Anzeige

Anzeige

Thetford-Ko Bj. 2000 Lippendichtung erneuern?

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Thetford-Ko Bj. 2000 Lippendichtung erneuern?

      Moin!

      Wir haben letztes Jahr einen Fendt 470 Bj. 2000 gekauft.

      Jedesmal beim Herausnehmen des (vollen) Abwassertanks der Thetford (C2?) Toilette findet ein wenig der Soße seinen Weg nach draußen. Es ist wirklich nicht viel, aber trotzdem störend.

      Könnte da eine neue Lippendichtung Abhilfe schaffen und evtl. noch andere Dichtungen?

      Danke und Grüße!
    • Es gibt von Thetford für alle Toiletten Refresh-Sets.
      Bestehend aus einer neuen Kassette, neuer Sitzbrille und Deckel und Sanitärflüssigkeit.

      Kostenpunkt um die 100,-€ (beim bekannten hollänischen Versender)
      Die neuen Kasetten haben dann meistens auch Räder, die die alten Kassetten nicht ahtten.

      Nach 20 Jahren würde ich mir diesen Luxus der Erneuerung gönnen, dann sollte auch alle wieder dicht sein.
      Viele Grüße aus dem Vogelsberg

      Hans und Heike



      [erst Sorento 2,5CRDI (140PS), dann Grand Cherokee (241PS), jetzt Cherokee Limited 2,2

      Verbrauch
    • Hab ich auch schon erneuert, geht ganz einfach.
      001 (19).jpg


      Die alte Dichtung aus dem Schieber rausziehen, durch die Öffnung von unten greifen.

      Die Rille vor dem Einbringen der neuen Dichtung gut säubern.

      Jetzt ein bischen Fummelei, die neue Dichtung mit ein wenig Gummipflege (Thetford Pflegespray) geschmeidig machen und eindrücken.
      Mit Fendtlichem Gruß
      __________________
      MeLex
    • Belcanto schrieb:

      Es gibt von Thetford für alle Toiletten Refresh-Sets.
      Bestehend aus einer neuen Kassette, neuer Sitzbrille und Deckel und Sanitärflüssigkeit.

      Kostenpunkt um die 100,-€ (beim bekannten hollänischen Versender)
      Die neuen Kasetten haben dann meistens auch Räder, die die alten Kassetten nicht ahtten.

      Nach 20 Jahren würde ich mir diesen Luxus der Erneuerung gönnen, dann sollte auch alle wieder dicht sein.
      Genau das hatte ich dann auch entdeckt - das gibt es zu Weihnachten! ^^ (schließlich sind es nicht nur Ablagerungen meiner eigenen Sch****, in denen ich da beim Wechsel diverser Dichtungen pulen müsste :undweg: )

      Danke für den Tipp!

      *im Ausgangsbeitrag muss es natürlich heißen "ihren Weg nach draußen"!
    • MeLex schrieb:

      Hab ich auch schon erneuert, geht ganz einfach.


      Die alte Dichtung aus dem Schieber rausziehen, durch die Öffnung von unten greifen.
      Gibt es die Dichtung denn einzeln? Wenn ja, wo?

      Ich hab an unserem Womo das gleiche Problem gehabt und habe mir mit einem Dichtring, der in die Rille der Dichtung gedrückt wird, geholfen. Das war ein Tipp aus dem Womo-Forum. Sollte es die Dichtung aber einzeln geben würde ich sie mir auf Reserve legen.

      EDIT: Hab es gefunden
      Gruß Sascha


      Viele Leute schwimmen mit dem Strom, andere schwimmen gegen den Strom. Ich steh mitten im Wald und find den blöden Fluß nicht :xwall:
    • Benutzer online 1

      1 Besucher