Anzeige

Anzeige

Wenn ein Thema entgleist, wünsche ich mir...

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Wenn ein Thema entgleist, wünsche ich mir...

      Wenn ein Thread entgleist, soll/sollte/möchte ich, daß er 97

      Das Ergebnis ist nur für Teilnehmer sichtbar.

      Hallo Foristi,

      aufgrund der aktuellen Situation, das zwei Thread (dauerhaft) gesperrt worden sind weil‘s halt mal wieder in die falsche Richtung ging....

      Vermutlich deshalb, weil der politische Stier bei einigen durchgegangen ist.... und wenn er schon im Rennen ist, springt er halt locker über die Threadmauer in den Nachbarthread...

      Deshalb mag ich einfach mal eine Umfrage starten, was eure Vorstellung so ist!

      Könnte ein zeitlich limitiertes Vorhängeschloss hilfreich sein oder ist es so, wie es jetzt ist, für euch ok?

      (Zur Erklärung: Es geht nicht darum, die Mod‘s zu kritisieren, sondern vielleicht eine Alternative zu benennen, um den Thread zu erhalten! ... welcher Arbeitsaufwand dahinter steckt, keine Ahnung, kann ich beim besten Willen nicht abschätzen.
      Wenn der P-Stier am Rennen ist, müssen die Mod‘s eh mit Argusaugen über alle aktiven Thread‘s wachen, um zu erkennen, wo er gerade hinspringt. Insofern könnte eine Tages-, Wochen- oder Monatssperre hilfreich sein. Auch deshalb, weil manche Themen ja recht spannend/unterhaltsam/anregend sind).

      Ok, jetzt geht‘s los, eure Meinung ist gefragt

      Gruß Peter
    • Mir würde es schon reichen, wenn man halbwegs verstehen würde, nach welcher Linie moderiert wird. Man hat irgendwie das Gefühl, dass das äußerst tagesformabhängig ist.

      Einen Tag wird rigoros teilweise harmloser OT gelöscht, an 10 Folgetagen lässt man sowas wieder stehen.
      Oder heute wird ein Thread gelöscht, der seit vielen Monaten und mittlerweile Jahren (?) politische Diskussionen zur Folge hat. Warum heute?

      Zehmal ist alles in, beim elften Mal wird gelöscht oder geschlossen. Mal fühlt man sich wie in einem moderierten Forum, dann passiert gefühlt Ewigkeiten nichts. Natürlich kann Teddy und die nur sehr vereinzelt aktiven Admins das nicht allein wuppen, aber ich finde man sollte sich Mal entscheiden, wohin die Reise gehen soll.
      Es spricht für mich als Außenstehender wenig dagegen mehr Mods zu engagieren, die für Ordnung sorgen. Würde mich wundern wenn sich dafür keiner finden würde.
      Es spricht auch wenig dagegen, nur noch dann zu moderieren, wenn es wirklich ernst zugeht.

      Aber heute rigoros und dann Wochen fast gar nicht, macht etwas ratlos.
    • worschtsopp schrieb:

      Es spricht für mich als Außenstehender wenig dagegen mehr Mods zu engagieren, die für Ordnung sorgen. Würde mich wundern wenn sich dafür keiner finden würde.
      Hallo ,

      hier wär schon einer :D

      LG Seadancer
    • mir ist Sowas eigendlich egal, ich habe auch schon mitgestänkert und provoziert ohne mich emotional zu arg einzubringen. Ich fand es eher belustigend, der Spass hört aber auf wenn es beleidigend oder diskriminierend wird. Wenn mir die Richtung eines Trööts nicht gefällt lese ich nicht weiter und gut ist. Deshalb werde ich auch nicht abstimmen.
      Gruß Jürgen
    • Kann mach herbeisehnen, ist aber nicht so gewollt.

      Mir ging es darum, wie möchtet ihr es - nicht mehr.

      Die Mod‘s machen Ihre „Arbeit“ nach Feierabend, um uns eine Plattform zum Austausch zu geben. Einfach so. Ohne Geld. Spenden jede Menge Freizeit in unser Hobby.

      Wie möchten wir damit umgehen?

      Wie oben erwähnt, es geht mir erstmal darum, sollen Thread‘s erhalten bleiben (eben durch zeitweises schließen), oder wie bisher dauerhaft geschlossen?

      Aber es ist wohl so: wer lange genug vornübergebeugt das Haar in der Suppe sucht, wird es finden.

      Ihr entscheidet mit euren Beiträgen, ob es auf der sachlichen Ebene bleibt oder den Topf Suppe auf den heißen Herd gestellt wird!!!!!!! :w :w :w

      In diesem Sinne

      wünsche einen friedlichen Abend :prost:
      Peter
    • @x-file falsche Richtung.... bitte, vielleicht noch mal meinen (vor-)letzten Beitrag lesen!

      Wie möchtest du es: sollen entgleiste Thread‘s dauerhaft gesperrt werden? Alternativen im Angebot?
    • Camperer schrieb:

      Der TE ist genau der richtige Ansprechpartner für diese sinnfreie Umfrage

      Camperer schrieb:

      GMA hat nirgendwo gestänkert, ...
      Hallo Camperer, exGMA, exTruckerAlex... willkommen zurück :D ‘s bleibt also alles beim Alten. Manchmal ändern sich Namen. Das Programm bleibt...
    • Das ist doch letztlich von der jeweiligen Situation abhängig und lässt sich nicht einfach so in einer Umfrage beantworten. Es gibt jede Menge Varianten von Entgleisungsmöglichkeiten.
      Wie die Entgleisungen dann moderiert werden, ist eine Frage des Gefühles, des Geschickes und der Linie, mit der man moderieren will.

      Einen Tag werden hier ganze Threads gelöscht, obwohl durchaus wertvolles enthalten ist, den anderen Tag macht man ein überwiegend politisches Thema zu und lässt den Thread stehen, den dritten Tag wird ein nicht allzu dramatisches OT Gespamme mit seinen zig Einzelpostings gelöscht und am vierten bleiben grenzwertig an der Gürtellinie befindliche Anfeindungen stehen.

      Ich würd's gern verstehen.

      Natürlich machen die Mods das freiwillig und vielleicht sogar ohne Aufwandsentschädigung. Aber zum einen wird hier niemand gezwungen und zum anderen gab es seitens der Community nicht nur einmal die Idee mitzuhelfen. Dazu gab es allerdings nie Antworten.
      Wobei das ja ohnehin ein spannendes Thema ist. In all den vielen Foren, in denen ich die letzten guten 20 Jahre aktiv war, habe ich niemals eine Administration/Forenleitung erlebt, die sich so rar gemacht hat.
      Dass dieses Forum so nach wie vor überlebt, ist für mich ein kleines Wunder. Anderswo reißt man sich den Hintern auf, damit den Usern alle möglichen Funktionen und Komfort geboten wird, und hier reicht es den Laden einfach am Leben zu halten.
    • Fliewatüt schrieb:

      @x-file falsche Richtung.... bitte, vielleicht noch mal meinen (vor-)letzten Beitrag lesen!

      Wie möchtest du es: sollen entgleiste Thread‘s dauerhaft gesperrt werden? Alternativen im Angebot?
      Gezielte und dauerhafte Moderation, damit nicht wenige hier viel Unruhe stiften.
      Das geben deine Auswahlmöglichkeiten nicht her.
      Grüße aus de(r) Pfalz

      l---L--OlllllllO¬
      =~~~==oo==
      ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
    • Löschen ist so eine Sache. Es geht auch viel gutes verloren. So ist das halt wenn ein unausgegorenes Werkzeug zur zwischenmenschlichen Kommunikation verwendet wird.
      Ich könnte mir Vorstellen, das ein Mitgliedsbeitrag und proffessionelle Unterstützung den Mods am meisten helfen kann

      Lg Alfred
    • Ich wünsch mir, daß niemand hier entgleist.

      Dann muß auch nix gelöscht und geschlossen werden.

      Es entgleist ja auch kein Thema sondern die Beiträge einer weniger User. Und wenn Diejenigen zu wenig Hirn haben über ihre Texte mal nachzudenken und nicht den Arsch in der Hose sich auch mal zu entschuldigen, sondern ihr schlechtes Sozialverhalten unter anderem Nick weiter ausleben, dann löscht der Mod das. Wenn dabei interessante Beiträge verloren gehen, ist das nicht die Schuld vom Mod sondern von den angesprochenen Usern.

      Ich find die Umfrage nicht angebracht, die Betreiber/Admins/Mods stehen hier in der Verantwortung über die Inhalte. Dann müssen die auch frei entscheiden können, was stehenbleibt und was nicht. Mit meiner Anmeldung hier akzeptier ich das. Wenn ich eine Entscheidung der Mods nicht gut finde, dann kann ich mit dem jeweiligen Mod das Gespräch suchen. Per PN.

      Grüße

      Andi

      Wanderdüne? Wieso Wanderdüne? :_whistling:


      Wer Hilfe bei einem technischen Problem benötigt, sollte in einem Forum niemals angeben, um welches Gerät es sich handelt! So kriegt er viel mehr mögliche Lösungen angeboten! Bilder zu posten scheidet völlig aus! Suchfunktion und Google sind aus datenschutzrechtlichen Gründen zu verurteilen! Ein Hallo verschwendet eine ganze Zeile! Wie das Problem dann gelöst wurde, geht auch keinen was an!
    • Fliewatüt schrieb:

      Camperer schrieb:

      Der TE ist genau der richtige Ansprechpartner für diese sinnfreie Umfrage

      Camperer schrieb:

      GMA hat nirgendwo gestänkert, ...
      Hallo Camperer, exGMA, exTruckerAlex... willkommen zurück :D ‘s bleibt also alles beim Alten. Manchmal ändern sich Namen. Das Programm bleibt...
      Hallo

      Und doch kann ich solche User nicht mehr Ernst nehmen die sich laufend neu erfinden. :thumbdown:

      Es kann doch nicht sein das man sich mit TAM - TAM und irgendwelchen Begründungen abmeldet und unter anderem Namen gleich wieder anmeldet.

      Am besten vorher noch auf der Moderation rumklopft und einen auf tiefbeleidigt macht.

      ………...… und dann geht es munter weiter :thumbdown:

      Das ist ja schlimmer wie welche Tratschweiber auf dem Wochenmarkt.

      Bernd

      WEINSBERGFREUND ♛

      225 Tage on Tour :ok
    • Hallo ,

      das ständige neu Anmelden unter anderen Namen sowie auch unausgefüllte Profile finde ich persönlich auch einfach :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

      Wenn jemand gesperrt wird ist das ggf ja noch nachvollziehbar , aber wenn einer sich zig mal mit großem Tam Tam selber abmeldet , weil es ihm angeblich hier nicht gefällt und sich ein paar Tage später wieder mit neuem Namen neu anmeldet und das mehrfach ist das einfach zum <X <X <X

      Ich hoffe das Camperer , ex GMA , ex Truckeralex genauso schnell ein Schloß verpasst kommt wie gipsermeister , ex .. , ex ... , ex ... (der hatte in kurzer Zeit so viel Namen das ich mir sie nicht alle merken konnte :anbet:

      nicht das hier das Gefühl aufkommt das hier mit zweierlei Maß entschieden wird .

      Ich wär auch für deutlich mehr Moderation mit einer genügend großen Anzahl an Mod , die dann ja nicht nur kurze Zeit am Tag / Nacht im Forum lesen / moderieren sondern sehr häufig - so könnten viele Tröts schon gleich am Anfang gelöscht bzw in die richtige Bahn gelenkt werden bevor es da drin drunter und drüber geht .

      Es geht da nicht um OT , sondern um das die Forenregeln und ein vernünftiger Umgang untereinander eingehalten werden .

      LG Seadancer