Anzeige

Anzeige

zarges-box und alternativen mit verzurrmöglichkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • zarges-box und alternativen mit verzurrmöglichkeit

      hallo forumsfreunde,

      mein neuer knaus sport und fun ist etwas kopflastig, wenn man kein motorrad transportiert...hab mir überlegt, im heck (wo ich schon zwei verzurrösen hab) weährend der fahrt eine (alu)transportbox mit ein paar schweren dingen als gegengewicht zu transportieren.

      meine frage: platzhirsch sind ja die zarges boxen.die haben ja einen ordentlichen preis. gibt es erfahrungen für meine zwecke mit den preiswerteren produkten z.b. von stiehr und enders?
      größe der box sollte ca. 60x40x40 sein. gern würde ich auch die griffe der box zum verzurren nutzen.

      gibts erfahrungen hier im hinblick auf alternativen jeglicher art?

      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • nee für innen soll die vor der hecktür stehen. Bei der grösse geht dann auch noch die tür zum wc auf...über die griffe könnt ich die zusätzlich gut abspannen. Lege da ein bisschen gewicht (hantelscheiben oä ?) Und oder paar andere schwere sachen rein...Hab zwei verzurrösen am heck ca 70 cm auseinander.
      Gruss aus ostwestfalen
      Klaus
    • l200auto schrieb:

      Moin,
      muss es denn Alu sein ???
      wenn für innen gibt es doch auch gute aus stabilem Hartplastik?
      eventuell Klappboxen ?
      LG andreas
      nee muss kein alus ein, aber ich finde die griffe zum verzurren gut.. euroboxen hab ich hier zu hauf, allerdings ohne stabilen deckel. könnt ich nur oben drüber verzurren.
      gruß aus ostwestfalen
      klaus
    • willkomm2000 schrieb:

      l200auto schrieb:

      Moin,
      muss es denn Alu sein ???
      wenn für innen gibt es doch auch gute aus stabilem Hartplastik?
      eventuell Klappboxen ?
      LG andreas
      nee muss kein alus ein, aber ich finde die griffe zum verzurren gut.. euroboxen hab ich hier zu hauf, allerdings ohne stabilen deckel. könnt ich nur oben drüber verzurren.gruß aus ostwestfalen
      klaus
      die Deckel der Euroboxen haben ja sie Aussparungen für Zurrgurte.
    • willkomm2000 schrieb:

      l200auto schrieb:

      Moin,
      muss es denn Alu sein ???
      wenn für innen gibt es doch auch gute aus stabilem Hartplastik?
      eventuell Klappboxen ?
      LG andreas
      nee muss kein alus ein, aber ich finde die griffe zum verzurren gut.. euroboxen hab ich hier zu hauf, allerdings ohne stabilen deckel. könnt ich nur oben drüber verzurren.gruß aus ostwestfalen
      klaus
      Leg doch einfach eine 15mm MDF Platte darauf. Bisschen Schaumstoff darauf und mit Stoff überziehen schon hättest du ein Stabile Box und zusätzliche Sitzgelegenheit. Anti Rutschmatte darunter und Spanngurt leicht anziehen und Gut ist
    • willkomm2000 schrieb:

      Lege da ein bisschen gewicht (hantelscheiben oä ?) Und oder paar andere schwere sachen rein.
      Das mit dem "Hantelscheiben zum Spazierenfahren" ist nicht Dein Ernst, oder?

      spike schrieb:

      Leg doch einfach eine 15mm MDF Platte darauf. Bisschen Schaumstoff darauf und mit Stoff überziehen schon hättest du ein Stabile Box und zusätzliche Sitzgelegenheit. Anti Rutschmatte darunter und Spanngurt leicht anziehen und Gut ist
      So würde ich das auch handhaben.
      Rüdiger aus dem Bayerischen Nizza
      ______________________________________________
      ... ehem. mit einem alten Esterel CC34 am Haken
      2019 Upgrade auf einen Knaus Südwind 420 M ...
    • ABurger schrieb:

      willkomm2000 schrieb:

      Lege da ein bisschen gewicht (hantelscheiben oä ?) Und oder paar andere schwere sachen rein.
      Das mit dem "Hantelscheiben zum Spazierenfahren" ist nicht Dein Ernst, oder?
      warum nicht. hab hier noch ein paar rumliegen. hauptsache kompakt und schwer. dürfen auch wasser-/wein-/bieflschen sein.... in meinem alten knaus sport und fun war das einfacher, da gab es im bug enen sitzplatz mit großem stauraum drunter, den ich immer ordentlich voll gepackt hab..

      wie gesagt gibt es beim neuen knaus sport und fun keine platzprobleme durch den riesen stauraum vorne unterm bett - und keine zuladungsprobleme, die 5-600 kg sollten im regelfall reichen :)
      problem taucht nur auf, wenn man ohne motorrad im wohnwagen unterwegs ist...
      kenne übrigens experten, die auch mit anderen caravans dass mit anderen tricks lösen, z.b. montierter unterflur-ballast-wassertank im heck, oder auch sehr beliebt:bleiplatten in den boden der hinteren schränke legen oder sogar bleimatten hinten unter dem teppich....

      gruß aus ostwestfalen
      klaus