Anzeige

Anzeige

Sitzecken Puzzle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Sitzecken Puzzle

      Hallo,

      hat jemand für einen Caravelair Antares 496 Famaly ein Bild der Umgebauten Sitzgruppe?

      Ich denke das erste Puzzle hab ich hinbekommen, dh. die Bretter und der Unterbau.p1.jpg

      Das zweite ist für mich ... schwierig will ich aml sagen.p2.jpg

      Danke
      gonso
      Caravelair Family Antares Style 496 - besetzt mit 4 Personen
    • Hallo,

      nein leider nicht. Man kann es schon irgendwie hinfriemeln aber wirklch schlafen würd ich da jetzt wenn ich ehrlich bin nicht.
      Problem ist halt das die Polster ja nicht gleichmäßig dick sind.

      Normal werden wir den Platz nicht brauchen und dann ist es auch so das man nicht ewig rumspielt.
      Interessant wäre es natürlich schon.

      Gruß
      Caravelair Family Antares Style 496 - besetzt mit 4 Personen
    • Hallo,

      nein leider nicht. Ich muss jetzt aber Sagen ich hab den gebraucht gekauft und bin mir nicht sicher ob ich alle "Heftchen" erhalten hab.
      Ansonsten ist es eher eine Sammlung aller Anleitungen von den Verbauten Teilen. (Achse, Kupplung, Kühlschrank, Heizung, WC,....) und ein Serviceheft - welches aber eher allgemein und nicht speziell für den Aufbau ist.
      Einzig der "Kabelplan" in Französisch ist speziell für den Aufbau aber da ist natürlcih das Bett nicht erklärt ;)

      Hatte gehoft das hier jeman öfter mal Umbaut oder die Anleitung noch hat.
      Ansonsten werde ich nächstes Jahr oder Ende diesen Jahres beim Händler vorbeifahren und mal fragen.
      Dann kommt hier ein update mit Lösung von mir!

      Gruß
      Caravelair Family Antares Style 496 - besetzt mit 4 Personen
    • Bei meinem 390 CP wurde der Bettenumbau im Handbuch auch nicht beschrieben.
      Die Polster ebenfalls unterschiedlich dick und als Fläche nicht unbedingt bequem.
      Nach diversen Versuchen hab ich es sein lassen, weil die Teile nie passen wollten.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      The sun brings it on the day!
    • @gonso
      Passen die vier Hauptpolster von ihrer Länge quer über die Sitzfläche?
      Wenn ja, dann könnte es wie bei uns sein. Alle Rückenpolster müssen (stelle dir eine liegende Uhr vor) in ihrer Lage von 9 auf 3 Uhr gedreht werden.
      Dann liegt bei der Rückenlehne der dicke Teil an der Wand. Bei der Sitzfläche sollte auch eine Seite von der Höhe her gut ranpassen. Durch drehen ausprobieren. Die andere Seite dann spiegelbildlich aufbauen.
      Diese Zusatzpolster sind bei jedem Fahrzeugtyp anders zu verwenden um Lücken zu schließen. Auch diese sind so zu drehen dass die Höhe passt, dann gehen sie in die Lücken.

      Viel Glück beim weiterpuzzeln...

      Gruß Wolle
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • Hallo Gonso,

      Habe deinen Post gerade erst gesehen war jetzt lange nicht im Sterckeman Forum... also ich weiß natürlich nicht ob meine Lösung richtig ist, da wir immer nur für eine Person umbauen, so dass man auch noch vernünftig vorbeilaufen kann denn das geht mit dem Sechser Umbau irgendwie gar nicht.



      IMG_20200517_071555_5.jpgIMG_20200517_071644_1.jpgIMG_20200517_071608_5.jpgIMG_20200517_071912_7.jpgIMG_20200517_072155_1.jpgIMG_20200517_072350_2.jpgIMG_20200517_072509_0.jpgIMG_20200517_072741_5.jpg


      Wir bauen immer so um, wie im ersten Bild, unterbau auch siehe Bild 2/3 - dazu kann man dann die Schiene (letztes Bild) am Tisch nutzen.
      Wenn sechser-Umbau erforderlich - keine Ahnung, ob das stimmt, Anleitung habe ich auch keine hätte ich es so gemacht, wie auf Bild 5 (wobei die Filzseite bei den Originalkissen eigentlich runter muss, weil da irgendeine Holzlatte drin ist??? ) Unser alter WW hatte gleich hohe Kissen vorne, hinten, das war viel sinnvoller, da konnte man auch ohne topper drauf schlafen... aber jetzt sind sie wohl alle auf dem "schön aussehen" - Trip - Fendt war genauso blöd zum umbauen, im Knaus blieben noch mehr Kissen übrig....??)

      Die beiden kleinen braunen Kissen waren mal zusammen ein so langes graues, ich habe es auseinander geschnitten, weil wir es dann auch als Sitzerweiterung nutzen können, neben der Bank, wenn man nur das Seitenteil auszieht und den Deckel schließt . so passen (zur Not) auch mal 3 Kinder nebeneinander - meist steht dann aber ein Hocker im Gang für Person Nr. 5 (und innen essen wir ohnehin nur bei sehr großer Kälte) - Aber die Kinder haben hier schon zu sechst Monopoly gespielt - Weil die bösen Eltern den Tisch außen belegt hatten... :P

      Da wir nur Platz für eine Person brauchen und ohnehin noch einen Topper von glaub ich 90 cm breite hatten - ich glaub das ganze wäre eigentlich 95 cm breit - ist das für uns die beste Lösung.


      Meinen Fuß habe ich nur mal mit fotografiert um zu zeigen, dass der 6. Schlafplatz für mich ein Witz ist, da kann keiner mehr treten, um vom Elternbett zur Toilette zu gehen oder so, Kühlschrank geht auch nicht auf (zumindest unserer nicht, wir haben das "Gas-Modell", da wäre die Schublade nun wahrscheinlich im Vorteil.

      Brauchst du wirklich alle 6 Schlafplätze?

      VG Enti
      viele Grüße aus (gerade-noch!)Franken,

      Irina

      :0-0:
      Endlich! - neuer Caramelli am Haken
    • Die Dinette im 390 und 420 ist ja auch nur ein Notbett.
      Vielleicht zum Sitzen optimiert aber mir waren die Polster im 390 echt zu weich.
      Wenn ich eine halbe Stunde darauf sitzt spürte ich das Brett durch das Polster.
      Ich hätte die Polster an der Sitzflaeche durch härteren Schaumstoff ausgetauscht.
      Unser neuer Flo hat jetzt sehr harte Polster :thumbsup:
      Das mögen wir sehr gerne :anbet:
    • Hallo,

      super danke schaut gut aus. Gerade das mit der Sitzerweiterung gefällt mir, muss mal sehen auf einer Seite kann das schon Sinn machen.
      Mir ging es jetzt erstmal drum das ich bei einem neuen Gebrauchten erst mal alles ausprobiere ob es auch funktioniert bzw. komplett ist.

      Bei uns ist es so das wir 4 sind und uns den 496 extra wegen der Stockbett+Doppelbett+Tisch gesucht hatten.
      Da Umbauen finde ich gerade auf dem engen Raum irgendwie lästig. Grade Abends wenn da ggf. der eine noch ein Bier aus dem Kühlschrank will oder Morgens wenn die Eier in der Pfanne brutzeln, na ja... aber für den "Notfall" finde ich es nicht schlecht die Option zu haben.

      Mitlerweile haben wir festgestellt das zufällig unsere Luftmatratze passt.
      Ich find es halt einfach eine Frechheit das man 6 Schlafplätze ausweist und dann nicht mal angibt wie man die Umbaut.

      Bei den Stockbetten hab ich auch keine Anbabe zur Traglast gefunden, wenn wir grade dabei sind :)
      Ist da bei dir ein Aufkleber dran, bei mir schaut es so aus als wäre da ein Aufkleber abgezogen worden.

      Ich bin zufrieden man kauft halt selbst beim neuen einen Bausatz - für mich ok. Hoffe/Denke das wird bei denen mit doppeltem Preis dann besser sein. Muss man halt wissen und man braucht ein Tolles Forum wo man sich mit Leidensgenossen austauschen kann.

      Herzlichen Dank
      gonso
      Caravelair Family Antares Style 496 - besetzt mit 4 Personen
    • gonso schrieb:




      Bei den Stockbetten hab ich auch keine Anbabe zur Traglast gefunden, wenn wir grade dabei sind :)
      Ist da bei dir ein Aufkleber dran, bei mir schaut es so aus als wäre da ein Aufkleber abgezogen worden.

      Ich bin zufrieden man kauft halt selbst beim neuen einen Bausatz - für mich ok. Hoffe/Denke das wird bei denen mit doppeltem Preis dann besser sein. Muss man halt wissen und man braucht ein Tolles Forum wo man sich mit Leidensgenossen austauschen kann.
      Aufkleber an den Stockbetten war keiner, also doch so ein von 0-3 verboten Babyaufkleber war oben (oder sogar bis 6 Jahren?) - egal, entfernt, im alten Wohnwagen schlief sie auch ab drei oben. Meine aber der Verkäufer hat 80 kg gesagt, weil er gesagt hat, da können Sie auch noch locker oben schlafen und ich mich gefreut habe, weil soooo locker ist das nicht.

      Und ich war sogar schon zusammen mit meiner Tochter oben, weil ich ein Regal angebracht habe und sie das natürlich sofort begutachten musste und wichtige Dinge wie die wasserwaage halten ;) und Schrauben reichen.

      Wir hatten vorher einen nagelneuen Fendt ausgeliehen, da war der Umbau auch blöd, wurde uns beim Ausleihen zum Glück gezeigt, weil wir ja fünf Schlafplätze brauchen. Von daher ist eigentlich meistens immer umgebaut, gegessen wird im Vorzelt.

      LG Enti
      viele Grüße aus (gerade-noch!)Franken,

      Irina

      :0-0:
      Endlich! - neuer Caramelli am Haken
    • Benutzer online 2

      2 Besucher