Anzeige

Anzeige

CP Schillig offen ohne Sanitärgebäude?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Ich habe jetzt seit 2003 meinen 4. Wohnwagen mit 250cm Breite. Wenn das Zugfahrzeug etwas höher und breiter ist, dann fährt sich der 250cm breite Nachläufer in der Regel entspannt.

      Bzgl. Kraft und Anhängelast muss ich mir ja beim GLE keine Gedanken machen :D .
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Hallo zusammen,
      Also wir haben jetzt das WE auf den CP Schillig verbracht. Leider war es nicht so unseres. Von der 50% Belegung haben wir nichts gemerkt. Es war voll. Zu voll für uns. Man guckt auf diese gestreiften Trennwände egal wo man steht. Die „Gänge“ sind so eng dass man es gerade schafft mit dem Wowa durchzukommen. Ich bezweifle dass man bei den Trennwänden überall überhaupt mit einem 2,50 m breiten Wowa durch kommt. Das Meer kann man nur erahnen. Einzig die Möwen und die Meeresluft lassen die Nähe zum Meer erahnen. Der Strand ist eng und zu voll - Picknickdecke fast an Picknickdecke und irgendwie schaffen es einzelne auch noch mit einem Handtuch dazwischen zu quetschen. Die Sanitäranlagen sind schon älter aber sauber und gepflegt. 99% der Menschen halten sich auch an die Maskenpflicht aber eben auch nicht alle. Der Bäcker hat von 7:30- 11:30 Uhr geöffnet. Am Spielplatz kann man super leckeren Kuchen aber auch tollen Backfisch kaufen. Wenn man die Enge in Kauf nimmt ist es wohl ok- unseres ist es nicht. Mag auch daran liegen dass man uns am letzten Tag den Abwassertank, der unter dem Wowa lag geklaut hat. Wir waren schon oft auf CP unterwegs aber beklaut sind wir noch nie. Das ist echt traurig.

      Schönen Abend noch
      agi :0-0:
    • Schade, dass Ihr von Schillig so enttäuscht wurdet. Ihr ward allerdings mit dem verlängerten Fronleichnams-Wochenende und in der Zeit nach den ersten Corona-Lockerungen auch in einer extremen Auslastungshochzeit in Schillig. Da war schon sehr früh die volle Belegung angezeigt.

      Die 50%-Regelung gilt nicht mehr. Seit dem 8. Juni gilt eine neue Verordnung und Campingplätze können mehr Touristen aufnehmen, die maximal erlaubte Auslastung steigt von 60 auf 80 Prozent. Und, leider ist die %-Regelung nicht präzise definiert. Das heißt nicht, dass - z.B. bei 50 % - nur jeder 2. Stellplatz belegt/vergeben werden darf. Insgesamt dürfen nur 50, 60 oder 80% auf den CP. In Schillig hat man einfach die Zeltplätze nicht vergeben, die große Flotte an Mietwohnwagen ist nicht belegt und zahlreiche Dauerstellplätze sind ebenfalls (noch) nicht belegt. Inwiefern diese Auslegung der %-Regelung vollständig sinnvoll und zielführend ist, bleibt dahingestellt. Aber zumindest kann auf dem Nordseecamping Schillig ein gewisser Abstand zu den Nachbarwohnwagen gewährleistet bleiben, da die Stellplätze mit 100qm ziemlich groß sind.

      Mir liegt es fern, hier eine geschönte Werbung für den Nordseecamping Schillig machen. Wir hatten bisher Schillig auch immer als Dauercamper-Hotspot eingestuft und immer gemieden. Aus der 'Not heraus' (haben kurzfristig nix anderes bekommen) waren wir dann über Himmelfahrt 6 Tage dort und waren positiv überrascht.

      Ja, die Gasse/Zuwegungen sind tatsächlich ziemlich schmal, aber man kommt mit einem 2,50m breiten Wohnwagen trotzdem durch. Allerdings muss man schon etwas aufpassen.

      Ja, es sich dort seeeeehr viele Dauercamper. Aber, das man "nur auf diese gestreiften Trennwände guckt, egal wo man steht" kann ich so pauschal nicht bestätigen. Ja, in den strandnahen Bereichen 5+6 sowie in den ersten Reihen im Bereich 4 dominieren die Dauercamper mit ihren 'gestreiften Trennwänden'. Wir standen ziemlich mittig im Bereich 4 und hatten keine 'typischen' Dauercamper um uns herum.

      K_Schillig_02_Panoramablick_Stellplatz_4-7_27.jpg

      Ja, die Sanitäreinrichtungen im Hauptgebäude 'Nr. 4' sind nicht supermodern, aber auch nicht wirklich 'alt' (siehe Bilder im Post #4). Es gibt aber auch ganz moderne Sanis, z.B. im Gebäude 'Nr. 2'.

      Ja, der bewirtschaftete Hauptstrand ist sehr gut besucht. Allerdings verläuft es sich sehr schnell, wenn man ca. 100m weiter Richtung Hunde-/Naturstrand geht.

      Ja, es gibt sicherlich deutlich bessere CP in Deutschland/Niedersachsen. Man kann den Nordseecamping Schillig nicht mit CP Münstertal oder Campingpark Kühlungsborn oder Südheide/Winsen vergleichen. Und für den Preis (wir haben für 2 Personen € 40,00 pro Nacht bezahlt) haben wir auch schon bessere CPs besucht, aber wir werden trotzdem wieder hinfahren. Er ist von uns relativ schnell erreichbar und man bekommt auch zu Hochzeiten fast immer noch ein Plätzchen.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Nun ja Schillig ist ja groß, wem es auf Platz 4/5/6 zu eng ist dem kann ich empfehlen sich mal auf dem Platz 2 umzusehen. Ist dann zwar etwas weiter vom Wasser weg aber wir fanden es dort sehr angenehm da die Plätze und Zufahrten größer sind. Zudem stehen da halt auch Bäume und es wirkt nicht so kahl. Sanitär alt aber es war sauber, da die Fenster geöffnet waren auch sehr gut gelüftet zu Corona Zeiten. Strand ist normal, gibt dort halt sehr viel Tagestourismus und nicht nur die Camper.
    • Das ist richtig, kommt drauf an wo Du stehst auf Platz 2. Es bietet sich dann Haus Nr. 3 an oder das Haus Nr.2 (innen moderner). Wir waren sehr nah an Nr. 3 und das war wie gesagt alt aber ok. Das Haus Nr. 2 steht ja schon wieder auf dem Hundeplatz (Platz 1).
    • So, wir sind gerade in Schillig angekommen. Der CP ist sehr überschaubar belegt. Mittlerweile sind die zusätzlichen Toilettencontainer aufgestellt. Leider fehlt das Desinfektionsmittel (noch) und - außer mir - hält sich keiner an die Maskenpflicht. Allerdings sind die Toilettencontainer seeeeehr gering frequentiert; mehr als 1 Person gleichzeitig habe ich dort noch nicht gesehen.90181060-2E85-45A9-AF86-8DD72B6DD8DC.jpeg

      156EB201-4CB1-481D-B08B-133C2196A4D2.jpeg
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • Hallo zusammen,

      wir haben dieses Jahr zum ersten Mal Schillig gebucht. Den Campingplatz kennen wir vom Urlaub, als wir noch keinen Wohnwagen hatten und in der FeWo in Horumersiel waren. Da fuhren wir täglich über den Platz an den Strand.

      Eigentlich wollten wir in den ersten beiden August-Wochen nach Altfunnixsiel, weil uns Schillig zu teuer und zu groß war. Altfunnixsiel hat uns aber schon frühzeitig abgesagt, der nimmt dieses Jahr wohl nur seine Dauercamper auf.

      Mit zwei Hunden haben wir uns natürlich einen Platz im Bereich 1 ausgesucht, in unserem Fall einen Eck-Platz, um genügend Abstand zu den Nachbarn zu haben. Dort werden wir wohl nicht so sehr auf gestreifte Trennwände schauen müssen, auch wenn wir selber 1-2 Windschutzwände aufstellen werden, aber eher, um den Hunden etwas mehr "Ruhe" zu gönnen. Zu hören, daß das Sanitärgebäude Nr. 2 modern ist, freut mich natürlich.

      Wir freuen uns auf die Nordsee und den schönen großen Strand und hoffen natürlich, daß wir im August reisen dürfen.
      Liebe Grüße aus dem schönen Leintal! :w

      GELA

      :0-0:



      Hier seht ihr unsere Änderungen am Bürstner Ventana 490TK
    • camp-scout schrieb:


      Mit zwei Hunden haben wir uns natürlich einen Platz im Bereich 1 ausgesucht, ... Dort werden wir wohl nicht so sehr auf gestreifte Trennwände schauen müssen
      Diesbezüglich wäre ich da nicht zu optimistisch; dort gibt es sehr viele ‚gestreifte Trennwände‘. Allerdings weniger zum Schutz gegen den Wind, als viel mehr wegen der Hunde.
      Viele Grüße "dercamper96" :w
    • dercamper96 schrieb:

      camp-scout schrieb:

      Mit zwei Hunden haben wir uns natürlich einen Platz im Bereich 1 ausgesucht, ... Dort werden wir wohl nicht so sehr auf gestreifte Trennwände schauen müssen
      Diesbezüglich wäre ich da nicht zu optimistisch; dort gibt es sehr viele ‚gestreifte Trennwände‘. Allerdings weniger zum Schutz gegen den Wind, als viel mehr wegen der Hunde.
      also, wenn es ähnlich leer wie auf deinen Bildern ist, dann wird es herrlich. Wobei dann ja bundesweit eine Woche Ferien sind...

      Wie gesagt, wir haben auf dem Hundeplatz eine Ecke reserviert, da schauen wir dann doch wohl eher auf die grüne Wiese. Und wenn ... letztendlich fahr ich dorthin wegen dem Strand, dem Meer, dem Watt und der herrlichen Luft. Wegen dem Cafe Stövchen, der Deichräucherei und und und ... :w :w :0-0:
      Liebe Grüße aus dem schönen Leintal! :w

      GELA

      :0-0:



      Hier seht ihr unsere Änderungen am Bürstner Ventana 490TK