Anzeige

Anzeige

Angepinnt Wir haben unsere Registrierung zur Neuanmeldung vorrübergehend stillgelegt

Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

  • Wir haben unsere Registrierung zur Neuanmeldung vorrübergehend stillgelegt

    Da wir in letzter Zeit von einigen Psychopaten in der Web- und Realwelt genötigt bis bedroht werden, andere Psychos Ihren Lebenssinn und -Zweck darin sehen, das Forum mit Spam und dämlichen Beiträgen zuzumüllen, andere wiederum sich hier nur anmelden um uns nach ein paar Beiträgen damit zu beglücken, dass wir mit viel Aufwand ihre Beiträge wieder löschen sollen (was wir rechtlich übrigens nicht müssen, denkt VORHER drüber nach wie und wo ihr euch anmeldet und was ihr wo schreibt!), haben wir vorübergehend die Neuregistrierung für unser Forum stillgelegt.

    Um die, die uns bedrohen und nötigen kümmern wir uns jetzt erstmal mit allen zur Verfügung stehenden rechtlichen Maßnahmen.

    Wir machen das hier alles unentgeltlich in unserer Freizeit, das Forum kostet niemanden Eintritt - die Ansprüche für eine kostenlose Nutzung solch einer Plattform werden dagegen von Seiten der User immer höher und teilweise unverschämt.

    Wir haben das Forum vor nun schon über 12 Jahren eröffnet, da es nichts vergleichbares für Wohnwagenfahrer gab und wir die technischen Möglichkeit hatten, dies zur Verfügung zu stellen. Wir haben dies auch gerne und mit Freude getan.

    Es war bis vor einem halben Jahr auch eine tolle Zeit, aber offenbar haben die Dummen in unsere Gesellschaft überhand genommen.
    Mein Vater sagte schon immer: wenn die Klügeren immer nachgeben, regieren die Dummen. Es ist offenbar so weit, man liest es ja auch außerhalb unserer Forenwelt jeden Tag in dem Medien.

    Es hat lange Spaß gemacht, aber das tut es nun nicht mehr. Da wir kein Geld damit verdienen und hier auch niemand Eintritt zahlen musste, sehen wir uns nicht unbedingt in der Verpflichtung, unsere Freizeit und Nerven und Arbeitskraft für derartige oben genannte Personen zu vergeuden.

    Es seien alle ausdrücklich davon ausgenommen, die mit uns den gemeinsamen Weg von Anfang an, seit Jahren oder auch erst seit kurzem gehen und sich dabei fair, anständig und zivilisiert verhalten. Das sind sehr viele und es ist schade, dass einzelne (aber immer mehr werdende) Individuen uns zu solch einem Schritt verleiten mussten.

    Ihr, die ihr euch als Schuldige angesprochen fühlt: geht zum Psychater, lasst euch helfen, es macht auch euch das Leben wieder lebenswert und ihr habt am Ende auch wieder Freunde. Dann müsst ihr nicht mehr frustriert anständige Menschen in anständigen Foren belästigen. Es macht euch auch wieder sozial integriert. Nur Mut, ihr könnt damit nur gewinnen! :ok

    Ob wir uns damit jetzt das Forum versauen und andere Foren damit an uns vorbeiziehen ist uns - gelinde gesagt - WURSCHT. Nochmal: wir haben an dem Forum noch nie etwas verdient, nur Arbeit reingesteckt. Wir wollten auch nie so groß werden wie wir jetzt sind, war nie unser Ziel. Anfragen von anderen öffentlichen Medien die über uns berichten wollten hatten wir immer abgelehnt. Wir wollten lediglich eine friedliche, gemeinsame, sich untereinander helfende Community. Mehr war nie unser Ziel. Kein Geld, keine Ehre, kein Populismus.
    Was also haben wir zu verlieren? NICHTS.

    Über das weitere Vorgehen werden wir intern beraten und entsprechend weiter handeln.
    Viele Grüße

    Tom



    Ich hab immer ein leeres Bier im Kühlschrank, falls mal einer keins will. Und heiß Wasser eingefroren, geht dann schneller wenn jemand Tee will. :ok
  • Danke schön für die klaren und ehrlichen Worte.
    Als Admin weiß ich was in einem großen Board an Arbeit drin steckt und ziehe meinen Hut vor euch.

    Lasst euch nicht entmutigen und unterkriegen.
    Es kommt immer wieder eine schöne Zeit nach solchen Tiefschlägen.


    Danke schön
    Frank
  • Anders geht es scheinbar nicht.

    Schade drum, wegen derer, die es ehrlich meinen und normal und anständig sind.

    Als ehemaliger Forenbetreiber kenne ich diese Problematik nur zu gut
    und kann die Entscheidung nachvollziehen.

    "Wir" haben damals unser Forum u.a. aus ähnlichen Gründen deswegen geschlossen.
    Die nervlichen Belastungen hatten damit für uns und die "Anständigen" endlich ein Ende.

    Der hiesigen Forenleitung wünsche ich ein glückliches Händchen
    bei den Entscheidungen des weiteren Vorgehens.
    Kopf hoch - wird schon!

    :ok
    Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
    ______________________________________________
    ... ehem. mit einem alten Esterel CC34 am Haken
    Jetzt Upgrade auf einen Knaus Südwind 395 T ...
  • :ok :ok :ok
    @MotivaTom
    Sind denn die Anmeldezahlen zur Zeit höher als sonst?
    Ich wäre auch bereit zu zahlen, dann wäre möglicherweise schon mancher Troll außen vor.
    Nachtrag:
    Stimmt es was im Thread "Indentitätsdiebstahl" berichtet wird mit den unsicheren Seiten (http und https)?
    Grüße aus de(r) Pfalz

    l---L--OlllllllO¬
    =~~~==oo==
    ()_) ()_)--{}-)_) & :0-0: = :ok
  • An dieser Stelle Frage ich dann immer ob grad wieder irgendwo Ferien sind.

    Ich bin die letzten Wochen weniger aktiv hier unterwegs deshalb ist es wohl an mir vorbei gegangen.

    Ist das wirklich so schlimm geworden hier?

    Ich erlebe das eigentlich tatsächlich immer das wenn Ferien sind vermehrt stuss geschrieben steht.


    Um den ganzen anonymen Stressern den Wind aus den Segeln zu nehmen sollte es flächendeckend so sein. Wer irgendwo seinen Senf abgeben will sollte sich bei Registrierung eindeutig identifizieren müssen. Anders scheint es bei den ganzen vollpfosten ja nicht mehr zu gehen.

    Dann wäre Schluss mit dem ganzen anonymen Gehetze. Wie schon gesagt wurde. Das anmelden ist ja freiwillig. Und nur wer in unserem Fall was sinnvolles beizusteuern hat wird auch auch bleiben (dürfen).

    Ich hoffe sehr das es nicht zum schlimmsten hier kommt und aufgrund dieser Schwachmaten alles zum Erliegen kommt.

    Wünsche euch eine Lösung zu finden. Euren Schritt kann ich nur befürworten. Traurig ist nur das es so weit kommt.
  • Echt krass.

    @MotivaTom Danke für die ehrlichen Worte und Euren Einsatz.

    Natürlich würde es uns freuen, wenn das Forum so weiter erhalten leibt, wie wir es kennen und schätzen.

    Aber Ihr habt ja erst einmal ein paar - ungewollte - Hausaufgaben. Ich drücke Euch die Daumen, viel Erfolg.
    Alfista

    Die Entwicklung unserer Gesellschaft. Selbsterkenntnis und Selbstverwirklichung. Und wo steht Du? :ok

    Erinnern, nicht vergessen! Unser Leben und Handeln einfach mal in Frage stellen.

    Die Erinnerung wach halten.

    Ich weiß, dass ich nichts weiß. Wenn das mehr Menschen wüssten, gäbe es mehr Respekt.

    Sei kein Nimby - think global! :w
  • Ich gehe da völlig mit Euch. Und ich danke Euch sogar für die Maßnahme, nurso kann jetzt ein wenig Ruhe einkehren, denke ich.
    Wer sich hier anmelden will, wird dass dann halt später tun oder Wegefinden, zu beweisen, dass er vertrauenswürdig ist. Auch nichtangemeldet kannman ja aus dem Forum sehr viele Informationen ziehen, es steht also niemand imRegen, nur weil er nichts posten kann.
    Es ist gut, wenn Ihr Euch jetzt erstmal quasi neu aufstellt, Euch in Ruhe beratet und einen guten Weg findet.

    Die Bezahlfunktion fände ich persönlich übrigens auch nicht schlecht. Kenne ich von woanders, da kann man zB nicht ins Archiv ohne bezahlt zu haben, so dass man nur aktuelle Themen sieht und davon nur die ersten x Einträge. Finde ich völlig OK.

    Warum ich das so gut verstehe?
    Ich betreibe seit vielen Jahren ein kleines Forum. Bei uns kommt auchniemand rein, dann alle Forenmitglieder kennen sich persönlich und idR schonseit vielen Jahren.
    Neuanmeldungen sind bei uns nur möglich, wenn jemand "mitgebracht"wird, also quasi einen Verantwortlichen hat.
    Ich bin froh, dass wir nie wachsen wollten, denn ich hatte und habe immergenau vor dem Angst, was hier gerade abgeht. Eigentlich weniger Angst, sondernschlichtweg keine Lust darauf, meine Lebenszeit an solche krankenEnergievampire zu verschwenden.
    Dass man genötigt, bedroht und beschimpft wird, gehört ja leider, leider mittlerweile in jeden öffentlichen Bereich im Internet, man braucht nur die Leserkommentare in den seriösen Onlinemedien zu lesen. Da graust es einen.
    Growing old is mandatory.

    Growing up is optional.
  • Ich glaube auch, dass es nicht anders geht.
    Auch ich möchte mich für die ehrlichen Worte bedanken und den Admins meine Hochachtung für Ihre Arbeit zollen.
    Ich wäre dafür die Anonymität, gerade in diesem Forum, aufzuheben, damit dieses Gehetze und die Beleidigungen aufhören und ich wäre auch bereit zu zahlen.
    Den Admins wünsche ich viel Erfolg bei Ihrer Arbeit
  • Um die Annonymität wird man nicht herum kommen.
    Es kann ja nicht sein, dass jeder x-Beliebige von außen Klarnamen oder gar die Adresse einsehen kann.
    Selbst im eingeloggten Zustand könnten "Strohmänner" sensible Daten abgreifen und Schindluder damit treiben.
    Leider.
    Vielleicht könnte man über ein Punktesystem verschiedener Disziplinen nachdenken.
    Freundlichkeit, Themen-Disziplin (außer Plauderecke), Respekt, fielen mir spontan als Messgrößen ein.
    Wer in der jeweiligen Sparte zu oft über die Stränge schlägt, verliert für eine gewisse Zeit z.B. einen halben Punkt.
    Die Entscheidung darüber müsste ausschließlich bei den Admins liegen.
    In anderen Foren gibt es ähnliches für die Beteiligungsquote, das halte ich allerdings für albern.
  • Eine weise Entscheidung, Danke dafür. Ich fühle mit Euch, es ist wirklich krass, gerade wenn man soviel soziales Engagement zum Aufbau einer solchen Plattform einbringt, und es ein paar Sozial- und Empathieverweiger versuchen es zu zerstören. Egal welche Entscheidung ihr trefft, es wird die richtige sein, ihr habt die Arbeit und bestimmt vollkommen autonom ohne irgendeine Rechenschaftspflicht irgendeinem gegenüber was ihr macht!

    Peter
    Diesellandy


    It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


    :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

    (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

    #401GE


    Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

    Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
    (Raymond Barre)
  • Danke für die viele Arbeit!

    Keine Neuanmeldungen zuzulassen ist keine schlechte Idee, das führt vielleicht auch dazu, dass sich die bereits registrierten User besser benehmen. Schließlich können sie sich nach einem Hinauswurf nicht einfach neu anmelden (als wer auch immer).

    Die Bezahlvariante bringt zunächst doch einiges an Mehrarbeit für die Betreiber, das ist möglicherweise nicht das, was sie sich momentan wünschen. Es könnte auch sein, dass manche Benutzer, die bisher wertvolle Beiträge geliefert haben, diesen Schritt nicht mitmachen. Keine leichtfertig zu treffende Entscheidung.

    lg
    Gernot
  • diesellandy schrieb:

    Eine weise Entscheidung, Danke dafür. Ich fühle mit Euch, es ist wirklich krass, gerade wenn man soviel soziales Engagement zum Aufbau einer solchen Plattform einbringt, und es ein paar Sozial- und Empathieverweiger versuchen es zu zerstören. Egal welche Entscheidung ihr trefft, es wird die richtige sein, ihr habt die Arbeit und bestimmt vollkommen autonom ohne irgendeine Rechenschaftspflicht irgendeinem gegenüber was ihr macht!

    Peter
    Diesen Beitrag kann ich voll und ganz unterschreiben :ok