden, dass wir mit 76 J Einschränkungen haben und setzen das auch konsequent um.

      Etwas mehr "rotes Licht" beim bremsen währe ja nicht schlecht. Wenn ich dafür eine LED einsetze wird das mit dem Strom nicht viel anderes.

      Gruss Axel R

      PS: suche immer noch den "Zahnarztspiegel" um nachzusehen ob dort ein anderer Reflektor drin ist
    • Hej Axel,
      wenn Du die richtigen Leuchten hast, sind 90€ doch ok.

      Auch die geplante Umrüstung ist ok. Allerdings gibt es trotz des für ältere Fz geltenden Bestandsschutz HU Prüfer, die Dich aus Unwissenheit (meist Frischlinge) ohne Plakette nach Hause schicken, wenn die Nebelleuchte oder der Rückfahrscheinwerfer nicht aktiv sind.

      Leider schon alles gehabt.

      Gruß
      Michael
    • Hallo,
      nun habe ich mit verschiedenen Spezis telefoniert und die Idee die Nebelschlusslichter anderes zu nutzen verworfen.
      Es ist wohl so, dass die Überwachungstruppe auf ungewöhnliche Lichtsignale oder ungewöhnliche Anordnungen dieser Dinge reagiert, wenn gerade nicht Wichtiges anliegt. Quasi aus Langeweile mal nachsieht, was das denn ist.
      Das werde ich mir ersparen !

      Hier dann mal den Adapter zur Anpassung an die anderen Befestigungspunkte
      Rücklicht01-BR.pdf

      Gruss Axel R
    • Hej Axel,

      das würde ich aber aussitzen mit einem evtl Nachprüftermin. Möglicherweise ist es nur ein geringer Mangel. Plakette erteit.

      Zudem frage ich bei der Dekra in UE immer vorher nach, bevor der Wagen geprüft wird und schildere das Problem.

      Bei Nein kommt es gar nicht zu der Prüfung.

      Versuch macht kluch.

      Ich meine lediglich, setze Dich vorher nicht unter Druck und rüste es lieber in Ruhe nach, egal ob Du diesmal so durchkommst oder nicht.

      Sinnvoll ist die Nachrüstung allemal.
      Gruß
      Michael
    • Neu

      Hallo,
      noch etwas zum Nebelrücklicht.
      Gestern war ich beim WW und habe das Pappmuster zur letzten Prüfung an die Stossstange gehalten.
      Dabei habe ich an der ausgebauten linken Leuchte Kabel und Glühbirne in der Fassung für die Nebelschlussleichte gesehen. Dann mal kurz 12 V auf das blaue und weisse Kabel des 13 poligen Verbindungssteckers zum PKW gegeben. Es wurde hell !
      Es ist die Nebelschlussleuchte also funktionsfähig ohne dass mir das bekannt war. Bin ja auch nicht im Nebel damit gefahren. Was TÜV usw. da geprüft haben ist mir unbekannt.

      Jetzt habe ich die beiden Bleche bestellt und werde dann die Nebelschlussleuchte wieder anschliesen. Ist ja alles vorhanden.

      Von der Montage werde ich Fotos hier rein stellen. Dauert etwas.

      Gruss Axel R

      PS. das vorher gezeigte PDF mit Massen ist so nicht richtig !!
    • Benutzer online 2

      2 Besucher

    • Tags