Anzeige

Anzeige

Waldcamp Erzgebirge verschiebt Eröffnung.

    • Hobbyx schrieb:

      Danke für deinen Bericht @Bukowinawolf :ok
      Bei mir kommt der Platzbesuch dort ganz oben auf die Liste.
      Bei mir auch, denn seit Jahren schon möchte ich mal auf diesen sicher herrlichen und herzlich geführten Platz. Anlässlich eines Forentreffens in Berlin haben wir ein sehr nettes Ehepaar kennen und schätzen gelernt. Sie sind seit Jahren Gäste auf dem Waldcamping Erzgebirge und haben uns nur Gutes berichtet. So wollten wir den letztes Jahr mit dem erwähnten Ehepaar auf den Waldcamping. Corona hat uns einen Strich durch die Rechnung gemacht. Nun hoffen wir, dass der Besuch dieses Jahr möglich wird.

      Viele Bundesländer haben wir schon besucht, bis nach Sachsen haben wir es bisher noch nie geschafft. So die Pandemie uns gut gesinnt ist, wird man uns trotz aller Unkenrufe hier auf dem Waldcamping Erzgebirge antreffen. Schaun mer mal :D
      Herzliche Campergrüsse
      Grischa
    • Ich habe diesen wunderschönen Platz schon sehr häufig besucht, da er mir ausgesprochen gut gefällt und man von dort aus sehr gute Wandermöglichkeiten hat.
      Man sieht, dass der Platz mit viel Liebe zum Detail gestaltet wurde und sehr gepflegt ist. Keine Parzelle ist wie die andere, so dass wirklich jeder dort ein schönes Plätzchen findet, um mal einen Gang runterzuschalten und den Tag Revue passieren zu lassen.

      Da die Platzinhaberin ganz hervorragende Kuchen backt, gibt es den auch fast täglich, genauso wie es dort leckere Marmeladen, Eier und Eierlikör (Vorsicht, der hat schon ein paar Umdrehungen! :D ) gibt. Das Obst für die Marmelade wächst auf dem Campingplatz und die Hühner, die für die Eier zuständig sind, kann man fast schon mit Namen ansprechen.
      Paule, Welly und Maxl sind sehr freundliche Platzhunde, die einen für gewöhnlich ziemlich schnell ins Herz schließen und dann in Ruhe lassen.
      Sie lassen sich problemlos wegschicken, wenn man sie gerade nicht auf der Parzelle haben möchte. Selbst, als wir noch mit eigenen Hunden dort waren, war das absolut kein Problem.

      Ich komme immer wieder gerne auf den Platz und freue mich auch zukünftig wieder dort Gast zu sein. Dass sich die Betreiber für ein neues Konzept entschieden haben, kann ich sehr gut nachvollziehen und trübt meine Vorfreude auf zukünftige Urlaube in keiner Weise.

      Jetzt muss es nur noch wieder möglich werden zu reisen, dann steht einem weiteren Besuch nichts mehr im Wege. @grischa ich freue mich.... :w :0-0:
    • Campdog schrieb:

      @grischa ich freue mich.... :w :0-0:
      Wir uns auch liebe Campdog <3 So hoffen wir denn, dass man uns zur geplanten Zeit rüber in den grossen Kanton lässt :) :prost: :0-0:
      Herzliche Campergrüsse
      Grischa
    • Ich kenne den Platz nicht aus Erfahrung, aber wie sagt man so schön:
      Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck.
      Der ist für mich daneben gegangen und zum Glück kann man sich frei für oder gegen einen Platz entscheiden.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher