Anzeige

Anzeige

Truma Fernanzeige schaltet nicht um

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Truma Fernanzeige schaltet nicht um

      Hallo,

      verbau ist bei uns eine Truma Duo Control CS mit Fernanzeige. Seit einiger Zeit haben wir das Problem, dass bei einer leeren Flasche die optische Anzeige der Duo Control CS die Umschaltung anzeigt, nicht jedoch die Fernanzeige. Diese zeigt weiterhin Grün an.

      Die "Information" wird über den kleinen Stift der CS-Anlage an die Fernanzeige weiter gegeben. Dieser Stift lässt sich auch betätigen. Ich nehme aber an, dass der Stift bei einer leeren Flasche, also Umschaltung der Anlage, nicht weit genug nach unten geht (oder nach oben?). Kann man am Kontaktgeber (Stift) was reparieren oder reinigen? Oder was könnte die Ursache sein?

      Der Sockel sitz jedoch fest auf der CS. Filter werden regelmäßig getauscht.
    • Eriba545SL schrieb:

      Himbeertoni schrieb:

      Moin,
      wir hatten das gleiche Problem. Auch die auf Garantie getauschte hatte die „Eigenart“.
      Wir haben dann den Stift ein weng kürzer gefeilt und nun passt es.
      Hallo ,aus welchem Stift ist hier die Rede ? Der Stift, den ich Gelb gezeichnet habe ??

      K800_20200113_133710_LI.jpg
      wenn ich das Bild mit den strammen Schläuchen sehe, wenn du über Kreuz anschließt geht es besser, rechter Schlauch an linke Flasche und Anschluss nach innen
    • Eriba545SL schrieb:

      Himbeertoni schrieb:

      Moin,
      wir hatten das gleiche Problem. Auch die auf Garantie getauschte hatte die „Eigenart“.
      Wir haben dann den Stift ein weng kürzer gefeilt und nun passt es.
      Hallo ,aus welchem Stift ist hier die Rede ? Der Stift, den ich Gelb gezeichnet habe ??

      K800_20200113_133710_LI.jpg
      Der gelbe Stift ist meines Wissens nach der Erschütterungssensor, wenn er ausgelöst ist, schaut er weiter raus. Kann mich aber auch täuschen.....
    • Moin,
      das ist die neue Version der Duo Control.
      Ich hatte angenommen, dass die alte Version gemeint ist. 8)

      5B58530E-C59A-4FF9-9167-EC8D459EBAC7.jpeg

      Ich habe den Stift abgefeilt den man erreicht, wenn man die Kappe der Fernanzeige abklipst.
      Der bewegt sich im Zentrum der roten und grünen Anzeige nach oben und unten und betätigt den kleinen Schalter in der abgenommenen Kappe.
      Dazu muß man die Duo Control nicht ausbauen.

      Gruß
      Himbeertoni
    • Ja, das hätte ich dazu schreiben sollen. Es ist die alte Version. Wie gesagt, ich schau mir das morgen mal an. Aber die Anlage sitzt soweit oben, dass ich kaum an den Stift rankommen.

      Nur was ist die Ursache? Ein "zu langer Stift" kanns ja werksseitig nicht sein? Ob der Bereich in dem der Stift werkelt verölt oder einfach nur schwergängig geworden ist?
    • Himbeertoni schrieb:

      Moin,
      das ist die neue Version der Duo Control.
      Ich hatte angenommen, dass die alte Version gemeint ist. 8)

      5B58530E-C59A-4FF9-9167-EC8D459EBAC7.jpeg

      Ich habe den Stift abgefeilt den man erreicht, wenn man die Kappe der Fernanzeige abklipst.
      Der bewegt sich im Zentrum der roten und grünen Anzeige nach oben und unten und betätigt den kleinen Schalter in der abgenommenen Kappe.
      Dazu muß man die Duo Control nicht ausbauen.

      Gruß
      Himbeertoni
      Hallo,
      das habe ich mir auch schon mal überlegt, mich aber nicht rangetraut. Um wieviel muss der Stift den etwa gekürzt werden?
      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.

      – Kurt Tucholsky
    • Moin,
      weiter oben als unsere kann sie eigentlichauch nicht sitzen. Man bekommt die Kappe gerade eben so ab.
      Die Anzeige muß auf grün stehen damit der Stift ausgefahren ist. Sonst kann man nicht feilen.
      Ich weiß nicht was die Ursache ist. Die Filter waren ab Werk installiert und wurden regelmässig überprüft bzw. getauscht.
      Da die gegen Garantie getauschte dasselbe Verhalten zeigte, denke ich ehe an eine schlechte Serie.

      Gruß
      Himbeertoni
    • dolphin1908 schrieb:

      Ja, das hätte ich dazu schreiben sollen. Es ist die alte Version. Wie gesagt, ich schau mir das morgen mal an. Aber die Anlage sitzt soweit oben, dass ich kaum an den Stift rankommen.

      Nur was ist die Ursache? Ein "zu langer Stift" kanns ja werksseitig nicht sein? Ob der Bereich in dem der Stift werkelt verölt oder einfach nur schwergängig geworden ist?
      Ist ein bekanntes Thema der Regler geht demnächst ganz kaputt und schalte nicht mehr um. Hatte das 2 Mal hintereinander. Seit ich die neue schwarze drin habe ist ruhe.
    • OnkelR schrieb:

      Seit ich die neue schwarze drin habe ist ruhe.
      Nachdenklicher Hinweis... Die bisherige Anlage ist ja unten auf dem Gasrohr verschraubt. Kann man die alte Anlage gegen die neue Anlage tauschen indem die Neue wieder auf das Gasrohr verschraubt wird? Oder benötigt man einen Schneidring und muss ein neues Gewinde schneiden?
    • Und die Kappe der bisherigen Fernanzeige passt auch nicht auf die neue Anlage. Also müsste man auch noch das Kabel tauschen? Vielleicht versuche ich es noch mal mit der Nachbauvariante von GOK
    • dolphin1908 schrieb:

      Und die Kappe der bisherigen Fernanzeige passt auch nicht auf die neue Anlage. Also müsste man auch noch das Kabel tauschen? Vielleicht versuche ich es noch mal mit der Nachbauvariante von GOK
      Deswegen habe ich mir jetzt euch ein neue Umschaltanlage von Gok gekauft. Meine Fernanzeige funktioniert weiterhin, die Einbaumaße bleiben gleich und Gok gewährt auch ohne Gasfilter 2 Jahre Garantie
    • TimoAmann schrieb:

      Deswegen habe ich mir jetzt euch ein neue Umschaltanlage von Gok gekauft. Meine Fernanzeige funktioniert weiterhin, die Einbaumaße bleiben gleich und Gok gewährt auch ohne Gasfilter 2 Jahre Garantie
      Muss man beim Austausch ein neues Gasrohr einbauen bzw. das Gewinde neu schneiden? Die DuoControl ist ja auf dem unteren Gasrohr verschraubt.
      Dateien
    • E gibt bei GOK ein Video das die Umrüstung von der DuoControll auf die neue Caramatic zeigt. Kein neues Gasrohr und der Schneidring plus Mutter kann auch verwendet werden.
      Video ist auch auf YouTube bzw. über die Verlinkung auf der Artikelseite auf der Homepage von GOK.
      Der eigene Hund macht keinen Lärm, er bellt nur.

      – Kurt Tucholsky
    • dolphin1908 schrieb:

      OnkelR schrieb:

      Seit ich die neue schwarze drin habe ist ruhe.
      Nachdenklicher Hinweis... Die bisherige Anlage ist ja unten auf dem Gasrohr verschraubt. Kann man die alte Anlage gegen die neue Anlage tauschen indem die Neue wieder auf das Gasrohr verschraubt wird? Oder benötigt man einen Schneidring und muss ein neues Gewinde schneiden?
      Also bei mir hat das der Händler gemacht, was aber genau gemacht wurde kann ich nicht sagen. Es war wohl zeitlich nichts großes. Bei mir wurde noch das Kabel für EisEx und die Alde Fernanzeige umgeklemmt. Leider kann ich Dir keine Fotos machen, da der Wagen in AT unter Quarantäne steht.