Anzeige

Anzeige

Stromversorgung auf CP in Frankreich

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Einfach ein CEE Kabel und nur so für den Notfall einen Schuko auf CEE-Adapter. Der Schukostecker am Adapter sollte das „Euro-Loch“ haben. Das haben sie heute in der Regel alle. Hintergrund ist der französische Schutzkontakt, der von unserem abweicht, wobei er besser ist.
      Einfach mal nach CEE 7/7 bzw. nach Stecker Typ E/F suchen.
    • ....und 25 Meter sollte man in F immer mindestens dabei haben.
      Auf manchen CP, insbesondere Municipal, sind gerne mal etwas verstreute Stromkästen.
      Schöne Grüße aus dem Münsterland
      Lambert
      ----------------------------------------------------------------------------------------
      VW-Bus fahren ist wie eine Droge.
      Du weißt, dass er dich ruiniert, aber du kommt einfach nicht davon los.
      ----------------------------------------------------------------------------------------
    • seppl1216 schrieb:

      hab mal kabel 3x2,5 mit Schoko
      Soll sicher Schuko (CEE 7/4) heißen.
      Und die Steckverbinder entsprechen sicher (nicht) dem, was in der Bedienungsanleitung des Hobby 465Ufe steht...
      In F ist CEE schon weit verbreitet. Auch auf Municipal.

      Für CP in F mit elektrischen Altanlagen gekennzeichnet durch herausragenden PE-Stift ist ein Stecker mit PE-Loch nötig (CEE 7/7).
      Neu angschafftes verfügt heute an sich immer darüber.
      Gängige "Schuko"-Stecker-auf-CEE-Buchse-Adapter wie auch dieser
      wohnwagen-forum.de/gallery/ind…4eed3ff9b2ee0ffedde4dd10a
      haben so etwas.

      Es ist immer ratsam, die Verbindung zwischen CP-Anschluss und Wohnwagen NUR in ungestückelten CEE mit Gummileitung 3G2,5 mit maximal 25 Meter Länge herzustellen und NUR bei "Nötigung" am CP-Anschluss einen "Schuko"-auf-CEE-Adapter einzusetzen.
      --
      Beste Grüße
      توماس

      2000er Knaus Cheers ohne Umformer MIKO MK 375
      mit Esch-Profiboy und Alu-Line / "Euro-Carry Knaus"
      12V über Sicherungen vom 80 Ah Gel-Akku,
      Nachladung über 80Wp Solarpanel mit Steca PR1515 Laderegler,
      Schaudt LA 204Z Ladegerät