Anzeige

Anzeige

Wenn ein Thema entgleist, wünsche ich mir...

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Noch etwas zu den "echten" Namen und Profilen:

      Mir ist das vollkommen gleich. Ob die Angaben stimmen kann ich ja nicht nachprüfen und nichts liegt mir ferner als das überhaupt tun zu wollen. Bei einigen denke ich mir halt meinen Teil. Auch im echten Leben gibt es immer wieder Personen, die mehr sein wollen als sie eigentlich sind. Erinnert mich an eine Textstelle von Wolfgang Ambros (Achtung, österreichisch):

      Im Wirtshaus triff i immer an, der was Gott wos derzählt
      Er is' so reich, er is' so guat, er kennt die ganze Welt
      In Wirklichkeit is' er a Sandler, hocknstat und dauernd fett
      Des letzte Weh in meine Augen, na, i pock eam net!

      Sandler: Obdachloser
      hocknstat: arbeitslos
      fett: betrunken

      lg
      Gernot
    • Meinungsfreiheit ... wird von vielen mißverstanden. Ganz simpel bedeutet Meinungsfreiheit, daß man seine Meinung sagen darf, ohne Represalien durch den Staat befürchten zu müssen.
      Meinungsfreiheit bedeutet nicht zwangsläufig, alles überall sagen zu dürfen.
    • Ubertino schrieb:

      l200auto schrieb:

      Meinungsfreiheit sollte auch hier gelten
      Welche Meinungsfreiheit ist denn hier gemeint?? Meine, oder Deine??Ich fühle mich immer unwohl, wenn mit diesem Begriff hantiert wird.
      Welche Meinungsfreiheit gilt denn hier nicht? Ich glaube nicht dass dir hier verboten wird etwas zu meinen. Nur sind hier eben gewisse Topics in kompletter Bandbreite nicht erwünscht. Dem hast du mit Anerkennung der NUBs zugestimmt. Deine freie Meinung also.

      Insofern gebe ich @Ubertino Recht mit seinem Unwohlsein. Die Kreisläufer reden auch von Meinungsfreiheit, meinen aber Beleidigungen und Hetze.

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Da wir hier mit der Sanktionierung nicht so recht weiterkommen hätte ich einen Alternativvorschlag:

      ich hab’s der Einfachheit halber nur in 3 Kategorien eingeteilt

      religiös..................... nicht religiös

      1.)Verstoß 5 Vaterunser 3 Ave Maria 5 Liegestütz 10 Kniebeugen

      2.)Verstoß 10 Vaterunser 5 Ave Maria 10 Liegestütz 50 Kniebeugen

      3.)Verstoß 5x Vaterunser abschreiben 5km Joggen bei strömenden Regen


      Für die Durchführung müsste dann noch eine Eidesstattliche Erklärung abgegeben werden.

      Konstruktive Kritiken und Änderungswünsche sind nicht Erwünscht :undweg:

      Gruß Jürgen
    • Frei nach Asterix bei den Schweizern:

      1.x den Stock
      2.x die Peitsche
      3.x in den See mit einem Stein an den Füßen

      (dort angewandt, wenn man sein Brotstück im Käsefondue verlor)

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • toledo2006 schrieb:

      Hallo Ubertino,
      Kritik äußern bedeutet ja nicht gleich das verlassen des Forums, sondern ein Vorschlag für evtl. Verbesserung/Änderung der angesprochenen Themenbereiche. Aber wie ich schon geschrieben habe, war meine aktive Teilnahme früher bedeutend umfangreicher als jetzt. Ich bin jetzt eher der Mitleser, als der Mitschreiber.
      Die von dir genannten anderen Camperforen würden mich auch interessieren.

      Achim
      Habe erst jetzt wieder in diesen Thread geschaut.
      Vom Verlassen des Forums habe ich mit keinem Wort gesprochen, nur gefragt, warum man hier Mitglied bleibt.
      Nur mitlesen, bzw. gelegentlich mal was schreiben wäre mir zu wenig, aber ich habe mir das was mir hier angezeigt wird so einrichtet, daß nur Rubriken (Unterforen) angezeigt werden, die mich interessieren.

      Ich beabsichtige nicht, hier Werbung für andere Foren zu machen, aber mit wenigen Mouseclicks bekommt man da einiges angezeigt.
      Man kann dort ja eine Weile mitlesen, auch ohne angemeldet zu sein, obwohl dann der Zugriff wie hier auch auf einige Bereiche nicht möglich ist, und das genügt schon für einen Eindruck, ob es paßt oder eben nicht.
    • Smara-Van schrieb:

      Ich habe ja auch schon ein paar Foren zu verschiedenen Themen kennengelernt.
      Nach meinem Gefühl hat keines eine ähnliche Schärfe wie dieses.

      Das kann damit zusammenhängen das andernorts viel mehr das gemeinsame Hobby gepflegt und gemeinsam Lösungsansätze gesucht werden
      oder auch schlicht damit das Charaktere sich im Alter meist deutlicher ausprägen und weniger reflektieren können.
      Ja Richtig, das seh ich auch so.
      Ich schreib nur in diesem deutschsprachigen Forum da es mir unterdessen ans Herz gewachsen ist und oft interessantes zu Lernen ist.
      ich schreibe aber auch in amerikanischen Foren und da ist generell der Umgangston doch einiges freundlicher als in deutschsprachigen Foren.
      Ich habe das Gefühl auch das sich da weniger Trolle aufhalten da sie meistens kollektiv zu tode geschwiegen werden, und das wirkt sehr gut.

      Chris
      2017 Amarok V6 4Motion 224 PS mit 2017 Fendt Saphir 700 SFD mit Mover, keine Gewichtsprobleme, noch kein Autark und Wechselrichter, aber relaxed 8)
      Verkauft: 2014 Tabbert 560 Private Edition (aka P.E.A.T.) mit Autark, zuviel Gewicht, zuwenig Batterie und noch kein Wechselrichter , aber HAPPY! 8o

      Reisen 2019:
      1° Reise Juli/August : Kroatien (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
      2° Reise: August/September/Oktober ( Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)
    • WorldCruiser1964 schrieb:

      Ich habe das Gefühl auch das sich da weniger Trolle aufhalten da sie meistens kollektiv zu tode geschwiegen werden, und das wirkt sehr gut.
      Eine gute Methode, aber sie erfordert viel Beherrschung, und die fällt manchem schwer, denn etliche Trolle habens halt einfach drauf, andere zu provozieren.
      Es wird hier also bei ca. fünfzigtausend Usern, inaktive und Karteileichen mitgerechnet, nicht funktionieren, aber ich kann damit leben :D
    • WorldCruiser1964 schrieb:


      ich schreibe aber auch in amerikanischen Foren und da ist generell der Umgangston doch einiges freundlicher als in deutschsprachigen Foren.
      Ich habe das Gefühl auch das sich da weniger Trolle aufhalten da sie meistens kollektiv zu tode geschwiegen werden, und das wirkt sehr gut.

      Chris
      Ich bin auch in paar Foren anderer Länder unterwegs. Auffällig ist dort das nicht über jeden gleich hergefallen wird wenn einer mal daneben haut. Auch ist dieses Rechthaberische nicht so verbreitet wie hier. Macht einer einen Fehler, hacken nicht alle drauf rum. Rechtschreibefehler die auch ich zu Hauff mache werden fast nie kommentiert. Alles in allem ist es deutlich freundlicher in den Foren. Merkt man aber auch wenn man im Ausland unterwegs ist das in vielen Ländern die Leute freundlicher und offener sind als wir deutschen.
    • Sauerlump schrieb:

      Ich bin auch in paar Foren anderer Länder unterwegs. Auffällig ist dort das nicht über jeden gleich hergefallen wird wenn einer mal daneben haut. Auch ist dieses Rechthaberische nicht so verbreitet wie hier. Macht einer einen Fehler, hacken nicht alle drauf rum. Rechtschreibefehler die auch ich zu Hauff mache werden fast nie kommentiert. Alles in allem ist es deutlich freundlicher in den Foren. Merkt man aber auch wenn man im Ausland unterwegs ist das in vielen Ländern die Leute freundlicher und offener sind als wir deutschen Deustchsprechenden.
      Jupp, Du hast genau geschrieben was ich ausgelassen habe!
      Ich habe mir erlaubt die Deutschen mit Deutschsprechenden abzuändern da ich der Meinung bin das Schweizer oder Östreicher zumindest in Foren auch nicht eben sehr anders sind

      Chris
      2017 Amarok V6 4Motion 224 PS mit 2017 Fendt Saphir 700 SFD mit Mover, keine Gewichtsprobleme, noch kein Autark und Wechselrichter, aber relaxed 8)
      Verkauft: 2014 Tabbert 560 Private Edition (aka P.E.A.T.) mit Autark, zuviel Gewicht, zuwenig Batterie und noch kein Wechselrichter , aber HAPPY! 8o

      Reisen 2019:
      1° Reise Juli/August : Kroatien (Basel - Lago di Iseo - Porec - Pula - Pag - Trogir - Trieste - Bellinzona - Basel)
      2° Reise: August/September/Oktober ( Basel - La Colombiere - L'Estartit - Madrid - Nazaré - Albufeira - L'Estartit)
    • tng schrieb:

      Ich finde schon, dass es einen Unterschied zwischen überwiegend Deutschen und österreichischen Foren gibt.

      In letzteren ist es durchaus anders, aber nicht besser.

      LG
      Gernot
      :ok vollkommen richtig Gernot!

      Findet man nicht nur in Campingforen, ist aber hier oft harmlos im Vergleich zu manchen Motorradforen!
      Ich denke da nur an diverse BMW-, KTM- und Harleyfahrer (von den japanischen Markenfahrern ganz abgesehen ;) ) :anbet: !
      Habe in den Camperforen bezüglich WOWA und WOMO noch noch nie Markenstandesdünkel erlebt.

      WorldCruiser1964 schrieb:

      Ich habe das Gefühl auch das sich da weniger Trolle aufhalten da sie meistens kollektiv zu tode geschwiegen werden, und das wirkt sehr gut.
      :ok - sollten wir uns auch hier im Forum zu Herzen nehmen :thumbsup:


      Wie hat es Oscar Wild schon so treffend formuliert:
      „Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten.“
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at
    • Standesdünkel = Geltungsbedürfnis, Angeberei, Selbstüberheblichkeit, herablassend

      Ich bezog dies auf die unterschiedlichen Wohnwagenmarken hier im Forum. Ich kann mich nicht erinnern hier herablassend oder minderwertig über andere Wohnwagenmarken gelesen zu haben. Im Gegenteil, jeder Neue, egal welche Wohnwagenmarke, oder welcher Zugwagen - alle werden willkommen geheißen. Auch sind Umsteiger von WOWA auf WOMO hier willkommen.

      … und wenn ein Thema entgleist - ich muss nicht alles lesen und schon gar nicht auf alles antworten!
      :prost:
      Liebe Grüße aus Niederösterreich
      Josef
      biker-peppal.at