Anzeige

Anzeige

Schmutzstreifen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Neu

      Diese schwarzen streifen gehen ganz einfach ab ohne Chemie.
      Ich benutze unseren Dampfreiniger für die reinigung des kompletten WW, der sieht hinterher aus wie neu, selbst das schwarze am Silikon ist weg.
      Da braucht es keine Kraft für einfach drübergehen und fertig.
      Brauchts natürlich einen guten Dampfreiniger und nicht die 99 € Teile aus dem Baumarkt.

      Mein Nachbar hat mit unserem Dampfreiniger seinen 20 Jahren alten Knaus gereinigt, 3 Tage später stand auch so ein Teil bei Ihm zu hause :)
    • Neu

      mopeto schrieb:

      Diese schwarzen streifen gehen ganz einfach ab ohne Chemie.
      Ich benutze unseren Dampfreiniger für die reinigung des kompletten WW, der sieht hinterher aus wie neu, selbst das schwarze am Silikon ist weg.
      Da braucht es keine Kraft für einfach drübergehen und fertig.
      Brauchts natürlich einen guten Dampfreiniger und nicht die 99 € Teile aus dem Baumarkt.

      Mein Nachbar hat mit unserem Dampfreiniger seinen 20 Jahren alten Knaus gereinigt, 3 Tage später stand auch so ein Teil bei Ihm zu hause :)

      Das mag bei dir funktionieren und hat jahrelang auch bei meinen anderen WW funktioniert. Leider bei unserem jetzigen nicht warum auch immer, daher der Griff zur Chemie, was aber auch kein 100%tiges Ergebnis bringt.
      Ich hatte davor auch immer einen Dampfstrahler benutzt. Also sogar einen der beides kann Hochdruck und Heisswasser (Nilfisk) also kein 99 Euro Gerät. Genutzt hat es mir leider gar nichts ?(
      Das ist jetzt nicht gegen dich aber mich regt das Thema inzwischen echt auf, weil ich keinen Rat kenne, welcher auch funktioniert.
      Ich werde mal im Frühjahr schauen ob ich Lackreiniger ohne Schleifzusätze benutzen kann.
    • Neu

      @Anwofa
      Du verwechselt die Geräte, ich benutzen keinen Dampfstrahler oder Hochdruckreiniger sondern einen Dampfreiniger.
      Unser ist ein RUDH Dampfjoker 2600 P, (~2000 €) den benutzen wir jetzt seit ~ 2 Jahren im Haushalt und seitdem ist alles an Chemie im Haus verschwunden.
      Um die Bürste bzw. den Aufsatz wickel ich ein altes Tuch und damit geht alles ab.
      Ich habe unseren WW jetzt wieder gereinigt und habe ein ganzes Betttuch an alten Lappen verbraucht und der glänzt wie neu.

      Grillroste, Alufelgen, Backöfen, Motorrad usw. ich habe noch nichts gefunden was ich damit nicht sauber bekomme.
      Selbst die Terrassenplatten die ich früher immer mit dem Hochdruckreiniger gereinigt habe gehen damit "mühelos" sauber.
    • Neu

      Ich steh gerade auf dem Schlauch, schwarze Streifen hatte ich bis jetzt nur an der Dichtungsmasse an den Verbindungen Dach/Seitenwand und die haben mich nicht gestört. Wachsen des WoWa habe ich nie gemacht, sollte ich aber jetzt bei meinem Neuen. Welches Mittel´nehmt ihr dafür ? Für mich wäre auch interessant den WoWa von unten noch zu konservieren wenn ich beim Wintercamping die salzhaltigen Straßen in Kauf nehmen muss. Fotos über die schwarzen Streifen wären super.
      Es gibt einen schönen Spruch auf Erden, du mußt bedeutend ruhiger werden. :camping:
    • Neu

      mopeto schrieb:

      @Anwofa
      Du verwechselt die Geräte, ich benutzen keinen Dampfstrahler oder Hochdruckreiniger sondern einen Dampfreiniger.
      Unser ist ein RUDH Dampfjoker 2600 P, (~2000 €) den benutzen wir jetzt seit ~ 2 Jahren im Haushalt und seitdem ist alles an Chemie im Haus verschwunden.
      Um die Bürste bzw. den Aufsatz wickel ich ein altes Tuch und damit geht alles ab.
      Ich habe unseren WW jetzt wieder gereinigt und habe ein ganzes Betttuch an alten Lappen verbraucht und der glänzt wie neu.

      Grillroste, Alufelgen, Backöfen, Motorrad usw. ich habe noch nichts gefunden was ich damit nicht sauber bekomme.
      Selbst die Terrassenplatten die ich früher immer mit dem Hochdruckreiniger gereinigt habe gehen damit "mühelos" sauber.

      Danke für den Tip !!!!!... mal sehen vielleicht kann ich das irgendwo mal zum testen ausleihen. Das ist zwar ne Stange Geld aber letztendlich wäre es mir egal, da ich das Teil ja noch für vieles nutzen könnte. Trotzdem für einen Test erstmal leihen.

      Das mit dem Moped hab ich gelesen :D :D
    • Neu

      Peter-62 schrieb:

      Ich steh gerade auf dem Schlauch, schwarze Streifen hatte ich bis jetzt nur an der Dichtungsmasse an den Verbindungen Dach/Seitenwand und die haben mich nicht gestört. Wachsen des WoWa habe ich nie gemacht, sollte ich aber jetzt bei meinem Neuen. Welches Mittel´nehmt ihr dafür ? Für mich wäre auch interessant den WoWa von unten noch zu konservieren wenn ich beim Wintercamping die salzhaltigen Straßen in Kauf nehmen muss. Fotos über die schwarzen Streifen wären super.
      Bild ist nicht von mir....
      Dateien
    • Neu

      @Anwofa
      Vergleichbare Geräte gibt es z.B. von Vapor-Star da sind aber ~ 2800 € fällig.
      Mind. 140 Grad Wasserdampf und zwei Kammersystem sollte das Gerät haben.
      Will ich dir nochmal ein paar Anwendungen aufzeigen.
      Autoscheiben einmal drüber und der Regen perlt ab dafür will die Chemie ein heiden Geld für die kleinen Mittelchen haben.
      Fenster reinigen, Lappen drauf drüber fertig streifenlos ohne nachzuwischen.
      Siphon, Toiletten, als ich das erste mal unsere Toiletten gereinigt habe bzw. den Schnorchel unten ins Wasser gehalten habe habe ich fast neben das Klo geko.... was da zum Vorschein kam.
      In unserem Vereinsheim hängen Urinale (seit 30 Jahren) mit was waren wir da alles dran um die wieder gängig zu bekommen selbst mit Salzsäure. Eigentlich wollten wir die Dinger abbauen Wand aufreisen und neu Leitungen verlegen. Ein Vereinskollege hat den Vorgänger von meinem Gerät ein letzter Versuch, Schnorchel rein 4 Minuten Dampf reingedrückt und wahrhaftig 30 Jahre alter Urinstein weg, wir können wieder pullern :)
      Ich steh auf den Dampfreiniger vor allem weil er funktioniert :)
    • Neu

      Diese schwarzen Regenstreifen können nerven.
      In England regnet es ja bekanntlicher weise öfters ...vermutlich gibt es deswegen dort auch den
      Regenstreifenschutz für die Kederschiene zum kaufen.Eigentlich etwas ganz simples, aber soll angeblich gut funktionieren.Also besser Regenstreifen vermeiden als sie dann aufwändig zu entfernen.

      aktiv-camper.de/2019/10/20/was…kederleiste-am-wohnwagen/


      amazon.co.uk/BITS4REASONS-MAYP…14276&s=automotive&sr=1-2
      Sprite Cruzer 520 SR
      Isuzu D-Max 3,0l AT Doka