Anzeige

Anzeige

Fendt topas 150 bj. 2004

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Fendt topas 150 bj. 2004

      Habe mir einen Fendt Topas 150 Bj. 2004 gekauft. Da der Verkäufer keine Bedienungsanleitung hatte, habe ich im Netz nach solchen oder nach Katalogen gesucht. Ich scheine ein nicht existentes Fahrzeug erworben zu haben. Ich habe zwar im Netz niederländische Fendt-Kataloge der Jahre 2003, 2004 und 2005 gefunden, doch die kennen einen Fendt Topas 150 nicht. Die kennen auch keinen Fendt Topas mit einer Fahrzeugbreite von 220 cm. Einen solchen habe ich aber erworben. Jetzt bin ich einigermaßen ratlos.
    • Diese Bezeichnung des Wohnwagens ist bei Fendt meines Wissens nicht existent. Die Bezeichnungen beziehen sich eigentlich immer auf Nutzlängen des Caravans, somit wäre die Bezeichnung Fendt Topas 510 wahrscheinlicher. Ob es diesen in 220 cm Breite gab, weiß ich aber nicht...
      :0-0:
    • Bei unserem FENDT Saphir 490 TF Baujahr 2004 steht im Fahrzeugbrief bei Typ und Ausführung : Fendt 150
      Ich denke das hat nichts mit der Größe und dem Modell zu tun .
      Laut Prospekt von 2004 gibt es die Aufbaubreite von 220cm nur bis zum 420er . Die Topas Baureihe gab es 2004 in Deutschland nur ab 450er und die hatten schon Breite 230cm .
      220cm Breite gab es nur 410er und 420er Saphir und einen 420er Diamant.
      :0-0: Carpe diem :w
    • OK, ich habe das Fahrzeug abgeholt und nun auch den Fahrzeugschein vorliegen.
      Eintragungen im Fahrzeugschein:
      - Fendt, Typ 150
      - L.: 6564
      - B.: 2197
      - H.: 2560
      ZGG: 1500 KG
      EZ: 2004
      Es handelt sich um einen Fendt-Topas.
      Unter den nicht vollständigen Bordpapieren fand sich ein Schaltplan für den Fendt 510.
      Ich habe im Netz einen niederländischen Fendt-Katalog aus dem Jahr 2004 gefunden. Von der Raumaufteilung entspricht mein WW dem Fendt Topas TG 510.
      Die Maße gemäß Fahrzeugschein stimmen hier aber nicht.
      Bei Ebay-Kleinanzeigen tauchte sporadisch immer wieder mal ein Fendt Topas 150 auf. Die "150" hat offensichtlich nichts mit der Aufbaulänge zu tun.
    • Schau mal unten im Fahrzeugschein. Da könnte die Erweiterung stehen zu Nr.xy Breite bis xxxx und so weiter.
      Es ist ein allgemeiner Fahrzeugschein, der für eine ganze Reihe von Modellen und Varianten ausgegeben wird.
      Das hängt mit der Typgenehmigung zusammen, denn nicht jedes Modell wird einzeln homologiert, sondern eine ganze Gruppe. Deswegen auch der Typ 150.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Hallo @Marsilsig,

      ich habe einen Topas 510 aus 2004 und suche immer Möglichkeiten, meine ebenfalls unvollständigen Unterlagen zu ergänzen.

      Meinst Du, Du könntest mir einen Scan/Handyfoto des Schaltplans schicken?

      Herzlichen Dank im voraus!

      Eberhard
      ...und tschüss ...