Anzeige

Anzeige

Heizung Combi 4 oder Combi 6

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    • Keine Ahnung wie es bei der Combi6 ist aber ich würde die niemals nicht unter dem Bett haben wollen.
      Bei uns ist sie unter der Sitzecke eingebaut und sorgt dort im Betrieb für gemütlich warme Polster. Auch der Wärmeverteilung kommt der Einbauort in unserer Dose sehr entgegen. Wir schlafen gerne kühl. So kann man es gut in der Sitzecke wärmer haben als im Schlafbereich.

      Grüße
      Micha
      ...und Danke für den Fisch
    • Hallo , ich habe gerade die 2020er Preisliste von Hobby angeschaut , da gibt es die Combiheizungen als Sonderausstattung mit Aufpreis auf die S-Heizungen tatsächlich nicht mehr.
      Nur noch bei Modellen mit Dusche als Grundausstattng , warum weiß ich auch nicht , schade.
      :0-0: Carpe diem :w
    • Ich weiß nicht was Hobby da für eine Politik betreibt , wo es jetzt ja eigentlich die moderneren Geräte sind, und wo es die ja vorher schon gegen Aufpreis gab .
      Gut ich bin auch noch ein bisschen skeptisch , wir hatten bis jetzt immer die 3000er S Heizung und haben fast nie die Umluft eingeschaltet , uns hat immer die Abwärme der Heizung auf kleiner Stufe gereicht und man war nicht unbedingt auf Strom angewiesen.
      Wir bekommen jetzt auch einen mit Combi6 E , bin mal gespannt wie das ist wenn immer das Gebläse laufen muss , schon wegen der Geräuschkulisse . Ich sehe halt den großen Vorteil beim Boiler .
      Ich muß dazu sagen, wir machen kein Wintercamping .
      Gruß Uli :0-0:
      :0-0: Carpe diem :w
    • ZEPHYR schrieb:

      Ich weiß nicht was Hobby da für eine Politik betreibt , wo es jetzt ja eigentlich die moderneren Geräte sind, ...
      Ganz einfach: Der Hobby Konzern hat zwei Marken - Hobby und Fendt. Zwischen den beiden gab es schon immer ein paar Unterschiede, Fendt ist darum etwas hochpreisiger. Das drückt sich u.a. in der Ausstattung aus.
      Andere Konzerne, wie z.b. Hymer haben ihre Marken z.T. so stark "gleich gemacht", das kaum noch ein Unterschied vorhanden ist - das ist dem Konzern nicht bekommen.
      Ich denke daher achtet Hobby verstärkt darauf, dass es bei den Unterschieden bleibt.
      Viele Grüße, Tom
      ..
      "Der größte Lump im ganzen Land, das ist und bleibt der Denunziant!"
      (Hoffmann von Fallersleben)
      "Es ist nicht reicher, wer mehr hat, sondern derjenige, der weniger braucht."
      ..
      2018:
      CP Municipal de Loupian, CP Bagatelle, CP Le Neptune, CP Les Tropiques, CP Blue Bayou, CP du Port d'Arciat, CP Le Rivage, CP des Chevrets, CP Lakolk, KNAUS CP Oyten, CP de l'Ile Verte, CP Le Moulin de Kermaux
      2019:
      CP Trittenheim/Mosel; SP Pocking, CP Nordsee/Büsum, CP Lakolk Strand-Rømø/DK, CP Rangau, CP Bad Griesbach, CP Fährhaus Melk/A, CP Mesteri/H, ThermalCP Papa/H, CP Heviz/H, CP Napfeny/H, CP Putterersee/A, CP Staufeneck, CP Paartal, SP Weingut Bornerhof
      2020:
      CP Mosel; CP Büsum; CP Melk; CP Szeged/H; CP Enigma/SRB; CP Chalkidiki/GR; CP Athens/GR; CP Nafplio/GR, CP Peloponnes/GR;
    • TomD schrieb:


      Ganz einfach: Der Hobby Konzern hat zwei Marken - Hobby und Fendt. Zwischen den beiden gab es schon immer ein paar Unterschiede, Fendt ist darum etwas hochpreisiger. Das drückt sich u.a. in der Ausstattung aus.
      Ausstattungsbereinigt ist kaum noch ein preislicher Unterschied zwischen Hobby und Fendt. Zumindest war es bei unser Wahl so.

      2017/2018 hatte Hobby fast in jedem Modell die Combi in Serie oder als Option. Bei Fendt war das selten bis gar nicht der Fall. Seit 2019 ist es eher umgekehrt. Ab MJ 2020 gibt es bei Fendt überall die Combi; und bei Hobby fast nirgends mehr.
      Viele Grüße "dercamper96" :w