Anzeige

Anzeige

Campingplatz für den besuch von Brügge, Gent und Antwerpen und weiterer zu einem Campingplatz bei Amsterdam.

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Campingplatz für den besuch von Brügge, Gent und Antwerpen und weiterer zu einem Campingplatz bei Amsterdam.

      Hallo
      meine Frau und ich werden im August 2020 das erste mal 3 Wochen Niederlande besuchen.
      Wir suchen zwei Campingplätze die ohne/wenig Animation haben und in der Nähe oder direkt an der Nordsee sind. Wir haben auch keine Tiere.
      Die Plätze sollten saubere Sanitäranlagen haben und 10 Amper Stromanschluss, Wasseranschluss wäre schön aber nicht notwendig. Auch sollten wir 100 qm haben.

      Ich bin mir nicht sicher ob es ein Problem ist. Wir würden gerne die Plätz unter der Woche wechseln.
      Habe bereits leider ein Platz gefunden bei dem man nur von Samstag bis Samstag buchen kann.

      Bis jetzt würde ich in der Ecke Cadzand bis Middelburg suchen.
      Bei Amsterdam würden wir so in der Ecke Nordwijk bis Alkmaar suchen.

      Bessere Vorschläge sind aber immer willkommen.
      Habt Ihr uns Vorschläge für zwei Campingplätze.

      Danke Harry
    • Hallo Harry,

      wir waren im Frühjahr in Belgien.
      1. Platz im Städtedreieck Gent-Antwerpen-Brüssel war Groenpark.
      Nichts besonderes, ab zentral gelegen.

      2. Platz an der belgischen Küste Strooiendorp
      Ein sehr kleiner, aber zentral bei De Haan gelegener CP an der belgischen Küste.

      3. Zelland: Zandput auf Zeeland
      Gut gelegen, alle Sehenswürdigkeiten auf Zeeland sind mit dem Rad erreichbar.

      4. Amsterdam
      Hier würde ich etwas weiter entfernt von Amsterdam mir einen Platz suchen.
      Wir waren mehrfach in Kijkduin.
      Zentral gelegen für Besuche von Den Haag, Delft, Leiden und Rotterdam.
      Mit dem PKW ist Amsterdam nicht so weit.
      Dort allerdings in den Außenbezirken parken und mit dem Rad in die Innenstadt fahren.
      Alternativ nördlich von Amsterdam, z.B. Petten (Nordsee) oder Edam (Ijsselmeer).

      Viel Spaß bei der weiteren Planung!
      Gruß Erni

      Jedem sein Hobby, ich habe mein(en) "Hobby". :0-0:
    • So bei dem Strooiendorp hab ich angefragt.
      Der ZandPut lässt Anfang August nur Buchungen von Freitag bis Freitag zu. Weder Freitag passt noch 7 Tage.
      Der Groenpark ist uns zu weit im Landesinneren.

      Der Kijkduin lässt auch nur Wochen Buchung zu.
      Außerdem ist da ein bisschen viel Animation.

      Da muss ich noch schauen.

      Harry
    • Strandcamping Groede würde ich Dir ans Herz legen.
      Es ist allerdings schon einige Jahre her das wir dort waren.

      Verkehrstechnisch liegt es gut erreichbar zu den von dir anvisierten Zielen.

      Für Amsterdam empfehle ich Gaasperplas. Der Campingplatz liegt zwar nicht direkt an der Nordsee, dafür ist die S-Bahn fußläufig (ca. 5 Min.) erreichbar.
      Von der Endstation Gaasperplas zur anderen Endstation Amsterdam Centraal fährt man entspannte 20 Min.
      Von dort kann man auch entspannt mit Regionalzügen nach Den Haag oder Rotterdam fahren.

      Beste Grüße
      Dietmar
      Wer keine Ahnung hat kennt keine Zweifel :)
    • Der Strandcamping Groede ist uns zu groß. Da schreckt mich schon die ganze Animation ab.

      Der Gaasperplas sieht ja ganz gut aus aber da wir 10 Tage bleiben ist mir der doch ziemlich nah an Amsterdam.
      Trotzdem Danke für die Hilfe.

      Habe gerade den Camping Jagtveld angeschaut. Macht erst mal kein schlechter eindruck.
      Kennt jemand den Platz?

      Danke Harry
    • Hallo Harry,

      ich könnte dir noch den Campingplatz de Zwinhoeve in Retranchement empfehlen. Uns hat es dort sehr gut gefallen. Er liegt direkt am Meer und grenzt an das Naturschutzgebiet "Het Zwin". Man kann von dort sehr gut mit dem Fahrrad nach Knokke oder Cadzand fahren. Brügge ist sehr gut mit dem Auto zu erreichen.

      Ansonsten gibt es in der Nähe noch weitere kleine Campingplätze und in Cadzand als auch in Knokke gibt es noch zwei Plätze, die ich aber selber nicht kenne.

      Viele Grüße
    • Danke für die Infos.
      Ich habe jetzt alle Plätze zusammen.

      erste Übernachtung je nach dem wie weit wir kommen.
      Campingplatz Siersburg / Dieser Platz hat sich zumindest positiv gemeldet und würde ohne Stress passen. (300 km )
      oder wenn es ganz gut läuft:
      Camping Kockelscheuer sind halt noch mal 60 km weiter.

      Als erster Hauptplatz haben wir den Minicamping "De Krukel" und als zweiter Hauptplatz den Strandcamping Oase gewählt.

      Bei der Rückfahrt werden wir in Koblenz beim KNAUS Campingpark Koblenz/Rhein-Mosel eine Nacht verbringen.

      Danke an alle die mir bei der Auswahl geholfen haben.
      Der Vorschlag mit den Klein Campingplätze war sehr gut.

      Vorschläge was man anschauen oder machen kann wären auch nicht schlecht.

      Danke Harry
    • Hallo Harry,

      in der Gegend um Cadzand und Groede kannst du sehr gut mit dem Fahrrad fahren und viel entdecken. In Groede gibt es "Het Groede Podium" was man sich anschauen kann. In der Nähe von Cadzand oder Knokke gibt es "Het Zwin" ein Naturschutzgebiet, welches uns sehr gut gefallen hat.

      Außerdem hat uns Sluis und natürlich Brügge sehr gut gefallen. In Brügge kann man super am Bahnhof für kleines Geld parken und entweder zu Fuß in die Stadt laufen oder den Bus ins Zentrum nutzen. Dieser ist in der Parkgebühr von ca. € 3,50 für 24 Stunden enthalten.

      Viele Grüße und viel Spaß
    • #Ortlerberg
      Brügge wollen wir anschauen. Den Parkplatz beim Bahnhof habe ich mir markiert.

      Sluis sieht ja schnuckelig aus. Werde ich auch mal Speichern.

      Wir haben keine Fahrräder und von Cadzand und Groede sind wir zu weit weg.

      Harry
    • Kann mir noch jemand einen Parkplatz für Gent, Antwerpen und Amsterdam?

      Preis wäre mir erst ein mal egal. (In Stuttgart zahlen wir bis zu 3,5 Euro je Stunde.)

      Harry
    • Ich würde in der Peripherie parken und mit den Öffis in die Stadt fahren.
      In Amsterdam wäre ich da schon wieder bei Gaasperplaas, da gibt es einen kostenfreien Parkplatz direkt an der Metro- Haltestelle (Stand 2017).
      Wer keine Ahnung hat kennt keine Zweifel :)
    • Wir waren im letzten Jahr über den 03.10. auf dem Gaasper Campingplatz in Süd Amsterdam. Man kann entweder mit dem Rad nach Amsterdam rein fahren ca. 10km, oder man nimmt die Metro, die ca. 5 Minuten zu Fuß vom CP abfährt. Auch die Bushaltestellen sind dort. Wenn man TV Empfang möchte vorher an der Rezeption nach passenden Plätzen fragen, da nicht auf allen Plätzen Empfang ist.
      LG
    • Wir haben unter der Amsterdam Arena geparkt. Dort gibt es Park & Ride für insgesamt 1€ bei Vorlage der Tickets in/aus der Stadt. Ggf. wurde mittlerweile erhöht, aber das war nicht der Rede wert.
      Die wirklich relevanten Kosten waren dann die Beförderungen innerhalb der Stadt.