Anzeige

Anzeige

Welche Chemie für den Toiletten Abwassertank

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Welche Chemie für den Toiletten Abwassertank

      Hallo,
      Ich benutze seit 20 Jahren das Aqua Kem Green für den Abwassertank.
      Da ich nun eine ganz neue Toilette habe und sich da bestimmt auf Seite der Chemie auch einiges getan hat, suche ich hier nach Optionen.
      Es grüßt der Jörg
    • Hallo Jörg,

      das wird sicher wieder (10 Leute, 20 Meinungen) interessant.

      Ich habe mich auf Dr. Keddo ´s Sanitärkristalle eingeschossen.

      Hat für mich zwei Vorteile.

      1. riecht nicht so sehr nach Chemie.
      2. im Tank bildet sich kein Film, Schleier oder sonstiges.

      Soll im Hochsommer nicht ganz so effizient wie AquaKem sein,
      aber ich/wir sind bisher hochzufrieden damit.
      Gruß, Olaf

      Heute morgen dachte ich plötzlich: "Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette,
      sondern bin einfach nur unfreundlich...!"

      Die einen kennen mich, die anderen können mich.
    • olafbk schrieb:

      Hallo Jörg,

      das wird sicher wieder (10 Leute, 20 Meinungen) interessant.

      Ich habe mich auf Dr. Keddo ´s Sanitärkristalle eingeschossen.

      Hat für mich zwei Vorteile.

      1. riecht nicht so sehr nach Chemie.
      2. im Tank bildet sich kein Film, Schleier oder sonstiges.

      Soll im Hochsommer nicht ganz so effizient wie AquaKem sein,
      aber ich/wir sind bisher hochzufrieden damit.
      3. Kann man auch in der heimischen Toilette entsorgen (Nach der Heimreise)

      Ich nehme auch die Dr. Keddo Kristalle


      Gruß
      Ralf
      Leben ist das, was abläuft während man etwas anderes plant.
      James Patterson in "Alex Cross - Blood"
    • Die Sachets gibt es auch in Green.
      Vielleicht ist die Dosierung damit wieder ok weil nicht so effektiv.
      In der nächsten Saison werden wir sie testen, liegen schon im Regal.
    • Moin,
      keine Chemie mehr.....

      Ammovit

      Dieser Zusatz macht Gülle aus der..........
      Ich würds aber nicht ausprobieren.

      1 kg Eimer vor einem Jahr erstanden und seit dem im Einsatz
      Es hat sich bewehrt.
      Weniger Chemie ohne Nachteile.....
      .....ach doch: der Dreckstank wird schwarz von Innen :rolleyes:

      Was fehlt, das mag aber nicht jeder, ist der Chemie-Duft, <X
      was man aber durch einen Tropfen Channel No 5 verbessern kann


      Gruß Thomas
      --------------------------------------------------------------------------------
      Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das verbrennt der
      Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
      GUCKST DU HIER
    • Friedeldiddl schrieb:

      Die Sachets gibt es auch in Green.
      Vielleicht ist die Dosierung damit wieder ok weil nicht so effektiv.
      In der nächsten Saison werden wir sie testen, liegen schon im Regal.
      Korrekt, haben wir im Einsatz. Mir fehlt der vergleich zu den blauen aber ich würde sagen das die "Leistung" der grünen eben Umweltschutz bedingt sehr dahinter ist.

      Der Chemiegeruch hält sich in grenzen, dafür ist die stand zeit mit angegebenen drei Tagen aber auch für meine Nase das Maximum.

      Papier, egal ob spezielles oder normales wird zwar zersetzt, aber leider nicht komplett. Da wird wohl der große unterscheid zum blauen sein.

      Wenn die grünen aufgebraucht sind werden wir die blauen mal testen.
    • Rheinlaender schrieb:

      Friedeldiddl schrieb:

      Die Sachets gibt es auch in Green.
      Vielleicht ist die Dosierung damit wieder ok weil nicht so effektiv.
      In der nächsten Saison werden wir sie testen, liegen schon im Regal.
      Korrekt, haben wir im Einsatz. Mir fehlt der vergleich zu den blauen aber ich würde sagen das die "Leistung" der grünen eben Umweltschutz bedingt sehr dahinter ist.
      Der Chemiegeruch hält sich in grenzen, dafür ist die stand zeit mit angegebenen drei Tagen aber auch für meine Nase das Maximum.

      Papier, egal ob spezielles oder normales wird zwar zersetzt, aber leider nicht komplett. Da wird wohl der große unterscheid zum blauen sein.

      Wenn die grünen aufgebraucht sind werden wir die blauen mal testen.
      Ich liege in der Hoffnung, dass die grünen Beutel für's kleine Geschäft für 3 Tage reichen.
      Dann ist's eh voll :D .