Anzeige

Anzeige

HU nur mit vorhandener Gasprüfung

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • War Heute bei der Dekra Gasprüfung +Hu der Prüfer hat mir erklärt das die Gasprüfung bis 2023 Ausgesetzt also nicht nötig wäre.Habe sie aber machen lassen für meine Sicherheit 49 Eu's bezahlt + 51 Eu's für Hu Jetzt kann ich Ruhiger bei laufender Heizung schlafen.
    • 55Hans schrieb:

      War Heute bei der Dekra Gasprüfung +Hu der Prüfer hat mir erklärt das die Gasprüfung bis 2023 Ausgesetzt also nicht nötig wäre.Habe sie aber machen lassen für meine Sicherheit 49 Eu's bezahlt + 51 Eu's für Hu Jetzt kann ich Ruhiger bei laufender Heizung schlafen.
      Die HU und auch die Gasprüfung sind "nur Momentaufnahmen" ...Du fährst aus der Prüfstrasse raus und es ist alles tacko .....aber bei den nächsten Bodenwellen könnten sich z.B. die Verschraubung der Gasleitung lockern oder eine Bremse festgehen ....das soll nur mal zum nachdenken anregen ;)
      *Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.* التخييم هي حياتي

      Viele Grüsse, Michael 8)
    • Lord schrieb:

      Die HU und auch die Gasprüfung sind "nur Momentaufnahmen" ...Du fährst aus der Prüfstrasse raus und es ist alles tacko .....aber bei den nächsten Bodenwellen könnten sich z.B. die Verschraubung der Gasleitung lockern oder eine Bremse festgehen ....das soll nur mal zum nachdenken anregen ;)
      Also HU und alle anderen Prüfungen abschaffen? Sind ja deiner Meinung nach, sinnlos.
      Ich reise nicht, um anzukommen, sondern um zu reisen.
    • Markisencamper schrieb:

      Lord schrieb:

      Die HU und auch die Gasprüfung sind "nur Momentaufnahmen" ...Du fährst aus der Prüfstrasse raus und es ist alles tacko .....aber bei den nächsten Bodenwellen könnten sich z.B. die Verschraubung der Gasleitung lockern oder eine Bremse festgehen ....das soll nur mal zum nachdenken anregen ;)
      Also HU und alle anderen Prüfungen abschaffen? Sind ja deiner Meinung nach, sinnlos.
      Und wenn es sooo wichtig ist,warum ist es keine Pflicht ?

      Vor JEDER Reise schecke ich meine Gasanlage durch. Alle 10 J. ein neuer Schlauch/Druckminderer

      und gut is.

      Alle 2 J. eine Prüfung,das währe mir zu wenig.
    • Hallo,
      oft wird mit der HU oder der Gaspruefung das falsche Gefühl vermittelt, dass nun für 2 Jahre alles o. K. ist.
      Das ist aber nicht so, wie wir es alle wissen.

      Gruss Axel R
    • Markisencamper schrieb:

      Lord schrieb:

      Die HU und auch die Gasprüfung sind "nur Momentaufnahmen" ...Du fährst aus der Prüfstrasse raus und es ist alles tacko .....aber bei den nächsten Bodenwellen könnten sich z.B. die Verschraubung der Gasleitung lockern oder eine Bremse festgehen ....das soll nur mal zum nachdenken anregen ;)
      Also HU und alle anderen Prüfungen abschaffen? Sind ja deiner Meinung nach, sinnlos.
      ?( ...mhm...Du "willst" da etwas falsch verstehen .....es war von meiner Seite her nicht davon die Rede das die HU und andere Prüfungen überflüssig sind sondern nur das eine HU + andere Prüfungen Momentaufnahmen sind denn die Prüfer haben keine Röntgenaugen oder Hellseherische Fähigkeiten sondern beurteilen nur nach dem "Jetzt-Zustand"
      Mal ein Beispiel : Vor 2 Jahren war ich mit einem unserer Autos bei Dekra zur HU+AU ....es wurden keine Fehler gefunden und die Plakette geklebt , bin im Auto eingestiegen und habe den Wagen angemacht .....direkt war ein Geräusch wie bei einem Formel-Wagen vorhanden ! Das Hosenrohr/Flexrohr war gerissen , ist wohl passiert als er zum Schluss die Abgasanlage geprüft und rumgerupft hat .
      *Viele Menschen sind gut erzogen, um nicht mit vollem Mund zu sprechen, aber sie haben keine Bedenken, es mit leerem Kopf zu tun.* التخييم هي حياتي

      Viele Grüsse, Michael 8)
    • Genau so ist es, wenn man von"der Wiese" ein frisch TÜV geprüftes Fahrzeug kauft. Wenn das nach 10m kaputt geht, hat man auch keinen Anspruch, der mit der TÜV Prüfung in Zusammenhang steht.
    • Lord schrieb:

      Markisencamper schrieb:

      Lord schrieb:

      Die HU und auch die Gasprüfung sind "nur Momentaufnahmen" ...Du fährst aus der Prüfstrasse raus und es ist alles tacko .....aber bei den nächsten Bodenwellen könnten sich z.B. die Verschraubung der Gasleitung lockern oder eine Bremse festgehen ....das soll nur mal zum nachdenken anregen ;)
      Also HU und alle anderen Prüfungen abschaffen? Sind ja deiner Meinung nach, sinnlos.
      ?( ...mhm...Du "willst" da etwas falsch verstehen .....es war von meiner Seite her nicht davon die Rede das die HU und andere Prüfungen überflüssig sind sondern nur das eine HU + andere Prüfungen Momentaufnahmen sind denn die Prüfer haben keine Röntgenaugen oder Hellseherische Fähigkeiten sondern beurteilen nur nach dem "Jetzt-Zustand"Mal ein Beispiel : Vor 2 Jahren war ich mit einem unserer Autos bei Dekra zur HU+AU ....es wurden keine Fehler gefunden und die Plakette geklebt , bin im Auto eingestiegen und habe den Wagen angemacht .....direkt war ein Geräusch wie bei einem Formel-Wagen vorhanden ! Das Hosenrohr/Flexrohr war gerissen , ist wohl passiert als er zum Schluss die Abgasanlage geprüft und rumgerupft hat .
      Heute Gasprüfung und morgen fliegt das Ding in die Luft, vielleicht, ist aber irgendwo mit Sicherheit schon passiert.
      Bisher hat uns immer das Glück geküsst.

      Als ich die sechste Dichtigkeitsprüfung beim Fendthändler gemacht hatte meinte der Glückwunsch bis zur heutigen letzten Prüfung war alles dicht. Heißt ich hätte mir die letzte Prüfung auch sparen können. Also liegt es ab dem 6ten Jahr in Gottes Hand.

      Steht unser Wohnwagen nur rum verschiebe ich die abgelaufene Gasprüfung, die ich nur wegen meiner Frau mache, sie braucht das fürs Sicherheitsempfinden, bis vor die nächste Reise.
    • Neu

      Erinnert mich irgendwie an die Leute, die ständig kontrollieren, ob das Bügeleisen und die Kaffeemaschine abgeschaltet sind. :D (Scherz)

      Ich habe vor Gas großen Respekt und würde gern gänzlich darauf verzichten. Beim Campen leider nicht so einfach. So bleibt nur die Hoffnung, dass der Prüfer seinen Job gewissenhaft macht und Schwachstellen erkennt, bevor sie mich ins Zenit befördern.
    • Benutzer online 1

      1 Besucher