Anzeige

Anzeige

Unterwegs auf der Ruhr mit "h"

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Camper-Toby schrieb:

      deshalb machen wir bei den Ardeche-Touren nie eine Pause an einer Stromschnelle.....
      Biste nur am Retten :D
      Glaub ich sofort!
      Wir hatten Niedrigwasser, was die Schnellen enger machte und die Felsen insgesamt
      höher rauskommen ließ. Auch unter Wasser. War man heil durch eine durch, nix wie
      weg. Die Meute saß im Nacken. Helme, wie auf deinem Bild, gab´s damals noch nicht.
      Grüßle, Micha

      Kein Haar wächst so schnell, wie´s gespalten wird!

      The sun brings it on the day!
    • Bukowinawolf schrieb:

      Helme, wie auf deinem Bild, gab´s damals noch nicht.
      Gibt's Heute für die Leihbootfahrer auch nicht.
      Da wir ja nicht nur geradeaus runter wollen, ist es damit sicherer
      Ardeche_F-31_klein.jpg

      Gruß Thomas
      --------------------------------------------------------------------------------
      Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das verbrennt der
      Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
      GUCKST DU HIER
    • Sieht gut aus an der Ardeche, aber für meinen Holz-Seekayak eher ungeeignet ;)

      Peter
      Diesellandy


      It's never the fall that kills, it's the sudden stop at the end!!!!!


      :motz: Freude ist nur ein Mangel an Information :motz:

      (Nico Semsrott, MdE und Demotivationstrainer)

      #401GE


      Korruption muss bezahlbar bleiben!!!

      Die erbarmungsloseste Waffe ist die gelassene Darlegung von Fakten!
      (Raymond Barre)
    • Ja,
      kann ich verstehen. :thumbsup:
      Wir auch lieber die Tupper-Schüsseln statt Polyester

      Obwohl wir oft jemanden dabei haben, der mit seinem ultra-leichten Selbstbau-Holzcanadier überall mitfährt

      Gruß Thomas
      --------------------------------------------------------------------------------
      Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das verbrennt der
      Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
      GUCKST DU HIER
    • Toll die kleinen Einblicke und die Bilder von der Ardeche.
      Die hatten wir eigentlich für dieses Jahr im September angepeilt. Dann aber mit einem Leihboot vor Ort, da mir mein eigenes zu schade ist, wenn man dort aufsetzt.

      Aber es soll ja nicht sein. Aber aufgeschoben ist ja nicht aufgehoben.
      Peugeotpik, Kurzform von Peugeot RC PIK
      RC Pik und RC Karo: 2 Konzeptstudien von Peugeot für den Genfer Automobilsalon 2002
    • Peugeotpik schrieb:

      Die hatten wir eigentlich für dieses Jahr im September angepeilt.
      Moin,
      kann ich nur empfehlen. Allersdings nichgt in der HS - absolut überfüllt und wenig Wasser


      Sogar ohne Boot, sowohl an der Ardeche-Schlucht mit dem PKW
      sowohl das Tal des Chassezac befahren - paddeln, wenn Wasserablass ist, natürluich auch.
      Alles kleiner und teilweise wilder wie die Ardeches

      An der Ardeche auch die kleinen Orte am Fluss besuchen
      z.B. Balazuc

      Sehenswert auch die Kaskaden von Sautadet an der Ceze

      Gruß Thomas
      --------------------------------------------------------------------------------
      Die Welt ist wie ein Buch und wer nicht reist, sieht nur eine Seite ...
      ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
      Das verbrennt der
      Ford Ranger Wildtrak 4x4 - 10-Gang Automatik - 2.0 l BI-Turbo 212 PS- 3,5 to Anh-Last
      GUCKST DU HIER