Anzeige

Anzeige

Durch Corona: Neue Begeisterung fürs Wohnmobil TV Beitrag im SWR

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Durch Corona: Neue Begeisterung fürs Wohnmobil TV Beitrag im SWR

      Der SWR hat einen dreiminütigen Beitrag zum Thema "Neue Camper dank" Corona" gedreht. Es geht stark um Wohnwagen Freunde und nicht wie der Titel vermuten lässt überwiegend um Wohnmobile.
      Da kommt auf uns "Altcamper" eine neue Welle auf uns zu. =O

      Den kompletten Beitrag mit dem drei Minuten Film gibt es hier.
      Es grüßt Jürgen :w
    • Ich finde es gut, dass unsere Lebenseinstellung noch mehr Anhänger findet.
      Das als eine "auf uns zukommende Welle" zu bezeichnen finde ich -Sorry - ein bisschen egoistisch.
      Gönnen wir doch allen anderen den selben Spaß den wir auch haben.
      Wer weiß, wie viele von diesen "Neucampern" wieder abspringen.
      Carpe diem

      :0-0: :w :w :w
      Obelix II hinter Tante Tilly auf Urlaubstour

      Gruß Leo und Werner
    • ERIBA 530SL schrieb:



      Da kommt auf uns "Altcamper" eine neue Welle auf uns zu. =O
      Wir sind vor 2 Jahren das erste mal mit dem WW unterwegs gewesen und hatten ganz tolle soziale Kontakte mit älteren Campern die uns alles zeigten und mit Rat und Tat halfen.


      Deine Trennung zwischen „Alt - Neucampern“ trifft nicht den eigentlichen Sinn von Camping, egal ob jung oder Alt, reich oder arm, erfahren oder nicht, wir alle haben das gleiche Hobby.

      Dementsprechend sollte man das sportlich sehen, nicht so egoistisch wie du :w
    • ERIBA 530SL schrieb:

      Da kommt auf uns "Altcamper" eine neue Welle auf uns zu.
      Warten wir es ab.

      Wer so eine Wohn-Dose an sein Rennpferd koppeln möchte, um damit zu verreisen,
      muss ja auch bestimmte Voraussetzungen erfüllen können.
      Haken am Auto, Führerschein in der Tasche, Geld im Sack, Stellplatz zum Parken, passende Familie.

      Denke, soviele werden sich da nicht Hals über Kopf ins Abenteuer stürzen wollen.

      Okay, sich mal ein Reisemobil chartern, geht erst mal einfacher,
      aber bei DEN Mietkonditionen schrecken auch wieder viele Interessenten zurück, nehme ich an.

      Von daher vermute ich mal, werden die Vermieter von Ferienwohnungen (und Mobil-Homes auf Campingplätzen)
      bestimmt eher den "großen" Ansturm erleben.
      Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
      ______________________________________________
      ... ehem. mit einem alten Esterel CC34 am Haken
      2019 Upgrade auf einen Knaus Südwind 420 M ...