Anzeige

Anzeige

Was aus der ASK gebrochen

    Liebe Mitglieder und Teilnehmer des Wohnwagen-Forum.de,

    am 25. Mai 2018 tritt die Europäische Datenschutzgrundverordnung in Kraft.
    Das Ziel ist die EU-weite Vereinheitlichung der Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch Unternehmen und öffentliche Einrichtungen.
    Unsere gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zum Datenschutz lest ihr dazu in unserer erweiterten Datenschutzerklärung auf unserer Seite unten links.

    Wichtig: Ihr braucht nichts weiter zu tun. Es handelt sich nur um eine Information.

    Euer Team von Wohnwagen-Forum.de

    Unser Hoster wird in der Zeit zwischen Montag, den 13.01.2020 22:00 Uhr und Dienstag, den 14.01.2020 06:00 Uhr Wartungsarbeiten durchführen.

    Wir werden in dieser Zeit mit unserem Server einmal für 30 bis 60 Minuten nicht erreichbar sein.

    Wann genau dies sein wird, konnte unser Hoster uns leider nicht sagen.

    • Was aus der ASK gebrochen

      Hallo,

      habe eine Alko ASK und grad am Platz angekommen. Irgendwie hat die Kupllung beim Trennen geklemmt und plötzlich macht es Krack und folgendes Teil rausgebrochen.

      Kann mir jemand sagen was das ist, wo ich das neu herbekomme und ob man das selbst tauschen kann ?(

      Danke und Gruß Micha
      Dateien
    • mach vorne den roten Gummibezug hoch und dann siehst du die Schraube, die das Teil bisher gehalten hat.
      Das Ersatzteil wirst du bei jedem Campinghändler bekommen.
      Zum Einbau drückst du von innen den Knopf hoch und fixiertst ihn mit einem 14er Gabelschlüssel.
      Dann das neue Teil rein, vorsichtig festziehen, Gummi wieder drüber, 14er Gabel abziehen und fertig.

      Aufpassen: auch wenn auf deiner ASK 2004 stehen sollte, brauchst du das Ersatzteil für die 3oo4


      Viel Spaß.


      Wolfgang
      Je größer der Horizont, desto kleiner der Himmel.
    • Klaus4711 schrieb:

      Auf keinen Fall den Wagen so anhängen. Er springt von der Kupplung.

      VG Klaus
      Nein, das passiert nicht.

      Zur Not, falls kein Ersatzbelag verfügbar ist, einfach die von @Paul 1200 erwähnte Schraube entfernen und anhängen bis zum nächsten "Ersatzteilladen" - dann ist allerdings nur noch 80 km/h angesagt, da die ASK nicht mehr wirkt.
      Das ging uns vor vielen Jahren auf einer Tour nach Griechenland ähnlich.
      Grüsse, Joe :w
    • Paul 1200 schrieb:

      mach vorne den roten Gummibezug hoch und dann siehst du die Schraube, die das Teil bisher gehalten hat.
      Das Ersatzteil wirst du bei jedem Campinghändler bekommen.
      Zum Einbau drückst du von innen den Knopf hoch und fixiertst ihn mit einem 14er Gabelschlüssel.
      Dann das neue Teil rein, vorsichtig festziehen, Gummi wieder drüber, 14er Gabel abziehen und fertig.

      Aufpassen: auch wenn auf deiner ASK 2004 stehen sollte, brauchst du das Ersatzteil für die 3oo4


      Viel Spaß.


      Wolfgang
      So wird es gemacht. Vorne auf der roten Gummikappe steht eine ETI Nummer, die muss mit dem Ersatzteil übereinstimmen........ nur als kleine Ergänzung.
    • DanielM schrieb:

      Ja und explodieren wird er auch
      Was ein unsinn
      Da frag mal jemanden, den er schon 2 Mal von der Kupplung gesprungen ist und nach dem ersten Mal nicht mal die Werkstatt festgestellt hat an was es lag.
      Übrigens war es ein nagelneuer Fendt.
      Wie soll auch der Kupplungskopf umschlossen werden, wenn der Reibbelag fehlt?

      Jetzt weiß ich nicht, wer da Unsinn schreibt.
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Klaus4711 schrieb:

      DanielM schrieb:

      Ja und explodieren wird er auch
      Was ein unsinn
      Da frag mal jemanden, den er schon 2 Mal von der Kupplung gesprungen ist und nach dem ersten Mal nicht mal die Werkstatt festgestellt hat an was es lag.Übrigens war es ein nagelneuer Fendt.
      Wie soll auch der Kupplungskopf umschlossen werden, wenn der Reibbelag fehlt?

      Jetzt weiß ich nicht, wer da Unsinn schreibt.
      Ich kann mir wirklich NICHT vorstellen dass die Kupplung eine Zulassung bekommen hätte wenn das passiert.
      Selbst wenn die Antischlingerwirkung ausgefallen ist muss es immer noch eine normal funktionierende Anhängerkuppung sein. Für den Halt auf der Kugel sind nicht die Reibelemente zuständig sondern der Riegel oder wie das Teil heisst welches unten die Kugel umfasst. Und dies ist das defekte Teil auf dem Bild definitiv nicht.
      Denn, sollte das von dir beschriebene tatsächlich passieren gehört dem Teil die Zulassung entzogen.
      :w Tschüß Stress. :prost:
      :0-0:
    • LOWO schrieb:

      Ich kann mir wirklich NICHT vorstellen dass die Kupplung eine Zulassung bekommen hätte wenn das passiert.Selbst wenn die Antischlingerwirkung ausgefallen ist muss es immer noch eine normal funktionierende Anhängerkuppung sein. Für den Halt auf der Kugel sind nicht die Reibelemente zuständig sondern der Riegel oder wie das Teil heisst welches unten die Kugel umfasst. Und dies ist das defekte Teil auf dem Bild definitiv nicht.
      Denn, sollte das von dir beschriebene tatsächlich passieren gehört dem Teil die Zulassung entzogen.
      so sieht es aus, und das ist meine feste überzeugung. Vielleicht kam ja zu dem defekten reibbelag bei dir @Klaus4711 hinzu das sich irgendetwas verklemmt hatte und deine kupplung nicht richtig geschlossen hat, oder ein bedienfehler hinzu kam. Vielleicht möchte irgendwer ja al-ko dazu befragen.
      P.s. scheint ja ne super werkstatt zu wenn ein kunde kommt und sagt: der wohni springt von der Kupplung ! Die nichtmal merken das ein reibbelag defekt ist, ein kurzer blick mit ner lampe sollte da schon drin sein.
    • LOWO schrieb:

      Ich kann mir wirklich NICHT vorstellen dass die Kupplung eine Zulassung bekommen hätte wenn das passiert.
      Ich mir eigentlich auch nicht. Mir ist es, Gott sei Dank, auch nicht selbst passiert. Dem Campingnachbarn aber mit granatenmäßig viel Glück, zumindest beim 2. Mal.
      Da hat nicht mal das Abreißseil geholfen, was ich ebenfalls nicht verstehe.
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • LOWO schrieb:

      Klaus4711 schrieb:

      DanielM schrieb:

      Ja und explodieren wird er auch
      Was ein unsinn
      Da frag mal jemanden, den er schon 2 Mal von der Kupplung gesprungen ist und nach dem ersten Mal nicht mal die Werkstatt festgestellt hat an was es lag.Übrigens war es ein nagelneuer Fendt.Wie soll auch der Kupplungskopf umschlossen werden, wenn der Reibbelag fehlt?

      Jetzt weiß ich nicht, wer da Unsinn schreibt.
      Ich kann mir wirklich NICHT vorstellen dass die Kupplung eine Zulassung bekommen hätte wenn das passiert.Selbst wenn die Antischlingerwirkung ausgefallen ist muss es immer noch eine normal funktionierende Anhängerkuppung sein. Für den Halt auf der Kugel sind nicht die Reibelemente zuständig sondern der Riegel oder wie das Teil heisst welches unten die Kugel umfasst. Und dies ist das defekte Teil auf dem Bild definitiv nicht.
      Denn, sollte das von dir beschriebene tatsächlich passieren gehört dem Teil die Zulassung entzogen.
      Richtig, die Verriegelung der Kugel und die ASK sind zwei verschiedene Dinge. Fehlt der vordere Reibbelag, drückt der Federmechanismus den hinteren Teil der Haltewange ein paar Millimeter weiter nach vorn und die Zugkraft tut ihr Übriges.
      Die Haltewirkung der AHK wird davon im Prinzip nicht beeinträchtigt.
      Grüsse, Joe :w
    • JoeH schrieb:

      Richtig, die Verriegelung der Kugel und die ASK sind zwei verschiedene Dinge. Fehlt der vordere Reibbelag, drückt der Federmechanismus den hinteren Teil der Haltewange ein paar Millimeter weiter nach vorn und die Zugkraft tut ihr Übriges.
      Die Haltewirkung der AHK wird davon im Prinzip nicht beeinträchtigt.
      Hallo Joe,

      es beruhigt mich persönlich wenigstens etwas, das zu lesen. Nach den Erfahrungen des Campingnachbarn, wollte ich mich aber nicht darauf verlassen.
      2 Mal in 14 Tagen war der Hänger ab. Als er danach vom Platz gefahren ist, haben wir beide an der Kupplung gezogen wie die Dummen.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Klaus4711 schrieb:

      JoeH schrieb:

      Richtig, die Verriegelung der Kugel und die ASK sind zwei verschiedene Dinge. Fehlt der vordere Reibbelag, drückt der Federmechanismus den hinteren Teil der Haltewange ein paar Millimeter weiter nach vorn und die Zugkraft tut ihr Übriges.
      Die Haltewirkung der AHK wird davon im Prinzip nicht beeinträchtigt.
      Hallo Joe,
      es beruhigt mich persönlich wenigstens etwas, das zu lesen. Nach den Erfahrungen des Campingnachbarn, wollte ich mich aber nicht darauf verlassen.
      2 Mal in 14 Tagen war der Hänger ab. Als er danach vom Platz gefahren ist, haben wir beide an der Kupplung gezogen wie die Dummen.

      VG Klaus
      Hallo Klaus,

      schau mal das Bild: KLICK Da wird das Prinzip gut sichtbar, die hintere Wange, das grüne Teil, fixiert die Kugel - auch wenn der vordere Reibbelag fehlen würde.
      Grüsse, Joe :w
    • JoeH schrieb:

      schau mal das Bild: KLICK Da wird das Prinzip gut sichtbar, die hintere Wange, das grüne Teil, fixiert die Kugel - auch wenn der vordere Reibbelag fehlen würde.
      Hallo Joe,

      ich gebe Dir gern Recht. Ich habe an der Stelle nur weitergegeben, was der betroffene Camper mir verständlich erklärt hat. Die Schweißperlen auf seiner Stirn haben mich zudem überzeugt.
      In wie weit das der Realität entspricht, möchte ich nicht beurteilen. Seine Erklärungen waren zu dem Zeitpunkt aber absolut schlüssig für mich.

      VG Klaus
      Wenn ich etwas nicht genau weiß, gebe ich nur eine Empfehlung oder meine Erfahrung weiter.

      2014 Schweden zu empfehlen
      http://www.munkeberg.com/
      2015 Norwegen einfacher Platz http://www.longerak.com/
    • Micmueller schrieb:

      Danke für die Antworten, dann schau ich mal ob ich morgen so nen Teil aufbringen kann, sonst gehts Montag zurück (sind nur 80km) und dann danach besorgt.

      Echt doof und kann mir auch nicht erklären wieso, aber ist dann so...

      Gruss Micha
      Ich weis ja nicht, in welcher Ecke von Deutschland du grade steckst....... aber nen passenden vorderen Reibbelag für ETI 811426 hätte ich noch hier liegen.