Anzeige

Anzeige

Dethleffs setzt Produktion aus

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Seadancer schrieb:

      Hallo ,

      obwohl wir unsern C´go extrem im Preis gesenkt haben ist das Interesse gleich Null . So bleibt er eben stehen bis irgendwann mal wieder die Nachfrage nach WW steigt . Fast verschenken werden wir ihn jedenfalls nicht - steht gut geschützt in der Halle und kann da auch wenn es sein muß noch Jahre stehen bleiben .


      ggf findet sich ja auch jemand der ihn eins zu eins mit einem Hero Camper Ranger tauscht :thumbup:

      LG Seadancer
      Das sagt gar nichts über den Gebrauchtwagenmarkt aus.
      Du hast den c go verbastelt, zum falschen Zeitpunkt inseriert und wenig vorteilhafte Fotos gemacht.
      Mit Bildern mit komplettem Vorzelt in der Natur und realistischer Preisvorstellung wäre er sicher schon weg.
      Wenn man aber seine Einbauten anpreist, die einem selbst gefallen mögen, einen potentiellen Käufer aber eher abschrecken, dann braucht man sich nicht wundern.
      Die Angabe eines völlig überzogenen Neupreises tut dann ihr Übriges.
      Ich meine das überhaupt nicht böse, das hätte man deutlich besser machen können.
      LG
    • Camperer schrieb:

      Das sagt gar nichts über den Gebrauchtwagenmarkt aus.Du hast den c go verbastelt, zum falschen Zeitpunkt inseriert und wenig vorteilhafte Fotos gemacht.
      Mit Bildern mit komplettem Vorzelt in der Natur und realistischer Preisvorstellung wäre er sicher schon weg.
      Wenn man aber seine Einbauten anpreist, die einem selbst gefallen mögen, einen potentiellen Käufer aber eher abschrecken, dann braucht man sich nicht wundern.
      Die Angabe eines völlig überzogenen Neupreises tut dann ihr Übriges.
      Ich meine das überhaupt nicht böse, das hätte man deutlich besser machen können.
      LG
      Ich glaube nach dem Foto von den Einbauten im Kleiderschrank ist das Interesse der meisten dahin. Das ist auch alles andere als böse gemeint.
      Natürlich ist ein Cgo ohne Tageslicht im harten Blitzlicht auch nicht unbedingt eine Augenweide. Aber so Fotos werden ja immer sehr genau beäugt, da darf der fleckige Spanngurt über dem TV und der Kleiderschrank wirklich nicht sein.
      Da können die sonstigen Bilder und Einbauten noch so toll sein....
    • Camperer schrieb:

      Du hast den c go verbastelt,
      Genau das ist der Punkt, die Kiste ist "vermurkst"...

      worschtsopp schrieb:

      Ich glaube nach dem Foto von den Einbauten im Kleiderschrank ist das Interesse der meisten dahin.
      ..mal im Ernst, welcher Interessent der gebrauchten Einsteigerklasse springt wohl auf solche Bilder an.... wohl niemand....

      worschtsopp schrieb:

      Natürlich ist ein Cgo ohne Tageslicht im harten Blitzlicht auch nicht unbedingt eine Augenweide. Aber so Fotos werden ja immer sehr genau beäugt, da darf der fleckige Spanngurt über dem TV und der Kleiderschrank wirklich nicht sein.
      ..Und deshalb gibt es auch keine Interessenten für die Wohndose... und schon garnicht bei dieser Preisvorstellung.
    • Hallo,

      für uns ist eine Stornierung kein Thema. Wir wollen unseren neuen Wowa. Mit dem Pfingsturlaub wird´s wohl eh nichts werden, weil keiner weiß ob bis dahin Reisen möglich sind und welcher Platz bis dahin geöffnet ist. Da mach ich mir mal keine Gedanken und lass es auf uns zukommen. Dann stell ich ihn halt solange in die Scheune und meld ihn auch erst an, wenn ich wieder auf Strecke kann. Und das Geld auf der Bank liegen lassen ist keine Option. Jetzt bekomm ich einen Wohnwagen, was ich im nächsten Jahr dafür bekomm???? ?(
      Ich seh es auch eher so, dass unsere Campingplätze, aber auch Hotels usw. in Zukunft mehr belegt sein werden, weil sich doch viele jetzt überlegen, ihren Urlaub im Land zu verbringen und nicht irgendwo in der Weltgeschichte umher zu fliegen. Was ich ehrlich gesagt auch gut find. Urlaub kann man auch in 100km Entfernung von zu Hause schon machen und da gibt es bei uns auch einige schöne Ecken. Probleme werden wohl mehr Fluggesellschaften und Kreuzfahrer bekommen, weil Nachfrage sinkt.
      Volker

      :0-0:
    • also nicht falsch verstehen, ich würde jetzt auch nicht stornieren. Weshalb auch...
      Wollte nur mal reflektieren, dass es in den meisten Fällen möglich wäre.
      Aber bei vielen Privathaushalten, Selbständigen, Mittelständlern ändert sich die Finanzlage gerade krass negativ, also heftig. Insofern wird's dann schon zwangsläufig Besteller geben, die stornieren "müssen".
    • vwxy schrieb:

      Dann stell ich ihn halt solange in die Scheune und meld ihn auch erst an, wenn ich wieder auf Strecke kann.
      Denk nur bitte daran, dass der Wagen dann gegen nichts versichert ist.
      Und solange du keinen Zugriff auf ein Händlerkennzeichen hast (und gute Beziehungen zu deiner Versicherung) ist ein Kurzzeitkennzeichen (zur Überführung vom Händler in die Scheune) bereits ein Drittel der VK.


      LG
      Mi-go
      Auszeit
    • Seadancer schrieb:

      wer bitte kauft in so einer Zeit einen WW oder ein WM
      Warum nicht? Wir haben aktuell ein Angebot angefragt (Beratung telefonisch da Händler für Publikumsverkehr geschlossen) und halten an unserer Planung fest ab nächster Saison mit einem neuen Wohnwagen zu verreisen.
      ______________________

      Werbefläche zu vermieten
    • Seadancer schrieb:

      obwohl wir unsern C´go extrem im Preis gesenkt haben ist das Interesse gleich Null . So bleibt er eben stehen bis irgendwann mal wieder die Nachfrage nach WW steigt.
      Ich muss ja schon ein bisschen Schmunzeln. Du möchtest immer alles so billig/günstig wie möglich, aber wenn dann beim Verkauf plötzlich alles nichts Wert ist wunderst du dich? Das hat nun mit dem Gebrauchtmarkt so garnichts zu tun, die meisten deiner Einbauten sind im Verkauf fast wertlos. Dein Wagen kostet Nagelneu 14700€ Liste, abzl. der üblichen Rabatte eher deutlich unter 14.000€. Du möchtest das 6 Jahre alte Modell noch für das gleiche verkaufen? 99% der Käufer suchen etwas günstiges und gutes, nicht sooo speziell im Einzelfall. Das kann nicht funktionieren.

      Da kannst du den Wagen noch so lange stehen lassen, mehr als Neupreis wirst du niemals kriegen, da wäre der Käufer ja schön doof...

      Kein Mensch bezahlt Aufpreis für einen Toilettenumbau wenn die Originale Toilette im günstigeren Neuwagen auch "angeblich" funktioniert. Keiner bezahlt großartig Geld für einen 6 Jahre alten Billig-Mover vom Obelink. Die ganzen anderen Basteleien mögen praktisch sein, notwendig sind sie für fast niemanden - ergo: wertlos.

      Klar gibt es im Moment sicherlich Absatzschwierigkeiten wegen Corona, klar hat unsere Wirtschaft in nächster Zeit sicher zu kämpfen. An deinen Wertvorstellungen ist Corona aber nicht Schuld. Du hast mit deinem Wagen im letzten Herbst ganz ohne Corona völlig überteuert angefangen. Jetzt brauchst du dich nicht wundern. Keiner zahlt für was altes mehr als für was neues...
    • So wird es kommen - wenn es nur lange genug dauert! Deshalb mein leicht provokanter Thread Fallen die Preise... :w

      Evtl. werden wir Maskenexportweltmeister....

      Und Impfstoffexporteur...

      Natürlich floriert auch der Bereich „Abstandswarnung leicht gemacht - mit deinem Freund Walther“
    • Benutzer online 1

      1 Besucher