Anzeige

Anzeige

Fragen an alle Dethleffs 740 RFK (Nomad) Besitzer oder Camper, die meine Fragen dazu beantworten können...

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Fragen an alle Dethleffs 740 RFK (Nomad) Besitzer oder Camper, die meine Fragen dazu beantworten können...

      Hallo miteinander,

      wir wollen uns einen neuen Wohnwagen kaufen - es soll ein Dethleffs Nomad 740 RFK werden.

      Ein paar Kleinigkeiten würde ich gerne noch wissen - die mir leider auch der Händler nicht wirklich beantworten konnte:

      a) Seht ihr irgendeine Möglichkeit, eine Staukastenklimaanlage zu verbauen - z.B. in der Sitzgruppe oder unter dem Kühlschrank, wo normalerweise die Truma-Heizung sitzt. Oder Gegenüber vom Elternbett? Was ist an der Position der Heizung, wenn man statt der Truma-Heizung eine Alde einbauen lässt?

      b) Gibt es die TV-Vorbereitung bzw. den TV-Anschluß nur auf der Seite des Elternbetts oder ist das Gerät dann so schwenkbar, dass man es auch aus der Sitzgruppe aus betrachten kann? Oder gibt es noch eine zweite Anschlußmöglichkeit?

      c) Das Umlaufmaß des Vorzelts ist ja mit 1205cm recht sportlich - habe mal den Markt sondiert - finde da quasi nur drei verschiedene Anbieter, die überhaupt ein entsprechendes Vorzelt anbieten?! Daher die Frage: Macht es Sinn bzw. ist es möglich, für den Winter ein "kleineres" wintertaugliches Vorzelt zu verwenden und für die warme Jahreszeit eine (Sack)-Markise, die auch über Seitenteile verfügt zu nutzen.

      Soweit noch unsere offenen Fragen, die wir gerne im Zuge des Kaufs klären möchten - vielleicht klappt es mit eurer Hilfe... Die beiden Händler, die wir bislang kontaktiert haben sind ehrlich gesagt nicht besonders motiviert beim Thema "Beratung" - auch finde ich es eher befremdlich, dass man ein Angebot über eine Excel-Tabelle erhält - scheint aber wohl bei Dethleffs so Usus zu sein...

      Vielen Dank für Eure Hilfe & Unterstützung...
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Noch ein paar Nachträge:

      habe jetzt noch weiter im Forum recherchiert und bin auf ein paar Punkte gestossen:

      - Angenommen wir nehmen eine Dachklimaanlage (die wohhl von Truma sein wird) ab Werk, dann soll man laut Dethleffs für rund 500 Euro die iNet-Box dazubestellen - ich habe in einem anderen Thread gelesen, dass man die Truma-Klimaanlage aber auch über das Alde-Panel ansteuern könnte - sofern das entsprechende Kabel durchgezogen wird...

      - Rahmenfenster in Kombination mit Stylingpaket "silber" - hat jemand evtl. diese Kombination bzw. evtl. Bildmaterial. Könnt ihr mir dazu evtl. noch Empfehlungen geben?
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Neu

      flexistone schrieb:

      Seht ihr irgendeine Möglichkeit, eine Staukastenklimaanlage zu verbauen - z.B. in der Sitzgruppe oder unter dem Kühlschrank,
      Staukastenklima braucht mit Anschlüssen gute 70cm, weshalb ein Einbau in einen Unterschrank (z.B. Kühlschrank) eher nicht möglich ist. Am besten geeignet ist die Sitzgruppe, wobei dann die Frage ist, wie die Leitungen nach oben geführt werden sollen.
      Die Alde ist oft dort verbaut, wo die Truma sitzen würde, fällt somit auch aus für eine SKK.
      Bettkasten bliebe noch - nur dort möchte man ja meistens größere Sachen verstauen (Tische und Stühle).


      LG
      Mi-go
      Auszeit
    • Neu

      flexistone schrieb:

      Macht es Sinn bzw. ist es möglich, für den Winter ein "kleineres" wintertaugliches Vorzelt zu verwenden
      Hallo

      Ja klar ist kein Problem.

      Ein Teilvorzelt für den Winter gibt es bis zu 4 Meter Breite.

      Du musst halt messen das es zwischen die Fenster passt.

      Davon wird die Breite abhängig sein.

      Auf ein Fenster würde ich es nicht anlegen da das Risiko des verkratzen besteht.

      Kann man dann zwar mit Frischhaltefolie vorher abdecken - optimal ist das aber nicht.

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      225 Tage on Tour :ok
    • Neu

      Moin!
      Ich bin jetzt nicht der Klimaprofi, aber sind die gängigen SSK allein nich ein wenig zu schwach für einen 740er?
      Von der oben genannten Leitungsverlegung mal abgesehen.... ?(
      Beste Grüße
      Sönke
      :0-0:

      Forum (Kultur), ein realer oder virtueller Ort, wo Meinungen untereinander ausgetauscht werden können, Fragen gestellt und beantwortet werden können (von Suchfunktion steht da nix :undweg: )
    • Neu

      Ja, sofern das Bus-Kabel von der Truma Dachklimaanlage an die Hauptplatine der Heizung oder an das Bedienteil der Alde Heizung angeschlossen ist, kann die Klimaanlage über das Bedienteil gesteuert werden.
      Und nicht nur das: auch die Heizung und die Beleuchtung der Klimaanlage kann damit gesteuert werden. Und sollte der Belastungswächter verbaut sein, wird bei hohem Strombedarf auch die Leistung heruntergefahren.

      Viele Grüße,

      Lars
    • Neu

      Bei dem Grundriss mach eine SKK meiner Meinung nach überhaupt keinen Sinn ..

      1. In der Sitzgruppe : viel zu weit vorne , wie soll da was im Kizi ankommen ,
      2. Im Bett : Wie willst Du durch das Bad obenrum ins Kizi kommen ?

      Die wirklich ware Lösung wären hier 2 Klimaanlagen verteilt auf Kizi und Wohnraum vorne ..
      so meine ich es auch schon bei einem 740fahrer gesehen zu haben ..
      Hier wären vielleicht die neuen Trumas eine Wahl die kleiner und leichter sind ..

      Weiterhin würde ich bei der Größe und Neukauf NUR eine Alde in Betracht ziehen .

      Im Winter macht ein Vollzelt keinen großen Sinn , eine kleine Schleuse ist da voll ausreichend ..
      nicht umsonst hast Du ja einen großen Wagen im Plan ..

      Was ich an deiner Stelle aufjedenfall einplanen würde wäre das 2,8Ter Fahrwerk , auch wenn Du ihn am Anfang auf 2,5T ablastest..
      :0-0:
    • Neu

      Bei den Dachklimas zu bedenken: die Aventa Comfort kann durch die reverse Schaltung der Wärmepumpe ab 4 Grad Aussentemperatur den Innenraum trocknen, die anderen Geräte erst ab 16 Grad. Gerade im Winter ein Thema.

      Die iNet Box haben wir auch, brauchts aber nur wenn die Anlage per App gesteuert werden soll. Ein Bus-Kabel von der Truma (Dometic geht nicht!) Klima zum Alde Panel reicht, dann ist das bereits eine Klimaautomatik. Ich nutze meist die normale Fernbedienung zur Einstellung des leisen Betriebs.
      Staukastenklima bei einem derart großen Wagen ist mMn der falsche Weg. Alde ist eine gute Investition.

      Zelt: Wintervorzelt muss wegen der Schneelast eh kleiner sein. Also entweder eine max 4,5-5 Meter große, stabile Wigo Rolli für das ganze Jahr, oder zwei Zelte je nach Zweck.
      Eine Rolli über die ganze Länge würde ich aber aus Gewichtsgründen nicht machen. Da hängt ein ordentliches Pfund an der Seite, was für die Wand im Fahrbetrieb nicht ideal ist, auf zum Auf-/Abrollen auch nicht easy.
      Saisonstellplatz solls ja nicht werden, oder?
    • Neu

      Ich möchte mich da garnicht so weit rein hängen, wir bestellen aber selber gerade.

      Spezielle Fragen zu Ausstattung und den Einbauorten bzw. Möglichkeiten bekommst du sehr gut und schnell vom Dethleffs Ausstellungszentrum beantwortet! Ich habe dort Wochentags binnen weniger Stunden alle meine Antworten bekommen!
      ausstellungszentrum@dethleffs.de

      Zur Klima: es gibt (zumindest beim Camper) für ein paar Euro Aufpreis das Buskabel Klima zur Heizung dazu zu bestellen.
    • Neu

      Hallo miteinander,

      vielen herzlichen Dank für eure zahlreichen Antworten und Anregungen... Super!!!

      Klimaanlage:
      OK - ich verabschiede mich dann mal vom Thema Staukastenklima - wobei ich eine bei mir verbaut habe und echt sehr glücklich bin. Aber ja - Leitungen sind ein Problem.
      Würdet ihr dann eine direkt mit bestellen oder nachträglich aufbauen lassen - was halt auch wieder mit Zeit verbunden ist - dann lieber gleich drauf bauen lassen - oder?
      Alleine wegen der Anschlüße an das Alde-Panel...

      Ansteuerung der Klimaanlage:
      Ok - habe ich kapiert - sollte ich aber wohl besser vertraglich vereinbaren, dass man mir die Truma Avent Comfort einbaut und auch das Kabel entsprechend an das Panel ansteckt.

      Alde-Heizung:
      Die hatten wir sowieso in der Konfiguration

      Auflastung:
      Haben wir auch auf 2.800kg



      Sonstiges:
      Nein - kein Saisonstellplatz.
      OK - kleines Winterzelt - hab ich verstanden - werden wir so machen.
      Für den Sommer bin ich dann noch am Überlegen. Einseitige Belastung ist natürlich nicht so toll. Dann doch eher ein sommer-geeignetes Vorzelt mit Seitenteilen.

      Ausstellungszentrum: Haben wir aktuell leider überhaupt keine Zeit - unser 4. Kind ist seit 4 Tagen überfällig und wir erwarten es stündlich...


      Anbei mal unsere aktuelle Konfiguration:


      Dethleffs Nomad 740 RFK Modell 2020

      Auflastung auf2800kg
      Big Foot
      Sicherheitspaket
      Duschpaket
      Mover Elektrik Autark Paket
      Stylingpaket weiß/silber
      Heki II
      Rahmenfenster
      Teppich gekettelt
      Tagesdecke
      3er Etagenbett
      7 Zonen Matratze
      Winterpaket Alde Snow Plus
      Soundpaket
      TV Vorbereitung
      Multidose 220 V / SAT
      Dunstabzugshaube
      Backofen
      Küchenverbreiterung
      Einbau Klimavorbereitung ODER Klimaanlage
      Stauramklappe hinten rechts 1069x299
      Fliegengittertür
      Eingangstüre mit Fenster
      22l-Abwassertank
      Octagon-Achsstoßdämpfer
      USB-Steckdose für Spot-Schiene
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Neu

      Alles Gute für den vierten Nachwuchs und die Mutter!

      Alles andere ist zweitranging. Aber einen geilen WW baust Du Dir da ja zusammen; Klasse!!! Was hältst Du von dem E&P Stützensystem. Bei einem so fast kompletten und großen WW ist das einfach nochmal das i-Tüpfelchen. In tatsächlich zwei Minuten ist der Kahn komplett in der Waage. Und Du guckst nur zu.
    • Neu

      uwejetz schrieb:

      Alles Gute für den vierten Nachwuchs und die Mutter!

      Alles andere ist zweitranging. Aber einen geilen WW baust Du Dir da ja zusammen; Klasse!!! Was hältst Du von dem E&P Stützensystem. Bei einem so fast kompletten und großen WW ist das einfach nochmal das i-Tüpfelchen. In tatsächlich zwei Minuten ist der Kahn komplett in der Waage. Und Du guckst nur zu.
      Hallo,

      ja vielen Dank... Wird schon gut werden - wenn´s denn endlich mal los ginge.... :)

      Das E&P habe ich überlegt - aber der Aufpreis ist ja schon extrem... Finde es auch im Konfigurator nirgends...
      Ein Händler hatte mir das mal genannt - und glaube ich 4.500 Euro aufgerufen...
      Was mach ich denn dann mit meiner Kurbel für den Akkuschrauber, die ich mir extra gekauft habe? :D

      Achso noch was: Würde ich mir dann die BigFoots sparen, wenn ich E&P habe? Dann wäre der Preis ja schon wieder "relativ"... :)
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Neu

      Darf ich mal Quer fragen wieso nicht ein 730FKR mit Doppelstockbett infrage kam ?

      Ansonsten wird das ein schöner Wohnwagen , wobei ich Mover nicht ab Werk nehmen würde weil einfach zu teuer ..

      Edit möchte noch einbringen den Backofen zu überdenken , wir haben ihn und Du verlierst 2 wertvolle Schubladen .. so zumindest ist es bei uns ..
      :0-0:
    • Neu

      Ja, haben uns eine Weile mit 740 und 730 auseinandergesetzt und sind zu dem Entschluß gekommen, dass uns der 740 besser taugt, da dort ein 3er Stockbett möglich ist - beim 730 nicht.
      Die Sitzgruppe im 740 gefällt uns auch besser.

      Ist allerdings schon eine Weile her, dass wir darüber philosophiert haben - haben auch beide Modelle besichtigt... Der Grundriss vom 740 sagt uns mehr zu.
      Klar - jeder hat seine Vor- und Nachteile...

      Backofen bleibt - weil meine Familie da gerne/vieles benötigt... Besser wäre natürlich eine Mikrowelle mit Backfunktion...
      Wenn ich den Backofen weglasse könnte ich doch dann später selbst ein entsprechendes Kombigerät einbauen, oder?

      Klar geht Stauraum verloren - ist dann so...
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Neu

      flexistone schrieb:

      Achso noch was: Würde ich mir dann die BigFoots sparen, wenn ich E&P habe? Dann wäre der Preis ja schon wieder "relativ"... :)

      uwejetz schrieb:

      Bei E&P respektive ALKO kostet der Einbau 3.600,- € (meine ich, bin mir nicht ganz sicher) mit Fernbedienung.

      Vielleicht nehme die Deine Kurbel in Zahlung :D :lol:


      Den Preis um 3.500 kenne ich auch.

      Und ja, die BigFoots kannst du dir sparen.

      Oder du nimmst die "kleine" Lösung. Von E&P nur die automatischen Stempel unter der Achse, die Stützen vorn und hinten weiter mit der Kurbel.
      Dann kannst du auch den Akkuschrauber behalten :D
      Kaffee dehydriert den Körper nicht - ich wäre sonst schon Staub :D
    • Neu

      Devilinside schrieb:

      Beim 730er kannst du 2x2 Stockbetten wählen , das meinte ich . Dann brauchst du kein 3er ..

      Wir haben ein 3er und das ist oben schon knapp , Mitte und unten geht ..
      Ja, aber genau das 2x2 wollen wir nicht...
      Dann fehlt ja die Kindersitzgruppe für immer... Im 740er haben wir Betten und Sitzgruppe...


      Klar - 3er ist enger - aber naja... unsere Kinder sind 0 - 2 - 4 - 6 - das passt noch eine ganze Weile...


      E&P geht auch später oder? Macht das sDerhleffs ab Werk überhaupt? Wollen Werksabholung machen...
      ===========================================
      Aktuelle Einkaufsliste für die nächste Camping-Saison:

      Dethleffs Nomad 740 RFK
      Isabella Commodore Dawn
      Winter-Vorzelt... noch nicht näher bestimmt...
    • Neu

      Eingetragen mal meine Erfahrungen dazu:

      flexistone schrieb:

      Ansteuerung der Klimaanlage:
      Ok - habe ich kapiert - sollte ich aber wohl besser vertraglich vereinbaren, dass man mir die Truma Avent Comfort einbaut und auch das Kabel entsprechend an das Panel ansteckt.
      => auf jeden Fall die Vorbereitung mitbestellen (=Verstärkungsrahmen und Stromkabel). Und ja, der Händler soll von vorneherein schrifltich aufnehmen, dass er bei nachträglichem Einbau das Buskabel einzieht
      => für die Bestellung der Klima ab Werk gäbs auf der CMT in Stuttgart (Januar) vermutlich wieder sehr günstige Konditionen. Letztes Jahr 250 für die Klima.
      Bei Bestellung ab Werk in jedem Fall schriftlich vom Händler aufnehmen lassen, dass die Truma Aventa Comfort eingebaut wird. LMC im gleichen Konzern verbaut zwischenzeitlich ungefragt Dometic (sind halt im Einkauf billiger), auch wenn das Winterpaket mit Alde geordert wird.




      Big Foot => im Winter und auf nasser Wiese unschlagbar.
      [b][/b]
      Sicherheitspaket => Braucht man das ATC? War bei uns serienmäßig, würde ich weglassen. DuoControl ist aber gut.

      [b]Duschpaket => kannst gleich vom Händler eine stärkere Pumpe einbauen lassen, z.B. Reich PowerJet plus. Mit der Serienpumpe ist die Dusche ein Witz. Rückschlagventil nicht vergessen! Sonst läuft der Alde-Warmwasserbehälter immer wieder leer und überhitzt bis zum Tod.[/b]

      [b]Mover Elektrik Autark Paket => Wenn überhaupt, dann nur das überteuerte Autark Paket. Der Mover ab Werk hat nur 2 Jahre Gewährleistung vom Händler. Wenn der Mover nachträglich eingebaut wird, gibts 5 Jahre direkte Garantie von Truma. Und Dethleffs verlegt die viel zu langen Moverkabel ungekürzt mit tausend Nägeln in Schleifen am Unterboden. Bei 12V ziemlich deppert..... Die Autark-Batterie von 95 AH (nutzbar 50 Ah) kannst Du übrigens durch eine Lithium (z.B. Liontron) mit 100 AH direkt ersetzen. Kostet ca. 900 Euro. Kapazität verdoppelt, Gewicht um ca. 14 KG reduziert.[/b]
      [b]Stylingpaket weiß/silber => Silber heizt sich deutlich mehr auf. Überlegs Dir nochmal. Und das Glattblech generell bringt nur Gewicht. Die Position kann man eigentlich streichen.
      [/b]
      [b][/b]
      Heki II => bin froh, dass wir das nicht mehr haben. Bei starker Sonne wirds im Innenraum heiß, bei Regen laut.
      [b][/b]
      Rahmenfenster => Super, möchten wir nicht mehr missen.
      [b][/b]
      Teppich gekettelt => in Verbindung mit der Alde FBH eigentlich nur ein überflüssiger Staubfänger. Liegt bei uns im Keller.
      [b][/b]
      Tagesdecke => liegt bei uns im Keller, unnütz ;-)

      [b]7 Zonen Matratze => wir hatten im letzten WW die 7 Zonen mit Watergel. Die war sehr (zu) weich. Habe ich bewußt nicht mehr bestellt. Jetzt Serienmatratze, perfekt. [/b]
      Winterpaket Alde Snow Plus => im Scandinavia wird jetzt neuerdings ein beheitzter Abwassertank am Unterboden serienmäßig verbaut. Frag doch mal, ob es den als Sonderwunsch für Deinen Wohnwagen gibt. Dann wäre das ganze Paket richtig rund.


      [b]Soundpaket => Alternative: Wir haben zwei JBL Charge 2+ im Einsatz. Die sind staub- und wasserfest, Sound super und können auch mal draußen aufgestellt werden.[/b]

      [b]Dunstabzugshaube => funktioniert gut[/b]
      [b][/b]
      Backofen => hatten wir schon mehrfach im Einsatz. Schneller Nudelauflauf für die Kids, mijamjam[b]

      [/b]