Anzeige

Anzeige

Ein SAT Finder, der wirklich funktioniert

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ein SAT Finder, der wirklich funktioniert

      Hallo Forum,

      Diesen Sat-Finder habe ich selbst ausprobiert und bin total begeistert. Endlich ein Sat-Finder der die "Ein-Mann" Bedienung hat.
      Das Teil ist auf Astra 19,2 voreingestellt. Kann aber auch auf andere Sateliten voreingestellt werden.

      Man braucht wirklich nur die grobe Richtung 165° und den Winkel für die Schüssel. Das Teil reagiert nur bei ASTRA. Dann den grünen Balken
      und den roten auf max. Einstellung bringen. Ich hatte dann bei rund 65% dieser beiden Skalen sofort ein Bild im WW.
      Das war wirklich in weniger als 5 Minuten erledigt. Mit dem alten "Piepser" und einer 2ten Person, die den TV-Bildschirm im Blick hatte
      war das immer deutlich länger, wenn's dann wirklich endlich geklappt hat.

      Kann auch über APP am Handy noch weitere genauere Daten ausgeben, aber für das Campen ist das garnicht nötig. Bild ist da und gut ist es!

      Habe zwar 60 € im Netz dafür bezahlt. Hinterher gesehen, dass es auch etwas günstiger gehrt. Aber das Teil ist sein Geld wirklich wert!

      Anbei ein Bild, dann könnt ihr Euch selbst informieren. Fragen beantworte ich gerne per PN.

      Dann allen einen Guten Rutsch ins neue Jahre und viele schöne Campingreisen und Stunden!

      LG
      Günter
      Dateien
      sunshine.day

      an jedem Tag scheint die Sonne - manchmal kann man sie halt nicht sehen.
    • Ich stelle, wenn es möglich ist, unsere SAT Schüssel an das Heck vom Wohnwagen.

      Dort sehe is dann ob ein Bild kommt oder nicht.

      Zur Grobausrichtung verwende ich eine Handy App

      Wenn es am Heck mal nicht geht aufgrund
      örtlicher Gegebenheiten dann stelle ich alles vorne an den Bug und den TV mit einem verlängertem SAT Kabel auf die Küchenzeile.
      So klappt das eigentlich ganz gut auch ohne SAT Finder.

      Zuletzt hatte ich in Neuharlingersiel innerhalb einer Minute das TV Bild, das war aber wohl auch etwas Glück.

      Gruß
      Rainer
    • Danke für den Tipp, ärgere mich auch immer mit einem Billigteil rum. Endlich Satelit gefunden, Suchlauf machen und von 5 x bestimmt 3 x den blöden Eutelsat gefunden.
      Denke mit diesem Teil dürfte das vorbei sein.

      Noch ein gesundes neues Jahr 2020 an Alle !
    • Wir benutzen die APP Astra Sat Finder (kostenlos für iOS). Damit haben wir schon vielen Nachbarn geholfen, einfach genial.

      Die App ermittelt den Standort und gibt den Einstellwinkel aus. Die Handy Kamera kann man dann in den Himmel halten und es wird die Position des Satelliten angezeigt.

      Hier der Link und eine genaue Beschreibung.
      Grüße vom Bodensee

      2007 Jesolo International (Wohnmobil)
      2008 Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2010 Spiaggia D'Oro Gardasee (Wohnmobil)
      2012 Kanada Westküste Rundreise (Wohnmobil), Bannwaldsee Camping Allgäu (Wohnmobil)
      2013 Ostsee und Nordsee Rundreise (Wohnmobil)
      2014 La Quercia Gardasee (Wohnmobil)
      2015 Campingplatz Grafenlehen Berchtesgaden (Wohnmobil)
      2016 Isolino Camping Lago Maggiore (Wohnmobil)
      2017 Schweden - Norwegen - Dänemark Rundreise (Wohnmobil), Marina di Venezia (Wohnmobil)
      2018 Drei-Länder-Camp Lörrach (Wohnwagen), La Quercia Gardasee (Wohnwagen)
      2019 Gitzenweiler Hof Lindau (Wohnwagen), Marina di Venezia (Wohnwagen)
      , La Quercia (Wohnwagen)
      2020 Schwarzwälderhof (Wohnwagen)
    • sunshine.day schrieb:

      Hallo Forum,

      Diesen Sat-Finder habe ich selbst ausprobiert und bin total begeistert. Endlich ein Sat-Finder der die "Ein-Mann" Bedienung hat.
      Das Teil ist auf Astra 19,2 voreingestellt. Kann aber auch auf andere Sateliten voreingestellt werden.

      Man braucht wirklich nur die grobe Richtung 165° und den Winkel für die Schüssel. Das Teil reagiert nur bei ASTRA. Dann den grünen Balken
      und den roten auf max. Einstellung bringen. Ich hatte dann bei rund 65% dieser beiden Skalen sofort ein Bild im WW.
      Das war wirklich in weniger als 5 Minuten erledigt. Mit dem alten "Piepser" und einer 2ten Person, die den TV-Bildschirm im Blick hatte
      war das immer deutlich länger, wenn's dann wirklich endlich geklappt hat.

      Kann auch über APP am Handy noch weitere genauere Daten ausgeben, aber für das Campen ist das garnicht nötig. Bild ist da und gut ist es!

      Habe zwar 60 € im Netz dafür bezahlt. Hinterher gesehen, dass es auch etwas günstiger gehrt. Aber das Teil ist sein Geld wirklich wert!

      Anbei ein Bild, dann könnt ihr Euch selbst informieren. Fragen beantworte ich gerne per PN.

      Dann allen einen Guten Rutsch ins neue Jahre und viele schöne Campingreisen und Stunden!

      LG
      Günter

      Hallo Günter,

      für mich eine wichtige Frage.....

      Piepst das Gerät beim Einrichten? Wenn ja, kann man den Ton abschalten?

      Gruss
      Wolfgang
    • Ich möchte ja nicht in dieses Schema verfallen :D ,

      aber ich schwöre auf das folgende Teil:

      guckst Du

      Der gesuchte Satellit wird ausgewählt und gespeichert, man schließt das Kabel an,
      und kann direkt an der Schüssel sehen, wenn man ein Bild hat.

      Piept nicht, nervt nicht, genial einfach, einfach genial.
      Gruß, Olaf

      Heute morgen dachte ich plötzlich: "Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette,
      sondern bin einfach nur unfreundlich...!"

      Die einen kennen mich, die anderen können mich.
    • Da es eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist, Neuankömmlinge auf dem CP bei der Sendersuche zu beobachten (und zuzuhören), bin ich gegen technische Neuerungen. Das ist sehr amüsant :lol: .

      Habe ganz altmodisch immer ein paar DVDs dabei, aber wir kommen selten zum Schauen...
    • Anwofa schrieb:

      sunshine.day schrieb:

      Hallo Forum,

      Diesen Sat-Finder habe ich selbst ausprobiert und bin total begeistert. Endlich ein Sat-Finder der die "Ein-Mann" Bedienung hat.
      Das Teil ist auf Astra 19,2 voreingestellt. Kann aber auch auf andere Sateliten voreingestellt werden.

      Man braucht wirklich nur die grobe Richtung 165° und den Winkel für die Schüssel. Das Teil reagiert nur bei ASTRA. Dann den grünen Balken
      und den roten auf max. Einstellung bringen. Ich hatte dann bei rund 65% dieser beiden Skalen sofort ein Bild im WW.
      Das war wirklich in weniger als 5 Minuten erledigt. Mit dem alten "Piepser" und einer 2ten Person, die den TV-Bildschirm im Blick hatte
      war das immer deutlich länger, wenn's dann wirklich endlich geklappt hat.

      Kann auch über APP am Handy noch weitere genauere Daten ausgeben, aber für das Campen ist das garnicht nötig. Bild ist da und gut ist es!

      Habe zwar 60 € im Netz dafür bezahlt. Hinterher gesehen, dass es auch etwas günstiger gehrt. Aber das Teil ist sein Geld wirklich wert!

      Anbei ein Bild, dann könnt ihr Euch selbst informieren. Fragen beantworte ich gerne per PN.

      Dann allen einen Guten Rutsch ins neue Jahre und viele schöne Campingreisen und Stunden!

      LG
      Günter
      Hallo Günter,

      für mich eine wichtige Frage.....

      Piepst das Gerät beim Einrichten? Wenn ja, kann man den Ton abschalten?

      Gruss
      Wolfgang
      Für den Satfinder gibt's eine dazugehörige App für's Smartphone, dort kann man dann diverse Feinstellungen vornehmen damit auch mal bei sehr schlechtem Wetter noch Signale empfangen werden. Und man kann den Piep Ton abschalten.
      Gibt dazu ein gutes Erklär Video bei YouTube.
    • olafbk schrieb:

      Ich möchte ja nicht in dieses Schema verfallen :D ,

      aber ich schwöre auf das folgende Teil:

      guckst Du

      Der gesuchte Satellit wird ausgewählt und gespeichert, man schließt das Kabel an,
      und kann direkt an der Schüssel sehen, wenn man ein Bild hat.

      Piept nicht, nervt nicht, genial einfach, einfach genial.
      Ist ja recht günstig.
      Zeigt es neben der Signalstärke auch die Bitfehlerrate (Balken für Qualität) an?
    • Hier ein Link zur Bedienungsanleitung.

      Hatte vorhin ein nettes Gespräch mit einem anderen User :D ,
      und da ich bei sowas Technik-Laie bin, ihm wie folgt beschrieben:

      Wenn ich ARD, ZDF und z.B. RTL bei ca. 50% angezeigter Signalstärke
      empfange, kann es sein, dass Sat 1, Pro 7 nicht wirklich gut empfangen
      werden. Bei Signalstärke ab ca. 65% aufwärts (wird angezeigt), alles i.O.
      Gruß, Olaf

      Heute morgen dachte ich plötzlich: "Vielleicht hab ich ja gar kein Tourette,
      sondern bin einfach nur unfreundlich...!"

      Die einen kennen mich, die anderen können mich.
    • olafbk schrieb:

      Hier ein Link zur Bedienungsanleitung.

      Hatte vorhin ein nettes Gespräch mit einem anderen User :D ,
      und da ich bei sowas Technik-Laie bin, ihm wie folgt beschrieben:

      Wenn ich ARD, ZDF und z.B. RTL bei ca. 50% angezeigter Signalstärke
      empfange, kann es sein, dass Sat 1, Pro 7 nicht wirklich gut empfangen
      werden. Bei Signalstärke ab ca. 65% aufwärts (wird angezeigt), alles i.O.
      Cool!
      Wie lange hast du das Teil schon?
      Mit der Haltbarkeit bzw. Softwareproblemen scheiden sich ja meist die Geister...
      Ansonsten: Schnapper!
    • Ich nutze seit etwa 2 Jahren den
      Satlink WS-6933

      Kostet so um die 55 Euro und schlägt ebenfalls nur bei Astra aus (wenn man es vorher auswählt). Es gibt ein Signalbalken und Qualitätsbalken. Je nach Sonnenlicht ist das Display manchmal schwer abzulesen aber dafür gibt es noch eine weitere Digitalanzeige in der Mitte die dann besser zu erkennen ist. Den Summton kann man abschalten und der eingebaute Akku hält sehr lange. Wenn ich mich an anderen Sat Antennen grob orientieren kann dauert die Ausrichtung keine 5 Minuten.
      Habe damit auch schon sehr oft hilflosen Mitcampern geholfen. Aber erst einmal schaue ich mir das an so wie @Geisterfahrerin.