Anzeige

Anzeige

Anfahrt Camping Maloja Plan Curtinac mit WoWa

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Anfahrt Camping Maloja Plan Curtinac mit WoWa

      Hallo zusammen,
      wir würden gerne im September, sofern die Covid-Krise bis dahin ausgestanden ist, von Thusis über die Bundesstraße 3 an den Silsersee auf dem Platz Maloja Plan Curtinac.

      Kennt jemand die Strecke und dem Platz? Mit dem WoWa fahrbar oder ratet ihr eher davon ab? Wir haben ein knapp 12m Gespann.

      Würde mich über ein paar Tipps freuen


      wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
      wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
    • Hallo Tom,
      den Campingplatz kenne ich von früher - allerdings nur besichtigt. Die Lage gefällt mir nicht und ist (mir) insgesamt zu rustikal. Von der Lage bietet der Platz in Silvaplana mehr - ist allerdings gut von Sufern besucht. Ich selbst war oft in St. Moritz bei der Olympiaschanze.
      Die Anfahrt ab Thusis führt über den Julierpass und je nach Tageszeit bist Du dort nicht allein unterwegs - das bedeutet, Du kannst möglicherweise nicht das für das Gespann ideale Tempo einhalten.
      Ich selbst bevorzuge die Anfahrt über Landeck und Reschenpass (Österreich) und anschließend über das Unterengadin, Zernez in Richtung St. Moritz. Die Straßen sind gut ausgebaut und bequem zu fahren.

      Gruß
      Römerstein
    • Hallo Römerstein,
      Danke für die rasche Antwort, habe mir die Strecke gerade im Maps angesehen. Sieht spannend aus und ich denke landschaftlich auch sehr reizvoll.

      Werde die Variante in die engere Wahl nehmen.

      Danke

      Wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
      wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
    • Hallo

      Als "Einheimischer" kann ich die Worte meiner Vorredner bestätigen. Die Anfahrt über den Julier ist absolut kein Problem. Es fahren da auch zahlreiche Sattelzüge über den Pass. Der Julier wurde in den letzten Jahren fast schon zu einer "Autobahn" ausgebaut, dadurch hat natürlich der Charme des Passes etwas gelitten.

      Den Camping in Maloja finde ich jetzt auch nicht sooo prickelnd. Absolut zu empfehlen ist der Camping Morteratsch in Pontresina. Eine Augenweide in der Oberengadiner Natur.
      Was möchtest du im Engadin denn Unternehmen?
      Bündner Zelt- und Wohnwagenklub mehr unter bzwk.ch

      :0-0:
    • Hallo zusammen,
      Vielen Dank für die Infos und Tipps.

      Tja, was möchten wir tun? Eigentlich in erster Linie die Bergwelt genießen, Wanderungen mit Frau und Hund, MTB fahren, gut Essen und Trinken....... natürlich gerne von regionalen Erzeugern, und ab und zu mal Beine und Seele baumeln lassen.

      Auf die Idee mit dem Engadin sind wir durch eine Fernsehreihe über Schweizer Seen gekommen. Dabei ging es um den Vierwaldstätter See und den Silsersee. Das hat uns angelockt.

      Über weitere Tipps und Hinweise würden wir uns freuen.

      Wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
      wünsche allzeit knitterfreie Fahrt
      TOM
    • Tom_Elke schrieb:



      Tja, was möchten wir tun? Eigentlich in erster Linie die Bergwelt genießen, Wanderungen mit Frau und Hund, MTB fahren, gut Essen und Trinken....... natürlich gerne von regionalen Erzeugern, und ab und zu mal Beine und Seele baumeln lassen.


      Dann empfehle ich dir ganz klar den Camping Morteratsch in Pontresina. Schön ruhig gelegen. Die Rhätische Bahn fährt wenige Meter vom Campingplatz entfernt nach St.Moritz oder über den Berninapass nach Tirano. Der Camping liegt direkt an einem kleinen See und Bach. Ebenfalls sind Bike-Touren und Wanderungen ab Platz sehr gut möglich.

      Wenn du das Engadin in Richtung Scuol fährst gibt es noch den Camping Chapella. Liegt zwischen Cinous-chel und S-Chanf. Direkt am Inn und ist ebenfalls schön ruhig gelegen.





      Ich kann dir sonst noch den Artikel in unserer Verbandszeitung empfehlen. Schau hier
      Bündner Zelt- und Wohnwagenklub mehr unter bzwk.ch

      :0-0:
    • Im Unterengadin kann ich dir den Caming in Scuol empfehlen: tcs.ch/de/camping-reisen/campi…ze/campingplatz-scuol.php.
      Im Poschiavo/Puschlav den Camping Cavresc: campingcavresc.ch/?lang=de
      Das Puschlav erreichst du, wenn du vom Engadin über den Berninapass nach Süden fährst. Die Bahn fährt auch hier wenige Meter vom Campingplatz weg zum Berninapass, ins Engadin oder ins italienische Tirano. Das ganze Veltlin ist nicht weit weg. Die Gegend ist wunderschön zum wandern.
      In Scuol/Schuls ist es ebenfalls nicht weit zum Bahnhof. Du hast eine super Infrastruktur. Das ganze Engadin liegt dir "zu Füßen". Für MBler ein Traum. Der Hund ist in Graubünden überhaupt kein Problem.
      Auf dem Camping in Maloja war ich zweimal. Klein, relativ eng, sehr ruhig, sehr schön gelegen, aber eine ziemliche Randlage in Bezug auf das gesamte Engadin. Die beiden anderen Plätze haben mir besser gefallen.
      Mit dem Camping Morteratsch hat U..... natürlich auch recht.

      Gruß
      Hans
    • @Tom_Elke Da kann ich u203222 nur zustimmen der camping morderatsch bei Ponteresina ist wunderschön gelegen und die Betreiber sind sehr net und das Panorama einmalig. Ich persönlich bevorzuge die Anfahrt via Landquard, Klosters und den Vereina Tunnel ins Unterengadin aber der weg über Thusis und den Julier ist sicher auch machbar. Gruss



    • Benutzer online 2

      2 Besucher