Anzeige

Anzeige

Weinsberg 480 QDK

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Weinsberg 480 QDK

      Hallo zusammen
      Ich habe unseren 480er Baujahr 2018 mal komplett ausgeräumt und alles was drin war einzeln gewogen.
      Der Weini hat komplett leer ein Gewicht von 990kg und eine Stützlast von 12kg. Zulässiges Geschwindigkeit hat er 1350kg.
      Wir haben keinen Mover und keine Klimaanlage drin. Anschließend wurde er wieder bis auf die Klamotten und Lebensmittel eingeräumt und 20 Liter Wasser in den Tank gefüllt. Ergab 1130kg. Somit bleiben uns noch 220 kg Restzuladung übrig.
      Bis jezt sind wir mit dem Wagen bis auf ein paar Kleinigkeiten zufrieden.

      Grüße Michael :0-0:
    • Hey Michael,

      was habt ihr alles raus getan? Auch Tisch, Vorhang, Toilettenkassette usw.?
      Habe unserm Weini Model 2019 gleich nach dem Kauf zur Waage gebracht. Da kamen wir auf 1100kg.
      Mit Toilettenfenster, die drei Standart Pakete, Hocker, Abwassertank und zusätzliche Arbeitsplatte.

      Haben dann alles gewogen was rein kam und dann ab zur Wage. Rechnerisch lagen wir um die 150kg mehr. Dieses hat auch die Waage dann bestätigt.

      Gruß Toby

      PS was sind dann die Kleinigkeiten mit denen ihr unzufrieden seit?
    • Hallo @Outlander75
      Maximale Auflastung glaube ich 1500 kg - dies hat uns zu viert gereicht!
      Die Stockbetten sind etwas schmaler als beim 500 FDK
      Die Dusche ist noch weniger nutzbar ( beim FDK durchs Fenster nach außen)
      Gefallen hat uns die große Küchen Ablage
      Gewechselt haben wir nur auf Grund des Diebstahls
      Lg Hilke
      ( Machst du nun ein Deichsel Loch in die Garage- damit die Länge passt???)
    • Moin Hilke
      Das mit dem Loch wäre echt möglich :D <span style="-webkit-tap-highlight-color: rgba(0, 0, 0, 0);"> dann ein 1500,das muss auf jeden Fall sein,auf die Dusche können wir verzichten,gibts den Weinsberg auch ohne dusch Paket ?

      Das die stockbetten schmaler sind,das ist doof,die Kinder wachsen so schnell,da wäre Platz schon gut um den Wohnwagen so lange wie möglich zu nutzen..

      mich werde noch abwarten,eventuell tut es auch ein gut gebrauchter mit guter Ausstattung,welche Ausstattung Linie ist eigentlich die beste ?

      kenne die unterschiede nicht ?(



      Beste Grüße
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Hallo @Outlander75
      Wenn du schon ein Loch machst passt auch der 500 FDK
      :undweg:
      Die Dusche ist Teil eines Pakets- die anderen Teile werden benötigt...

      Ich glaube wir haben alle Pakete dabei ( nicht selbst konfiguriert)

      Wir wussten vorher, dass wir kein Licht in den Schränken haben ( selbst nachgerüstet )
      dass wir keine Wasserstandsanzeige haben ( nachgerüstet )
      dass wir keine offenen Fächer unter denOberschränken haben
      dass Schrauben mit Klebeetiketten beklebt sind ( lösen sich schnell- egal)
      dass die Heizungsrohre im Staukasten wenig geschützt sind- bisher ist nichts passiert...
      Damit will ich sagen für uns passt das Preis - Leistungsverhältnis !!
      Was mich wirklich stört ist die schlechte Spülleistung der Toilette - der Einbau einer anderen ist uns zu aufwendig - eine große Wasserflasche steht nun neben dem Klo !!

      Viel Erfolg- am Besten alle anschauen
      Erst zu zweit, wenns gefällt gemeinsam mit den Kindern

      Lg Hilke
    • Moin Hilke,

      wäre eine stärker Pumpe nicht die Lösung,für deine Toilette?

      mein guter Bekannter Walter,hat so das Problem im Dethleffs cgo gelöst,sollte doch nicht so schwer sein eine Stärkere Pumpe einzubauen?!

      mich werde mir Zeit lassen,gekauft ist schnell und man möchte ja den neuen Wohnwagen lange nutzen.

      werde dein Rat befolgen und gleich mit den Kids die Weinsberg Besichtigen ^^

      wie sagt man so schön,gut Ding braucht Weile ;)

      Liebe Grüße Ugur
      Beste Grüße Ugur :0-0:
    • Hallo Ugur,
      Eine stärkere Pumpe hat es ein kleines bisschen besser gemacht...
      Nun müsste ich noch die Löcher des Spülringes vergrößern und/ oder einen extra Wassertank nur fürs WC installieren... nee , dann lieber bei Bedarf , die Wasserflasche nutzen
      Diese brauchen wir sowieso während der Anfahrt, denn wir haben kein Wasser im Tank während der Fahrt


      Ihr werdet sicher das für Euch passende finden!!
      :0-0:
      Lg Hilke
    • Hast Du mal versucht, die Pumpe mit einem Relais mit Spannung zu versorgen? Wurde hier im Forum schon ein paar mal gepostet. In den Wasserhähnen sind nur kleine Mikroschalter und eine extrem dünne Zuleitung, so dass der Spannungsfall schon einige Volt betragen kann. Hab selbst vor dem Umbau nur etwas über 8V gemessen.
      Nach der Umrüstung mit einer stärkeren Pumpe, dem Relais mit ordentlicher Zuleitung und Ansteuerung dessen mit den Mikroschaltern hat sich die Spülung deutlich verbessert.

      Wir haben den QDK 480 MJ 2015 und sind äußerst zufrieden. Natürlich wurde enorm viel Nachgerüstet, wie Schrankbeleuchtungen überall, Beleuchtung am Boden, viele Steckdosen, USB Ladesteckdosen, Duo Gasanlage mit Anzeige, elektrische Hubstützen, elektrische Mittelstützen, Wasserstandsanzeige, Mover, Austausch der MPK Einfachhauben gegen MPK Aufstellhauben (2x Wohnbereich, 1x durch Mini Heki im Bad), Staukastenklimaanlage, 150 W Solarpanel mit Autarkbatterie etc. Natürlich kommen wir an die maximale Gewichtsgrenze von 1.500 kg ran, aber der Zugesel ist groß und kann auch ordentlich belastet werden.

      Das Preis-Leistungsverhältnis passt in meine Augen bei diesem Wohnwagen sehr gut.
      Weinsberg QDK480, Vorzelt Obelink Lugo 270, autark, el. Stützen, el. Hubstützen mitte, gezogen vom KIA Sorento